Meldung

Download der Woche: ConfigureDefender

Mit jeder neuen Version von Windows 10 schraubt Microsoft auch an den Bordmitteln, was dem Überblick bezüglich einzelner Funktionen leider nicht immer gut tut. Um eine übersichtlichere Oberfläche für den Windows Defender zu erhalten, kann sich der Blick auf ein eigenes Zusatztool wie 'ConfigureDefender' lohnen. Das Werkzeug verspricht die tiefgreifende und schnelle Anpassung sämtlicher Einstellungen - inklusive derer, die sich sonst nur über die Registry oder über den Gruppenrichtlinien verändern lassen.
"ConfigureDefender" fungiert als zentrale GUI für viele Sicherheitseinstellungen von Windows 10.
Das schlanke und portable "ConfigureDefender" [1] ist eher schmucklos in der Bedienung, zudem liegen die verwendeten Begriffe nur auf Englisch vor. Aufgrund der äußerst ausführlichen Erklärungen in der Hilfe lassen sich die Settings aber recht leicht auf die deutsche Umgebung transferieren. Die meisten Modifikationen führt die Software mittels PowerShell-Cmdlets durch. Nicht zuletzt hilft das Programm bei einer weitreichenden Fehlkonfiguration von Windows Defender, die Werkseinstellungen wieder zurückzubringen.
3.12.2018/ln

Nachrichten

Verwundbare IT im Gesundheitswesen [24.04.2019]

Vectra hat die Forschungsergebnisse seines Spotlight-Reports 2019 für das Gesundheitswesen bekannt gegeben. In der Branche hält demnach das Internet der Dinge vermehrt Einzug. In Kombination mit nicht partitionierten Netzwerken, unzureichenden Zugangskontrollen und der Verwendung von Altsystemen entstehe eine riesige, anfällige Angriffsfläche. [mehr]

BlackBerry-Verschlüsselung für Privatkunden [23.04.2019]

BlackBerry stellt seine Ende-zu-Ende-Verschlüsselungsplattform für Unternehmen, BBM Enterprise, nun auch für die individuelle Nutzung zur Verfügung. Hintergrund ist die Entscheidung des bisherigen Anbieters Emtek, die Unterstützung von BBM für Konsumenten zu Ende Mai 2019 einzustellen. Für die ersten 12 Monate ist die App kostenfrei verfügbar. [mehr]

Fachartikel

IAIT-Test: Pulse Policy Secure von PulseSecure [22.04.2019]

Mit Pulse Policy Secure bietet PulseSecure ein Network Access Control-Produkt an, das genau steuert, wer beziehungsweise was wann auf ein Netzwerk zugreifen kann. Gleichzeitig behält die Lösung das Netz im Blick und ermöglicht so eine unternehmensweite Visibility sowie das Auditing und Monitoring der Netzwerkkomponenten. Das Produkt konnte sich im Testlabor beweisen. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen