Meldung

ICA-Sitzung problemlos abmelden

Viele Firmen nutzen Citrix Virtual Apps & Desktops (früher XenApp & XenDesktop), um eine zentrale Arbeitsumgebung bereitzustellen. Wer sich dabei aus betriebstechnischen Gründen für vSphere (ESXi) als Hypervisor entschieden hat, um VMs zu hosten, steht dann eventuell vor einem Problem: Es erscheint die Fehlermeldung "Verbindung unterbrochen" während des Abmeldens von der ICA-Sitzung. Das Problem lässt sich jedoch recht leicht beheben.
Das Abmelden von ICA-Sitzungen kann in Citrix-Umgebungen zu Problemen führen.
Ursache des Verhaltens beim Abmelden ist der aktivierte Filtertreiber "vnetflt.sys". Zur Problemlösung entfernen Sie deshalb den Filtertreiber. Verbinden Sie sich hierzu mit der betroffenen virtuellen Maschine über eine Konsole oder RDP-Sitzung. Klicken Sie auf "Start / Ausführen", geben Sie regedit ein und bestätigen Sie mit "OK". Navigieren Sie zu: "HKEY_LOCAL_MACHINE \ SYSTEM \ CurrentControlSet\ services \ vnetflt \". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag "Start" und wählen Sie "Ändern". Ändern Sie den Wert auf "4" und bestätigen Sie mit "OK". Schließen Sie das Fenster des Registrierungseditors und starten Sie die virtuelle Maschine neu.
11.11.2018/ln

Tipps & Tools

Citrix: Basis-vDisk erstellen [3.02.2019]

In Citrix-Umgebung kann es vorkommen, dass eine vDisk importiert werden muss, bei der Änderungen in verschiedenen Versionen gespeichert sind, aber die zugehörige XML Datei nicht (mehr) verfügbar ist. Glücklicherweise gibt es eine Methode, um eine neu zusammengeführte Basis-vDisk außerhalb von PVS zu erstellen, bevor Sie sie in eine Farm importieren, und die dafür keine XML- oder PVP-Dateien benötigt. [mehr]

Vorschau Februar 2019: Cloudmanagement [21.01.2019]

Die Vorteile der Cloud liegen auf der Hand in Form schnell verfügbarer IT-Ressourcen, um deren Betrieb sich der Administrator nur noch eingeschränkt kümmern muss. Dafür wiederum wollen Cloudlandschaften passgenau in die Unternehmens-IT eingebunden werden, vor allem wenn es um die Sicherheit geht. In der Februar-Ausgabe widmet sich IT-Administrator dem Cloudmanagement und zeigt unter anderem, wie Sie Azure-Logs auswerten und Red Hat CloudForms mit Ansible verwalten. In unserem großen Vergleichstest treten daneben vier deutsche Hosting-Anbieter gegeneinander an. [mehr]

Fachartikel

Windows Server 2016: Snapshots von VMs erstellen (3) [18.02.2019]

Snapshots, in Windows Server 2016 auch Prüfpunkte genannt, helfen dabei, den Zustand von virtuellen Servern vor Konfigurationsänderungen oder zur Sicherung zu speichern. Im Idealfall können Sie den virtuellen Server damit bei Problemen in wenigen Sekunden auf den ursprünglichen Zustand zurücksetzen. Wir gehen genau auf diese Art von Absicherung ein und zeigen Ihnen, wie Sie optimal mit Prüfpunkten arbeiten. Im dritten Teil der Serie zeigen wir die Verwaltung von Prüfpunkten und inwieweit Hyper-V-Cluster ein Sonderfall bei Snapshots sind. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen