Fachartikel

Advertorial: Kostenloses E-Book – Windows Server 2016/2019 mit dem Windows Admin Center verwalten

Mit dem Windows Admin Center folgt Microsoft einem branchenweiten Trend zu webbasierten Admin-Konsolen. Auch wenn diese noch weit von der endgültigen Ausbaustufe entfernt sind, empfiehlt sie der Hersteller für die Verwaltung von Windows Server 2019. Erfahren Sie im kostenlosten E-Book der Thomas-Krenn.AG, welche neuen Features das Windows Admin Center bereitstellt und in welchen Bereichen derzeit noch für bestimmte Funktionen auf alternative Management-Tools wie Remote-Server-Administration-Tools (RSAT), Produkte von System Center oder auf das SaaS-Tool Intune zurückgegriffen werden muss.
Der Vorteil von webbasierten Admin-Tools liegt auf der Hand: Sie erfordern keine Installation von Software auf dem Endgerät und laufen überall, wo ein moderner Browser verfügbar ist. Daraus ergeben sich für Anwender wesentliche Vorteile wie Plattformunabhängigkeit am Client, einfachere Delegierung von administrativen Aufgaben an Standardbenutzer in den Fachabteilungen sowie das Management von Private- und Public-Cloud-Ressourcen unter einer Oberfläche.

Das E-Book zeigt Ihnen wie Sie Windows Server 2016/2019 mit dem Windows Admin Center verwalten. Sie erhalten einen Überblick zur Installation und Funktionsweise des Management-Tools und welche Möglichkeiten das Admin Center aktuell bei der Vergabe von Zugriffsrechten über Rollen bietet. Im weiteren Verlauf des E-Books wird das Installieren der Hyper-V-Rolle als auch die anschließende Anpassung der Einstellungen und die Konfigurierung der Hosts erläutert. Abschließend behandelt das E-Book, wie man mit dem Windows Admin Center virtuelle Maschinen erstellt und konfiguriert, Remotedestop aktiviert und Dateien auf Windows Server kopiert.

Erfahren Sie, welche neuen Features und Vorteile das Windows Admin Center für die Verwaltung von Windows Server 2016/2019 bietet. Holen Sie sich jetzt das kostenlose E-Book der Thomas-Krenn.AG.

Fordern Sie das kostenlose E-Book jetzt an:
5.02.2019

Nachrichten

Flash und Cloud als Zukunft der Storage-Landschaft [16.04.2019]

Auch wenn in den Köpfen vieler IT-Verantwortlicher aktuell noch Disk und Tape die dominierenden Medien rund um die Datensicherung – also unter anderem Backup – sind, so erwartet Pure Storage für die Zukunft hier einen Wandel hin zu neuen Speichermedien und Modellen. Konkret bedeutet dies: Flash und Cloud. [mehr]

Backup für die Google-Cloud [10.04.2019]

Mit 'Cohesity Cloud Backup Service for Google Cloud' steht ab sofort eine SaaS-Lösung zur Verfügung, die Unternehmen Backup und Recovery für Anwendungen auf der Google Cloud Platform (GCP) bietet. Punkten soll der Dienst unter anderem durch nutzungsbasierte Preise, die vollständig in die GCP-Abrechnung integriert und über den GCP Marketplace verfügbar sind. [mehr]

Tipps & Tools

VW-Oldtimer mit GByte statt PS [20.04.2019]

Für Kampagnen oder Mitarbeiter-Events sind besondere Giveaways immer gerne gesehen. Eine schöne Alternative stellt der USB-Stick in Form des Originalmodells eines 1963er-Volkswagen-T1-Busses dar. Der mobile Speicher mit Schiebemechanik besitzt eine Kapazität von 16 GByte und lässt sich in der Karosserie des kleinen Autos verstauen. Damit sind die Daten ähnlich wie in einer Knautschzone beim echten Auto unterwegs auf schicke Weise bestens geschützt. [mehr]

Seit Kurzem erhältlich: IT-Administrator KOMPAKT 'Storage' [15.04.2019]

Auch in Zeiten rasant wachsender Datenmengen dürfen Administratoren nicht den Überblick über die Speicherumgebung im Unternehmen verlieren. Wer deshalb sein Wissen festigen und ausbauen will, sollte einen Blick in das neue Buch 'IT-Administrator KOMPAKT Storage' riskieren. Auf knapp 200 Seiten erfahren Sie dort alles zu aktuellen Technologien und dem Management des laufenden Betriebs. Bestellen Sie jetzt - Abonnenten profitieren von einem günstigeren Preis. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen