Meldung

Optical Disc Archive der dritten Generation

Sony Professional Solutions hat die 3. Generation seiner Optical-Disc-Archive-Technologie angekündigt. Das Archivmedium unterstützt 5,5 TByte pro Cartridge und eine Übertragungsgeschwindigkeit von 375 MBit/s pro Laufwerk und soll laut Hersteller für die sichere und langfristige Speicherung von Unternehmensdaten sorgen.
Die Cartridges von Sony bieten 500 GByte Speicherplatz pro Disc für eine Gesamtkapazität von 5,5 TByte.
Bei der dritten Generation handelt es sich um die neueste Version des Archivlaufwerks, das mit USB-Desktoplaufwerken "ODS-D380U", Glasfaser-Bibliotheks-Laufwerken "ODS-D380F" und Medien-Cartridges "ODC5500R" ausgestattet ist. Jede Cartridge besteht aus elf Archival Discs mit 500 GByte Speicherplatz pro Disc für eine Gesamtkapazität von 5,5 TByte, was im Vergleich zur zweiten Generation eine Steigerung von mehr als 60 Prozent bedeutet. Interne Beschleunigungstests des Anbieters schätzen die Lebensdauer auf über 100 Jahre.

Bei dem optischen 8-Kanal-Laufwerk der dritten Generation erfolgt das Lesen und Schreiben über beide Seiten des doppelseitigen Mediums, was laut Herstellerangaben eine Datenübertragung mit einer Lese- und Schreibgeschwindigkeit von bis zu 375 MBit/s ermöglicht. Das Speichermedium verfügt zudem über eine integrierte "Fixity"-Überprüfungsfunktion, mit der die langfristige Datenintegrität überprüfbar sei. Aufgrund der Abwärtskompatibilität ist die Datenmigration zwischen mehreren Mediengenerationen nicht notwendig. Die Laufwerke ODS-D380U, ODS-D380F und ODC5500R sind voraussichtlich ab Januar 2020 erhältlich.
21.11.2019/jm

Tipps & Tools

Download der Woche: Meld [15.10.2019]

Bei der Systemwartung finden sich immer wieder doppelt vorhandene Dateien und Ordner unter Windows. Diese sorgen nicht nur für Verwirrung, sondern rauben auch Zeit beim Säubern der Struktur auf dem Rechner. Mit dem kostenfreien Tool "Meld" lassen sich durch einen sogenannten "Zwei- und Drei-Wege-Vergleich" sowohl von Files als auch Verzeichnissen die nicht mehr benötigten Daten ermitteln. [mehr]

Backupserver absichern [6.10.2019]

Backupserver spielen in vielen Unternehmen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, geschäftskritische Informationen mit einer Backup-Software vor dem Verlust zu schützen. Dieser Tipp verrät, wie sich der Backupserver mithilfe von Veritas Backup Exec am besten sichern und wiederherstellen lässt. [mehr]

Fachartikel

Vergleichstest Backupsoftware [27.01.2020]

Backupprogramme gibt es reichlich, für fast alle Anwendungsfälle und für jeden Geldbeutel. Der IT-Verantwortliche braucht vor allem eine Software, die ihm dabei hilft, Sicherungsaufgaben möglichst zügig abzuarbeiten. Für unseren Vergleichstest haben wir Produkte von Acronis, NovaStor und SolarWinds unter die Lupe genommen. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die Programme kaum, bei näherer Betrachtung werden die Unterschiede jedoch deutlich – wie zum Beispiel im Bereich Cloudbackup und bei den verfügbaren Add-ons. [mehr]

Buchbesprechung

Handbuch Online-Shop

von Alexander Steireif, Rouven Rieker, Markus Bückle

Anzeigen