Meldung

Download der Woche: Folder Painter

Auf jedem Rechner sammeln sich mit der Zeit immer mehr Dateien und Verzeichnisse an. Um nicht den Überblick zu verlieren, können Sie das kostenfreie Tool 'Folder Painter' ausprobieren. Mit der Software versehen Sie Windows-Ordner je nach Einsatzgebiet beziehungsweise Datenquelle mit beliebigen Farben. In der Standard-Ausführung sind zwölf verschiedenen Farben enthalten.
Folder Painter sorgt für mehr Übersicht dank farbiger Ordner und Dateien.
Falls das Angebot an Farben in "Folder Painter" [1] nicht ausreicht, lässt sich die Auswahl erweitern. So stehen 21 Icon-Packs zum Download bereit. Um nun die Farbe eines Ordners oder einer Datei zu ändern, muss der Anwender lediglich das Kontextmenü des entsprechenden Objekts mit der rechten Maustaste öffnen und die gewünschte neue Farbe auswählen. Auch ist eine sogenannte Merkfunktion in Folder Painter enthalten, damit auch beim Kopieren von Ordnern beziehungsweise Verzeichnissen deren ursprüngliche Farbe beibehalten wird.
30.04.2019/dr

Nachrichten

Datensicherung im großen Maßstab [13.05.2020]

NovaStor hat sein Datensicherungswerkzeug "NovaStor DataCenter" um neue Funktionen erweitert. Im Fokus des Updates stehen Steigerungen bei der Performance – beim File-Backup sollen sich nun Milliarden von Dateien sichern lassen. Auch was die die Konfiguration und die Dokumentation etwa bei Audits angeht, will der Anbieter für Vereinfachung gesorgt haben. [mehr]

DBaaS nicht ausschließlich von der Stange [13.05.2020]

MariaDB erweitert sein Database-as-a-Service-Angebot "SkySQL" mit "Power" um eine zusätzliche Schicht für individuelle Anpassungen. Der Anbieter will mit der Neuvorstellung dieselbe Flexibilität und Präzision bei einer Clouddatenbank möglich machen, wie es Unternehmen von ihren Installationen vor Ort gewohnt sind. [mehr]

Fokus auf Sicherheit [7.05.2020]

Fachartikel

Edge Computing konkret: Die optimale IT für Filialen [20.05.2020]

Von Einzelhändlern und Restaurantketten bis hin zu Gesundheitsdiensten und Behörden: In vielen Organisationen ist die örtliche Zweigstelle der wichtigste Ort für die Interaktion mit dem Kunden. Unternehmen mit vielen Zweigstellen stehen aber vor einer großen Herausforderung: Sie müssen die Standorte mit IT und Netzwerkzugang ausstatten, ohne dass IT-Experten vor Ort sind. Zudem entstehen hier wertvolle Daten für das Kundenmanagement, die in der Zentrale ausgewertet werden. Der Beitrag skizziert, wie die optimale Anbindung gelingen kann. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen