Meldung

Vorschau Oktober 2021: Endpoint Security

Die Rechner der Mitarbeiter stehen an vorderster Front in Sachen IT-Security. Im Oktober-Heft befassen wir uns deshalb mit dem Schwerpunkt "Endpoint Security". Darin zeigen wir unter anderem, wie Sie Bedrohungen mit Windows Defender ATP abwehren und Bitlocker mit der PowerShell steuern. Außerdem werfen wir einen Blick auf neue Security-Ansätze für Unternehmen sowie aktuelle Sicherheitsempfehlungen des BSI. Linux-User erfahren derweil, wie sie SELinux richtig einsetzen. In den Produkttests schauen wir uns unter anderem mit KnowBe4 eine Plattform für Phishing-Tests zur Mitarbeiterschulung an.
Die Endpoint-Security ist das Schwerpunktthema in der Oktober-Ausgabe.
Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeiten zahlreiche Mitarbeiter von Zuhause. Pishing-Betrüger versuchen, dies auszunutzen und die Anzahl der Phishing-E-Mails ist in diesem Zeitraum deutlich gestiegen. KnowBe4 bietet eine Plattform für Security-Awareness-Training und simuliertes Phishing, womit Mitarbeiter in die Lage versetzt werden sollen, Spam- und Pishing E-Mails besser zu erkennen. Wir haben die Plattform ausprobiert und waren von der Vielfalt der Testmöglichkeiten überrascht.

Lange Zeit standen die Antimalware-Produkte von Microsoft bei Administratoren derweil in der Kritik. Die Integration in Windows ist zwar spätestens seit Defender absolut nahtlos, und auch in puncto Erkennungsqualität spielt Defender bereits lange in der ersten Liga. Es fehlten jedoch bisher die zentralen Verwaltungs- und Reporting-Möglichkeiten, wie die Admins sie von McAfee oder Trend Micro gewohnt sind. Mit "Defender for Endpoint" schließt Microsoft diese Lücke und weitet den Defender gleichzeitig auf andere Plattformen aus, wie wir im Oktober-Heft zeigen.

Auf Linux-Seite beginnen viele Tutorials im Internet mit dem Satz "Schalten Sie SELinux aus" – doch genau das sollten Administratoren auf produktiven Systeme besser nicht. Wir stellen das Linux-Security-Framework vor und verraten Ihnen, wie Ihre Anwendungen gesichert und zuverlässig mit aktivierem SELinux laufen.

Abonnenten erhalten die Oktober-Ausgabe am 30. September. Ab dem 5. Oktober finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
20.09.2021/dr

Nachrichten

Machine Learning für mehr Datensicherheit [24.09.2021]

Die Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre sind eindeutig: Einen Ransomware-Angriff zu verhindern ist schwierig. Manche Experten sagen sogar, dass es selbst mit der neuesten Technologie und einem soliden, umfassenden Verteidigungsansatz nahezu unmöglich ist. Wenn es also keinen todsicheren Weg gibt, einen Angriff zu verhindern, ist die Wiederherstellung die nächstbeste Option. Bei einem Wiederherstellungsplan für Ransomware gibt es jedoch viele Entscheidungen und Nuancen. [mehr]

Automatisierte Cybersicherheit [23.09.2021]

LogPoint hat die angekündigte Übernahme des Unternehmens SecBI mit Sitz in Tel Aviv abgeschlossen. Die SOAR- und XDR-Plattform von SecBI soll nun nativ in LogPoint integriert werden, um so eine integrierte, grundlegende Security--Operations-Plattform zu schaffen. LogPoint SOAR soll zusammen mit LogPoint 7.0 im Dezember 2021 veröffentlicht werden, XDR folge Mitte 2022. [mehr]

Sicher aus der Ferne [20.09.2021]

Fachartikel

Gefahrenabwehr im SOC [22.09.2021]

Keine Technologie schützt gegen alle Bedrohungen. Solange menschliche Hacker eine Lücke in der Abwehr finden, müssen ihnen menschliche Cyber-Security-Analysten gegenüberstehen. Sicherheit braucht Experten, die proaktiv Gefahren suchen und Lücken schließen sowie im Ernstfall unterstützend eingreifen. Wie die Spezialisten vorgehen und welche Anforderungsprofile Unternehmen an sie stellen können, zeigt der Fachartikel über Security Operation Center und ihren Mehrwert gegenüber MDR oder MSPs. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen