Meldung

WLAN-Festplatten im Fokus

Üblicherweise werden externe Festplatten vom Nutzer ja an der USB- oder der Firewire-Schnittstelle angeschlossen. Ein recht neuer Trend sind hingegen WLAN-fähige Festplatten. Nicht nur Smartphones und Computer können auf derartige externe Magnetspeicher zugreifen, sondern zunehmend auch Fernseher durch DLNA-Streaming für Videos oder Fotos. Auf dem Portal 'wlan-festplatte.com' können Sie sich über die erhältlichen Modelle und deren Vorteile informieren.
Wer mit der Anschaffung einer W-LAN-Festplatte liebäugelt, sollte einen Blick auf "wlan-festplatte.com" werfen.
Wie auf "wlan-festplatte.com" nachzulesen, ist natürlich vor allem der Verzicht auf ein Kabel das klare Plus für WLAN-Festplatten. Diese bauen in der Regel einen eigenen Hotspot auf und lassen sich so unabhängig von einem vorhandenen WLAN-Netzwerk betreiben. Bis zu acht Geräte können normalerweise gleichzeitig auf den Massenspeicher zugreifen. Das Internet-Portal stellt neben den Grundlagen aktuelle Modelle und deren Preise vor. Auch was es mit WLAN-HDs mit Powerbank-Funktion auf sich hat, erfährt der Besucher der Seite.
16.12.2015/ln

Tipps & Tools

Das bringt 2020 für Flash-Speicher [12.03.2020]

In diesem Jahr wird Flash für noch mehr Workloads eingesetzt, die bisher auf HDD- oder Hybridsystemen betrieben wurden. Dazu gehören Tier-2-Anwendungsfälle, Big-Data-Analytik und die schnelle Wiederherstellung von immer größer werdenden geschäftskritischen Systemen und Datenbanken. Flash gewinnt außerdem in Hybrid-Cloud-Szenarien und als Scale-out-Speicherlösung mit Datei- und Objektspeicherung an Bedeutung. Der Fachartikel gibt einen Ausblick darauf, mit welchen Neuerungen im Bereich Flash 2020 zu rechnen ist. [mehr]

Download der Woche: Meld [15.10.2019]

Bei der Systemwartung finden sich immer wieder doppelt vorhandene Dateien und Ordner unter Windows. Diese sorgen nicht nur für Verwirrung, sondern rauben auch Zeit beim Säubern der Struktur auf dem Rechner. Mit dem kostenfreien Tool "Meld" lassen sich durch einen sogenannten "Zwei- und Drei-Wege-Vergleich" sowohl von Files als auch Verzeichnissen die nicht mehr benötigten Daten ermitteln. [mehr]

Fachartikel

Das bringt 2020 für Flash-Speicher [4.03.2020]

In diesem Jahr wird Flash für noch mehr Workloads eingesetzt, die bisher auf HDD- oder Hybridsystemen betrieben wurden. Dazu gehören Tier-2-Anwendungsfälle, Big-Data-Analytik und die schnelle Wiederherstellung von immer größer werdenden geschäftskritischen Systemen und Datenbanken. Flash gewinnt außerdem in Hybrid-Cloud-Szenarien und als Scale-Out-Speicherlösung mit Datei- und Objektspeicherung an Bedeutung. Wir geben einen Ausblick darauf, mit welchen Neuerungen im Bereich Flash 2020 zu rechnen ist. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen