Nachrichten

Dell unterzieht Speichersysteme umfrangreichem Softwareupdate [4.05.2022]

Auf der Dell Technologies World 2022 in Las Vegas hat der Hersteller ein umfangreiches Softwareupdate seines Storage-Portfolios vorgestellt. Insgesamt will Dell über 500 neue Features in seine Produktlinien PowerStore, PowerMax und PowerFlex integriert haben. Entscheidende Neuerungen gibt es in den Bereichen VMware-Integration, Cyberresilienz und File-Services. [mehr]

KMU-Datenlager [31.03.2022]

Simpel sichern [29.03.2022]

Tipps & Tools

Vorschau Juni 2022: Storage & Backup [23.05.2022]

Nicht zuletzt aufgrund der andauernden Bedrohung durch Ransomware stellt ein sicheres Backup die letzte Verteidigungslinie dar. Und Storage als physischer Unterbau der Datenhaltung ist einer der Grundpfeiler jeder Unternehmens-IT. Im Juni-Heft des IT-Administrator dreht sich deshalb alles um den Schwerpunkt "Storage & Backup". Lesen Sie in der Ausgabe, wie Sie physische Rechner und VMs mit Azure-Bordmitteln sichern und wie Sie verteilten Speicher mithilfe von Ceph in der Praxis umsetzen. In der Testrubrik werfen wir unter anderem einen Blick auf die virtuelle Appliance von Dells Data Domain. [mehr]

Automatisierung bei der Storage-Verwaltung [21.04.2022]

Damit beispielsweise Migrationsprojekte im PByte-Bereich nicht Jahre dauern, werden Prozesse im Speicherumfeld heutzutage immer stärker automatisiert – das gilt genauso für Umzugsprozesse selbst wie für das Datenmanagement. Lesen Sie in unserem Fachartikel unter anderem, wie sich dabei Fehler vermeiden lassen. [mehr]

Fachartikel

Automatisierung bei der Storage-Verwaltung [20.04.2022]

Im Speicherumfeld werden Prozesse heutzutage immer stärker automatisiert, vor allem um Admins die Arbeit mit stetig wachsenden Datenmengen zu erleichtern – denn sonst können Migrationen im PByte-Bereich mitunter Jahre dauern. Die Automatisierung zumindest eines Teils der Migrationsprozesse verkürzt hingegen die Umzugsdauer. Auch beim Datenmanagement kommt Automatisierung immer stärker zum Einsatz. Lesen Sie im Artikel, wie sich dabei Fehler vermeiden lassen. [mehr]

Vom Data Lake zum Data Mesh [2.03.2022]

Ist die nächste große Veränderung im Bereich Daten das Data Mesh? Darunter versteht man eine Datenplattform-Architektur, die sich die Allgegenwart von Informationen in Unternehmen zunutze macht und sie Anwendern über eine Self-Service-Infrastruktur dort bereitstellt, wo sie sich befinden. Umwege über ein zentrales Data Warehouse oder einen Data Lake gehören damit der Vergangenheit an. Die Umstellung erfordert von den Mitarbeitern eine neue Sichtweise auf ihre Daten: als Produkt, das sie verwalten, besitzen und bereitstellen. [mehr]

Grundlagen

Storage-Virtualisierung [16.06.2021]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form. [mehr]

Distributed File System Replication [1.12.2017]

Die Distributed File System Replication ist seit vielen Server-Versionen ein probates Mittel, um freigegebene Dateibestände hochverfügbar zu machen oder bandbreitenschonend zwischen Standorten zu replizieren. Doch ganz ohne Hürden kommt die Technologie nicht daher. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen