Meldung

Download der Woche: GSmartControl

Der Gesundheitszustand eines Speichermediums lässt sich mit Hilfe der SMART-Werte bestimmen. Wer diese nicht über die Kommandozeile auslesen will, kann auf diverse Tools zurückgreifen. Eins davon ist 'GSmartControl', das neben dem reinen Anzeigen der Parameter diverse Selbsttests erlaubt, die mit etwas Glück schon vor dem Ende des Datenspeichers vor Problemen warnen. Zudem bringt das Werkzeug die Seriennummer und die Firmware des Laufwerks auf den Schirm.
Von "GSmartControl" rot markierte SMART-Werte lassen auf Probleme mit dem Datenträger schließen.
Bei "GSmartControl" [1] handelt es sich im Grunde genommen um eine grafische Benutzeroberfläche für das unter Linux sehr bekannte Kommandozeilen-Tool smartctl. Neben der übersichtlichen Auflistung der SMART-Werte, in der möglicherweise verdächtige Werte rot markiert sind, bietet das Programm diverse Testdurchläufe, die sich in Dauer und Gründlichkeit unterscheiden. Nicht zuletzt ist es mit dem Helferlein möglich, SMART für einen Datenträger komplett zu deaktivieren oder wieder in Betrieb zu nehmen.
17.08.2015/ln

Tipps & Tools

Das bringt 2020 für Flash-Speicher [12.03.2020]

In diesem Jahr wird Flash für noch mehr Workloads eingesetzt, die bisher auf HDD- oder Hybridsystemen betrieben wurden. Dazu gehören Tier-2-Anwendungsfälle, Big-Data-Analytik und die schnelle Wiederherstellung von immer größer werdenden geschäftskritischen Systemen und Datenbanken. Flash gewinnt außerdem in Hybrid-Cloud-Szenarien und als Scale-out-Speicherlösung mit Datei- und Objektspeicherung an Bedeutung. Der Fachartikel gibt einen Ausblick darauf, mit welchen Neuerungen im Bereich Flash 2020 zu rechnen ist. [mehr]

Download der Woche: Meld [15.10.2019]

Bei der Systemwartung finden sich immer wieder doppelt vorhandene Dateien und Ordner unter Windows. Diese sorgen nicht nur für Verwirrung, sondern rauben auch Zeit beim Säubern der Struktur auf dem Rechner. Mit dem kostenfreien Tool "Meld" lassen sich durch einen sogenannten "Zwei- und Drei-Wege-Vergleich" sowohl von Files als auch Verzeichnissen die nicht mehr benötigten Daten ermitteln. [mehr]

Fachartikel

Das bringt 2020 für Flash-Speicher [4.03.2020]

In diesem Jahr wird Flash für noch mehr Workloads eingesetzt, die bisher auf HDD- oder Hybridsystemen betrieben wurden. Dazu gehören Tier-2-Anwendungsfälle, Big-Data-Analytik und die schnelle Wiederherstellung von immer größer werdenden geschäftskritischen Systemen und Datenbanken. Flash gewinnt außerdem in Hybrid-Cloud-Szenarien und als Scale-Out-Speicherlösung mit Datei- und Objektspeicherung an Bedeutung. Wir geben einen Ausblick darauf, mit welchen Neuerungen im Bereich Flash 2020 zu rechnen ist. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen