Nachrichten

IBM kauft Red Hat [29.10.2018]

IBM hat heute gekannt gegeben, den weltweit führenden Anbieter von Open-Source-Technologie Red Hat für rund 34 Milliarden US-Dollar zu übernehmen. IBM möchte damit seine Geschäfte im Cloud- und KI-Umfeld stärken. Mit der Akquisition wird IBM nach eigener Aussage zum weltweit führenden Hybrid-Cloud-Anbieter. [mehr]

Tipps & Tools

ICA-Sitzung problemlos abmelden [11.11.2018]

Viele Firmen nutzen Citrix Virtual Apps & Desktops (früher XenApp & XenDesktop), um eine zentrale Arbeitsumgebung bereitzustellen. Wer sich dabei aus betriebstechnischen Gründen für vSphere (ESXi) als Hypervisor entschieden hat, um VMs zu hosten, steht dann eventuell vor einem Problem: Es erscheint die Fehlermeldung "Verbindung unterbrochen" während des Abmeldens von der ICA-Sitzung. Das Problem lässt sich jedoch recht leicht beheben. [mehr]

Erstes Sonderheft 2019 zum Thema Virtualisierung [5.11.2018]

Es gibt heute kaum noch Unternehmen, in denen in der IT-Abteilung nicht virtualisiert wird. Die 180 Seiten des ersten IT-Administrator Sonderhefts 2019 'Virtualisierung in KMUs' liefern IT-Verantwortlichen deshalb Best Practices zur Planung und Umsetzung virtualisierter Server, Netze, Speicher, Anwendungen und Clients. Das Sonderheft erscheint im März 2019, Sie können es jedoch schon jetzt vorbestellen. Wie immer profitieren Abonnenten von einem besonderen Vorzugspreis. [mehr]

Fachartikel

VMware-Umgebung analysieren mit RVTools [15.10.2018]

Die weite Verbreitung der VMware-basierten Virtualisierung hat einen umfangreichen Zoo kostenloser und lizenzpflichtiger Tools mit sich gebracht, die allesamt versuchen, die eine oder andere Unzulänglichkeit der Bordmittel auszumerzen. Für diesen Beitrag haben wir uns das kostenlose RVTools angeschaut, das diverse Informationen aus einer VMware-Infrastruktur abruft. [mehr]

Server in VMs konvertieren und Hyper-V-Umgebungen virtualisieren (2) [8.10.2018]

VMware stellt zur Migration physischer Server in virtuelle Maschinen den kostenlosen vCenter Converter zur Verfügung. Das Tool funktioniert mit Windows-Servern, lässt sich aber auch problemlos für Linux-Server einsetzen. Darüber hinaus beherrscht VMware Converter Festplattenformate von verschiedenen Virtualisierungsherstellern. Nicht zuletzt können Sie zu Testzwecken Hyper-V und Windows Server 2016 in vSphere virtualisieren. Wie Letzteres funktioniert, zeigt der zweite Teil der Workshopserie. [mehr]

Grundlagen

Backups in virtuellen Umgebungen [4.10.2016]

Virtuelle Umgebungen wollen natürlich ebenso in das Backupkonzept eingebunden sein, wie physische. Dabei stehen Administratoren grundsätzlich zwei Ansätze zur Verfügung: agentenbasiert und agentenlos. Welche Unterschiede beide Verfahren aufweisen und welche Aspekte zu beachten sind, zeigt dieser Beitrag am Beispiel VMware vSphere. [mehr]

Vor- und Nachteile der Desktop-Virtualisierung [30.04.2014]

Die Ära des klassischen Clients mit eigener Hardware und lokaler Software geht mit dem Aufkommen verschiedenster Formfaktoren im Bereich mobiler Rechner und der gleichzeitigen Etablierung verschiedener Virtualisierungstechnologien für Client und Anwendungen seinem Ende entgegen. Dieser Artikel zeigt auf, wohin sich das Client-Management bewegt. [mehr]

Buchbesprechung

Praxisbuch IT-Dokumentation

von Manuela und Georg Reiss

Anzeigen