Meldung

Speicher nach Bedarf

Mit der Modellreihe 'TS-x83XU' präsentiert QNAP eine neue NAS-Serie für Enterprise-Umgebungen. Die insgesamt sieben Modelle der Serie verfügen jeweils über zwei 10-GBit-Ethernet-SFP+-Ports und unterstützen QNAPs neue Mellanox-Netzwerkkarte mit einem Durchsatz von 25 GBit/s.
Das "TS-2483XU-RP" istdas Flaggschiff der neuen Enterprise-NAS-Serie von QNAP.
Mit der neuen NAS-Serie "TS-x83XU" will QNAP dem Nutzer ermöglichen, den Dateiaustausch und die intensive Datenübertragung zu beschleunigen und eine Hochgeschwindigkeits-Fernsicherung über Hybrid Backup Sync zu realisieren. Durch die Unterstützung von iSER (iSCSI Extension for RDMA) besteht die Möglichkeit, die Virtualisierungsleistung von VMware durch den Einsatz der Mellanox ConnectX-4 Lx SmartNIC Controller zu verbessern. Benutzer könnten auch das SSD-Caching aktivieren, um IOPS-intensive Anwendungen zu bewältigen und SSD Extra Overprovisioning (von 1 bis 60 Prozent) zuzuweisen. So können Anwender laut QNAP eine potenziell höhere SSD-Ausdauer und verbesserte zufällige Schreibleistung erreichen.

Die Neuvorstellungen fungieren als skalierbare, integrierte Speicherlösungen. Sie unterstützen VMware, Citrix, Microsoft Hyper-V und Windows Server 2016. Indem Nutzer mehrere virtuelle Maschinen und Container hosten, vergrößern sie laut Hersteller das NAS-Anwendungspotenzial. Blockbasierte Snapshots ermöglichen eine sofortige Datensicherung und Wiederherstellung mit minimierter RTO. Die Network & Virtual Switch App bietet eine flexible Verwaltbarkeit, um physische und virtuelle Netzwerkverbindungen einfacher zu reorganisieren. Außerdem soll QVR Pro beim Aufbau eines professionellen Videoüberwachungssystems helfen und beinhaltet acht kostenlose IP-Kamerakanäle, die sich durch den Kauf zusätzlicher Lizenzen auf 128 Kanäle erweitern lassen. Die Einstiegsmodelle sind ab rund 1900 Euro zu haben.
7.02.2019/ln

Tipps & Tools

Download der Woche: Meld [15.10.2019]

Bei der Systemwartung finden sich immer wieder doppelt vorhandene Dateien und Ordner unter Windows. Diese sorgen nicht nur für Verwirrung, sondern rauben auch Zeit beim Säubern der Struktur auf dem Rechner. Mit dem kostenfreien Tool "Meld" lassen sich durch einen sogenannten "Zwei- und Drei-Wege-Vergleich" sowohl von Files als auch Verzeichnissen die nicht mehr benötigten Daten ermitteln. [mehr]

Backupserver absichern [6.10.2019]

Backupserver spielen in vielen Unternehmen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, geschäftskritische Informationen mit einer Backup-Software vor dem Verlust zu schützen. Dieser Tipp verrät, wie sich der Backupserver mithilfe von Veritas Backup Exec am besten sichern und wiederherstellen lässt. [mehr]

Fachartikel

Datensicherung beim privaten Radiosender [2.01.2020]

Auch Live-Radio braucht einen Backup. Das Datenmanagement für Radioprogramme betrifft sowohl Musik und andere Inhalte wie auch die üblichen Geschäftsdaten. In allen Fällen müssen Informationen zuverlässig verfügbar sein. Der Anwenderbericht veranschaulicht, wie Radio/Tele FFH aus Bad Vilbel automatisiert Daten aus über 100 Quellen und einer heterogenen Serverlandschaft auf einem separaten Server mit Langzeitarchivierung auf einer Tape Library sichert. [mehr]

Buchbesprechung

Handbuch Online-Shop

von Alexander Steireif, Rouven Rieker, Markus Bückle

Anzeigen