Meldung

AWS kündigt Amazon DocumentDB an

AWS hat Amazon DocumentDB angekündigt. Der schnelle, skalierbare, hochverfügbare und vollständig verwaltete Dokumentendatenbankdienst ist kompatibel mit MongoDB und unterstützt dazugehörige Workloads. Entwickler können den gleichen MongoDB-Anwendungscode und dieselben Treiber sowie Tools wie bisher verwenden, um Workloads auf Amazon DocumentDB auszuführen, zu verwalten und zu skalieren.
Darüber hinaus sollen sie eine bessere Leistung, Skalierbarkeit und Verfügbarkeit erhalten, ohne sich um die Verwaltung der zugrunde liegenden Infrastruktur kümmern zu müssen. Kunden könnten ihre MongoDB-Datenbanken mit dem AWS Database Migration Service (DMS) dabei praktisch ohne Ausfallzeiten auf Amazon DocumentDB [1] migrieren. Das gelte sowohl für ihre lokalen MongoDB-Datenbanken als auch für diejenigen, die in der Amazon Elastic Compute Cloud (EC2) laufen. Es seien keine Vorabinvestitionen für die Nutzung von Amazon DocumentDB erforderlich. Kunden zahlten nur für die von ihnen in Anspruch genommene Kapazität.
11.01.2019/dr

Tipps & Tools

Ubuntu-VM in Citrix erstellen [19.05.2019]

In Citrix-Umgebungen lassen sich unter Umständen nicht alle Applikationen als sogenannte 'Published Apps' bereitstellen, da es Abhängigkeiten zwischen Anwendungen gibt oder diese teils miteinander interagieren müssen, wofür ein kompletter Desktop benötigt wird. Möglicher Ausweg kann dann sein, für bestimmte Nutzer dedizierte Linux-VMs auf Basis von Ubuntu 16.04 zur Verfügung zu stellen, die per Machine Creation Services aus einem gemeinsamen Image erzeugt werden. Die Vorgehensweise dabei ist jedoch nicht ganz einfach. [mehr]

Jetzt erhältlich: Sonderheft Virtualisierung [8.04.2019]

Lange erwartet, jetzt endlich frisch aus der Druckerei: Das IT-Administrator Sonderheft 'Virtualisierung' wird seit einigen Tagen ausgeliefert und bietet IT-Verantwortlichen auf 180 Seiten Best Practices zur Planung und Umsetzung virtualisierter Server, Netze, Speicher, Anwendungen und Clients. Ordern Sie jetzt, und Sie haben das Heft in Kürze auf dem Schreibtisch. Abonnenten bestellen wie immer zum Vorzugspreis. [mehr]

Fachartikel

Im Test: WhatsUp Gold 2019 [27.05.2019]

Immer über den Zustand der IT auf dem Laufenden zu sein, ist der Wunsch eines jeden Administrators. Doch oft bleibt nicht die Zeit, alle Geräte im Blick zu haben. Eine Monitoringsoftware hilft dabei, alles im Auge zu behalten. Wie die brandneue Version 2019 von WhatsUp Gold Licht ins Dunkel bringt, haben wir getestet – und waren von der Flexibilität positiv überrascht. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen