Meldung

Vorschau Juni 2022: Storage & Backup

Nicht zuletzt aufgrund der andauernden Bedrohung durch Ransomware stellt ein sicheres Backup die letzte Verteidigungslinie dar. Und Storage als physischer Unterbau der Datenhaltung ist einer der Grundpfeiler jeder Unternehmens-IT. Im Juni-Heft des IT-Administrator dreht sich deshalb alles um den Schwerpunkt "Storage & Backup". Lesen Sie in der Ausgabe, wie Sie physische Rechner und VMs mit Azure-Bordmitteln sichern und wie Sie verteilten Speicher mithilfe von Ceph in der Praxis umsetzen. In der Testrubrik werfen wir unter anderem einen Blick auf die virtuelle Appliance von Dells Data Domain.
Storage & Backup bilden den Schwerpunkt des Juni-Hefts.
Das Thema Backup werden Admin bei Infrastructure-as-a-Service nicht los. Die von Microsoft bereitgestellten Werkzeuge zum Sichern von lokalen physischen oder virtuellen Computern sind vielfältig. Im Beitrag in der Juni-Ausgabe beleuchten wir die mit, in und für Azure zur Verfügung stehenden Werkzeuge und Anwendungsfälle. Außerdem gehen wir im neuen Heft darauf ein, wie Sie lokalen Speicher mit der PowerShell verwalten und wie Storage für KI-Anwendungen aussehen sollte.

Vor dem Software-defined Storage "Ceph" schrecken bislang viele Nutzer noch zurück. Doch dank Tools wie "cephadm", dem neuen Dashboard und dem Betrieb der Dienste in Containern hat das die Speicherumgebung viel an Komplexität verloren. Im Workshop zeigen wir, was es mit Ceph genau auf sich hat und wie Sie die Umgebung einrichten – auch unter Bereitstellung eines S3-kompatiblen Gateways ein.

Abonnenten erhalten die Juni-Ausgabe am 31. Mai. Ab dem 1. Juni finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
23.05.2022/ln

Nachrichten

Schnell im Multi-PByte-Bereich [1.06.2022]

Infinidat lüftet mit der "InfiniBox SSA II" den Vorhang für die zweite Generation seiner Solid-State-Arrays. Gegenüber den vorherigen Modellen soll der Neuzgang erhebliche Verbesserungen bei Leistung, AIOps und Effizienz bieten. So verfügt das System mit 35 Mikrosekunden laut Hersteller über eine geringere Latenz als jede andere vergleichbare Enterprise-Storage-Plattform. [mehr]

Dell unterzieht Speichersysteme umfrangreichem Softwareupdate [4.05.2022]

Auf der Dell Technologies World 2022 in Las Vegas hat der Hersteller ein umfangreiches Softwareupdate seines Storage-Portfolios vorgestellt. Insgesamt will Dell über 500 neue Features in seine Produktlinien PowerStore, PowerMax und PowerFlex integriert haben. Entscheidende Neuerungen gibt es in den Bereichen VMware-Integration, Cyberresilienz und File-Services. [mehr]

KMU-Datenlager [31.03.2022]

Simpel sichern [29.03.2022]

Fachartikel

Automatisierung bei der Storage-Verwaltung [20.04.2022]

Im Speicherumfeld werden Prozesse heutzutage immer stärker automatisiert, vor allem um Admins die Arbeit mit stetig wachsenden Datenmengen zu erleichtern – denn sonst können Migrationen im PByte-Bereich mitunter Jahre dauern. Die Automatisierung zumindest eines Teils der Migrationsprozesse verkürzt hingegen die Umzugsdauer. Auch beim Datenmanagement kommt Automatisierung immer stärker zum Einsatz. Lesen Sie im Artikel, wie sich dabei Fehler vermeiden lassen. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen