Meldung

UEFI-Status schnell herausfinden

Manche Installations-Medien erkennen zwar beim Setup wie gewünscht durch den Windows-Installer die Festplatte, allerdings stoppt der Prozess manchmal an dieser Stelle. Dies kann daran liegen, dass die Festplatte im UEFI-Format eingerichtet wurde. Mit einem kleinen Kniff und dem Festplatten-Verwaltungs-Tool 'diskpart' können Sie das schnell herausfinden. Nach einem Neustart rufen Sie dazu nicht das Setup, sondern die Computer-Reparaturoptionen auf.
Über die Kommandozeile und den Befehl diskpart finden Sie am schnellsten heraus, ob eine Festplatte im UEFI-Format eingerichtet ist.
Der Assistent führt zur Option zum Öffnen der Eingabeaufforderung. Geben Sie in der Kommandozeile diskpart für die Festplattenverwaltung ein. Anschließend untersuchen Sie den Datenträger mit dem Befehl list disk. In der Spalte "GPT" können Sie nun ablesen, ob die Festplatte im UEFI-Format vorliegt. UEFI-Festplatten sind hier mit einem Stern gekennzeichnet. Sollte dies der Fall sein, benötigen Sie ein 64 Bit-Windows oder müssen die Festplatte neu einrichten.
23.04.2015/ln

Tipps & Tools

Das bringt 2020 für Flash-Speicher [12.03.2020]

In diesem Jahr wird Flash für noch mehr Workloads eingesetzt, die bisher auf HDD- oder Hybridsystemen betrieben wurden. Dazu gehören Tier-2-Anwendungsfälle, Big-Data-Analytik und die schnelle Wiederherstellung von immer größer werdenden geschäftskritischen Systemen und Datenbanken. Flash gewinnt außerdem in Hybrid-Cloud-Szenarien und als Scale-out-Speicherlösung mit Datei- und Objektspeicherung an Bedeutung. Der Fachartikel gibt einen Ausblick darauf, mit welchen Neuerungen im Bereich Flash 2020 zu rechnen ist. [mehr]

Download der Woche: Meld [15.10.2019]

Bei der Systemwartung finden sich immer wieder doppelt vorhandene Dateien und Ordner unter Windows. Diese sorgen nicht nur für Verwirrung, sondern rauben auch Zeit beim Säubern der Struktur auf dem Rechner. Mit dem kostenfreien Tool "Meld" lassen sich durch einen sogenannten "Zwei- und Drei-Wege-Vergleich" sowohl von Files als auch Verzeichnissen die nicht mehr benötigten Daten ermitteln. [mehr]

Fachartikel

Das bringt 2020 für Flash-Speicher [4.03.2020]

In diesem Jahr wird Flash für noch mehr Workloads eingesetzt, die bisher auf HDD- oder Hybridsystemen betrieben wurden. Dazu gehören Tier-2-Anwendungsfälle, Big-Data-Analytik und die schnelle Wiederherstellung von immer größer werdenden geschäftskritischen Systemen und Datenbanken. Flash gewinnt außerdem in Hybrid-Cloud-Szenarien und als Scale-Out-Speicherlösung mit Datei- und Objektspeicherung an Bedeutung. Wir geben einen Ausblick darauf, mit welchen Neuerungen im Bereich Flash 2020 zu rechnen ist. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen