Meldung

Sicher in die Cloud

NetMotion bietet die Secure Access Service Edge (SASE)-Plattform als Cloud-Hosting-Dienst an. Die Plattform ist bereits seit Sommer 2020 verfügbar. Nun können Unternehmen weltweit die Funktionen der Plattform nutzen, die Software-Defined-Perimeter-, Enterprise-VPN- und Experience-Monitoring als SaaS-Abonnement bietet: Die SASE-Plattform ist ab sofort auf Azure verfügbar.
Die Secure Access Service Edge-Plattform von NetMotion ist nun in Azure verfügbar.
Cloud-native Plattformen, die die Sicherheit am Edge durchsetzen, sind inzwischen Standard für den Zugriff von Unternehmen auf Cloudanwendungen und lokale Ressourcen. Sie ersetzen herkömmliche Firewalls und ältere VPNs. Die erhebliche Ausweitung der Fernarbeit, beschleunigt durch die globale Pandemie, erhöht in den Unternehmen die Akzeptanz für Cloud-Dienste, die eine elastische Skalierung und leistungsfähigere Sicherheitskontrollen versprechen.

Die SASE-Plattform von NetMotion [1] ist nun als SaaS-Sicherheitslösung erhältlich. Sie umfasst integrierte Transport- und Web-Proxys, verteilte Firewalls, Network Access Control (NAC), Zero Trust Network Access (ZTNA) oder Software-Defined Perimeter (SDP), ein für den mobilen Zugriff hochoptimiertes VPN sowie KI-gesteuerte Richtlinien- und Risikoanalysen. Die Plattform ist von Grund auf für den neuen modernen Edge einschließlich 5G- und Remote-Konnektivität ausgelegt.
21.12.2020/dr

Tipps & Tools

Vorschau Mai 2021: Hybrid Cloud [14.04.2021]

Nahezu alle Unternehmen stehen inzwischen mit einem Bein in der Cloud, ohne gleich die lokale Infrastruktur aus dem Fenster zu werfen. In der Mai-Ausgabe widmet sich IT-Administrator dem Thema "Hybrid Cloud" und zeigt, wie sich beide Welten sinnvoll zusammenführen lassen. So lesen Sie beispielsweise, wie Sie Azure-Ressourcen lokal einbinden und Workloads in hybriden Umgebungen ausrollen. Außerdem zeigen wir im Mai-Heft, wie Sie mit vSphere Trust Authority Ihre VMware-Umgebung absichern und Applikations-Rollouts auf verschiedenen Clouds mit Ansible automatisieren. [mehr]

Monitoring, Backup und Recovery in virtualisierten Umgebungen (1) [9.04.2021]

Beim Betrieb einer Virtualisierungsinfrastruktur müssen IT-Verantwortliche auch dafür sorgen, dass die Umgebung verfügbar ist und im Fehlerfall schnell und ohne Datenverluste wieder anläuft. Hier kommen Monitoring, Backup, Ausfallsicherheit und Desaster-Recovery-Strategien ins Spiel. Im ersten Teil unseres Fachartikels beschäftigen wir uns mit der Ausfallsicherheit von Servern, der Hochverfügbarkeit von Storage-Systemen und der Redundanz im Netzwerk. [mehr]

Fachartikel

Datenmanagement: Fünf Leitfragen an IT-Administratoren [14.04.2021]

Dass es für die IT nicht mehr ausreicht, zuverlässige Infrastrukturen und Anwendungen bereitzustellen, ist nicht neu. Auch nicht, dass sie immer mehr zu einem Unterstützer von Geschäftsprozessen werden soll. Um dieses Ziel zu erreichen, spielt das Thema Datenmanagement eine zentrale Rolle. Denn um fundierte Entscheidungen treffen zu können, bedarf es übersichtlicher, einfach abrufbarer und vollständiger Informationen. Wie das in der Praxis umsetzbar ist, erklärt der Beitrag anhand von fünf Leitfragen. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen