Nachrichten

Mehr Flash im NAS [17.05.2019]

QNAP stellt Nutzern ab sofort das Betriebssystem QES in der Version 2.1.0 zur Verfügung. Das Firmware-Update bietet vor allem im Flash-Bereich neue Funktionen, etwa einen herstellereigenen Schreib-Koaleszenz-Algorithmus zur Optimierung der All-Flash-Leistung in ZFS, softwaredefinierte SSD-Optimierung, Inline-Verdichtung und iSER-Unterstützung für VMware-Umgebungen. [mehr]

Tipps & Tools

Anwendertagung für Storage-Management-Profis [13.05.2019]

Wer sich mit anderen IT-Professionals austauschen und parallel dazu Infos zu topaktuellen Infrastrukturthemen mit dem Schwerpunkt auf Daten- und Speichermanagement erhalten will, sollte die Anwendertagungen des Storage Consortium im Kalender anstreichen. Die nächste Fachtagung findet am 25. Juni 2019 in Frankfurt am Main statt. Neben der breiten Themenpalette beinhaltet die Agenda auch eine Demo zu NVMeoF und Software-defined Flash im e-shelter innovation lab. Melden Sie sich am besten noch heute für die kostenlose Fachtagung an. [mehr]

Download der Woche: Folder Painter [30.04.2019]

Auf jedem Rechner sammeln sich mit der Zeit immer mehr Dateien und Verzeichnisse an. Um nicht den Überblick zu verlieren, können Sie das kostenfreie Tool 'Folder Painter' ausprobieren. Mit der Software versehen Sie Windows-Ordner je nach Einsatzgebiet beziehungsweise Datenquelle mit beliebigen Farben. In der Standard-Ausführung sind zwölf verschiedenen Farben enthalten. [mehr]

Fachartikel

Fünf To-dos für sichere MySQL-8.0-Datenbanken [27.03.2019]

Einbrüche in Datenbanken und der damit einhergehende Informationsklau gehören fast schon zur Normalität. Oft profitieren Angreifer dabei von einer unterlassenen Sicherheitskonfiguration. Der Beitrag legt dar, dass Datenbankupdates wie MySQL 8.0 zwar Verbesserungen hinsichtlich Security bringen, aber von Seiten der IT-Administration ein paar wichtige Anpassungen benötigen. [mehr]

Backupvorgänge sicher delegieren [6.03.2019]

Immer häufiger wollen Anwender ihre Daten und Systeme mit wenigen Klicks selbst wiederherstellen. Dafür führen sie neue Workloads und Plattformen ein und lassen so die Menge der Daten explodieren. Spätestens dann treten die Schwächen althergebrachter Backupkonzepte an die Oberfläche und Unternehmen sind wohl oder übel gezwungen, ihre Prozesse für Sicherung und Wiederherstellung zu modernisieren. Wie der Fachartikel zeigt, muss daher die Verantwortung für die Daten im Idealfall auf mehrere Schultern verteilt werden. [mehr]

Grundlagen

Distributed File System Replication [1.12.2017]

Die Distributed File System Replication ist seit vielen Server-Versionen ein probates Mittel, um freigegebene Dateibestände hochverfügbar zu machen oder bandbreitenschonend zwischen Standorten zu replizieren. Doch ganz ohne Hürden kommt die Technologie nicht daher. [mehr]

Speicherreplikation in Windows Server [12.01.2017]

Eine der wichtigsten neuen Funktionen in Windows Server 2016 ist die Speicherreplikation, von Microsoft als Storage Replica bezeichnet. Mit dieser Technologie lassen sich ganze Festplatten blockbasiert zwischen Servern replizieren, auch zwischen verschiedenen Rechenzentren sowie der Cloud und einem Rechenzentrum. Wir erklären, was Storage Replica zu bieten hat und wie sie funktioniert. [mehr]

Storage Management [27.11.2015]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen