Meldung

Mechanisch optimierte HDD

Toshiba hat seiner 3,5-Zoll-Desktop-PC-Festplatten-Reihe "P300" neue Modelle mit 4 TByte und 6 TByte hinzugefügt. Sie verdoppeln die Puffergröße von 64 auf 128 MByte und sollen zudem leiser und energieeffizienter als andere Modelle der Serie sein.
Die neuen internen P300-HDDs bieten 4 und 6 TByte Speicherkapazität.
Durch den Dual-Stage Actuator sind die Schreib-Lese-Köpfe der neuen P300-Festplatten [1] laut Toshiba optimal geschützt, wenn sie separat oder in einem PC verbaut transportiert werden. Ein interner Schocksensor schützt darüber hinaus die Daten während des Betriebs.

Weitere Optimierungen der Serie, wie etwa Techniken zur Reduzierung der Kopfbewegungen, sorgen laut Hersteller für eine verbesserte Reihenfolge der Schreib-Lese-Zugriffe. Die mechanischen Vorgänge werden minimiert, wodurch sich die Gesamtperformance verbessern soll. Das 4 TByte-P300-Modell ist ab sofort verfügbar, das Modell mit 6 TByte soll im ersten Quartal 2020 zur Verfügung stehen.
3.12.2019/ln

Tipps & Tools

Download der Woche: HDDExpert [4.06.2020]

Auch beim Einsatz schneller SSDs gelten im Prinzip dieselben Regeln wie bei klassischen Hard Disk Drives: Beide können Fehler produzieren oder über die empfohlenen Nutzungsparameter hinausgehen und kurzzeitig ausfallen. Mit dem kostenfreien Tool "HDDExpert" lassen sich alle verfügbaren Informationen über ihre Festplatten anzeigen – egal ob magnetischer Datenträger oder SSD. [mehr]

Download der Woche: RaiDrive [16.04.2020]

Gerade im Home Office kommt Cloudspeicher wie Google Drive, OneDrive oder Dropbox zum Einsatz. Mit dem kostenlosen Tool "RaiDrive" können Sie bis zu acht verschiedene Dienste im Windows-Explorer einbinden und Dateien verschieben, öffnen oder umbenennen. Auch ist es möglich, einen WebDAV-, FTP- oder SFTP-Server zu hinterlegen. [mehr]

Fachartikel

Datenbankdienste in der Cloud [1.07.2020]

Noch vor weniger als einem Jahrzehnt war die Einrichtung eines verteilten Datenbanksystems über mehrere weltweite Standorte hinweg eine beträchtliche Herausforderung. Heute erledigen wir so etwas in nur wenigen Stunden auf unserem Laptop im Café. Verantwortlich dafür sind DBaaS-Produkte, die für unterschiedliche Branchen eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen. Alibaba Cloud beispielsweise hat kürzlich mit PolarDB sein neues Produkt auf den Markt gebracht – wir werfen einen Blick hinter die Kulissen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen