Meldung

Download der Woche: HDDExpert

Auch beim Einsatz schneller SSDs gelten im Prinzip dieselben Regeln wie bei klassischen Hard Disk Drives: Beide können Fehler produzieren oder über die empfohlenen Nutzungsparameter hinausgehen und kurzzeitig ausfallen. Mit dem kostenfreien Tool "HDDExpert" lassen sich alle verfügbaren Informationen über ihre Festplatten anzeigen – egal ob magnetischer Datenträger oder SSD.
Nicht zuletzt durch die Einordnung der S.M.A.R.T.-Werte zeigt sich "HDDExpert" äußerst hilfreich.
"HDDExpert" [1] erkennt sowohl den Hersteller und die Modellnummer als auch die zugehörige Seriennummer sowie die verwendete Firmware. Weiterhin lässt sich die Anzahl der Schreibzyklen auf der Festplatte und die absolute Einsatzdauer einsehen. Die wichtigen S.M.A.R.T.-Werte werden ebenfalls in lesbare Ausdrücke übersetzt und aufgetretene Fehler in Rot dargestellt. Für all diese Informationen müssen Sie allerdings gelegentlich ein paar Werbelinks für Festplatten und Software ertragen.
4.06.2020/ln

Nachrichten

PCIe-4.0-NVMe-SSD von Samsung [22.09.2020]

Samsung Electronics präsentiert mit der 980 PRO eine PCIe-4.0-NVMe-SSD. Diese liefert sequentielle Lese- und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 7000 MByte/s beziehungsweise 5000 MByte/s. Damit arbeitet das Modell doppelt so schnell wie NVMe-SSDs der dritten PCIe-Generation und bis zu 12,7 mal schneller als SATA-SSDs. [mehr]

Durchsatzstarker Storage [8.09.2020]

Hewlett Packard Enterprise bringt die sechste Generation seines Einstiegs-Speichersystems "HPE Modular Smart Array" auf den Markt. Diese kommt mit einer neuen Hard- und Software-Architektur, die unter anderem deutlich mehr Leistung als die Vorgängergeneration verspricht. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: In fünf Schritten zu einer modernen, hyperkonvergenten Virtualisierungsinfrastruktur [31.08.2020]

Eine der größten Herausforderungen für Unternehmen besteht darin, die IT-Infrastruktur mit dem Unternehmen wachsen zu lassen – je nach den Anforderungen der eingesetzten Anwendungen auch im Hinblick auf die Planung keine leichte Aufgabe. Soll alles hoch verfügbar sein, wird es schnell sehr komplex. Wir erklären in 5 Schritten, wie Sie eine moderne, hyperkonvergente Virtualisierungsinfrastruktur aufbauen können. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen