Meldung

Im Test: Veeam Availability Suite 11

Die Datensicherungssoftware Veeam Backup & Replication als Hauptbestandteil der Availability Suite ist seit Jahren bei KMU weit verbreitet. Zusätzliche Anforderungen wie der Betrieb in der Cloud und der Einsatz auf verschiedenen Virtualisierungsplattformen verlangen immer wieder Funktionserweiterungen. Sehr interessant für Multiplattform- und Cloudumgebungen sind die Möglichkeiten zur VM-Migration und -Konvertierung. Gut gefallen in Version 11 hat uns außerdem die CDP-Funktion, um bei einem Ausfall einen Failover mit nur minimalem Datenverlust zu realisieren.
Bei einem CDP-Failover kann der Administrator den Wiederherstellungspunkt komfortabel per Schieberegler auswählen.
Die Veeam Availability Suite [1] besteht zum einen aus der Sicherungssoftware Backup & Replication (B&R) sowie Veeam One als umfassende Monitoring- und Analyselösung für Backup- sowie virtuelle und physische Umgebungen. Als wir für diesen Testbericht mit Veeam Kontakt aufnahmen, war die aktuelle Version 10 bereits einige Monate auf dem Markt und die neue Version 11 im fortgeschrittenen Beta-2-Status. Daher betrachten wir in diesem Test vor allem die neuen Features der Version 11 und zudem die wesentlichen Neuerungen der Version 10. Aufgrund des überaus mächtigen Funktionsumfangs der Suite ist eine derartige Fokussierung notwendig, da eine Betrachtung aller Elemente der Suite den Testumfang sprengen würde.
28.01.2021/jm/ln

Tipps & Tools

Im Test: Veeam Availability Suite 11 [28.01.2021]

Die Datensicherungssoftware Veeam Backup & Replication als Hauptbestandteil der Availability Suite ist seit Jahren bei KMU weit verbreitet. Zusätzliche Anforderungen wie der Betrieb in der Cloud und der Einsatz auf verschiedenen Virtualisierungsplattformen verlangen immer wieder Funktionserweiterungen. Sehr interessant für Multiplattform- und Cloudumgebungen sind die Möglichkeiten zur VM-Migration und -Konvertierung. Gut gefallen in Version 11 hat uns außerdem die CDP-Funktion, um bei einem Ausfall einen Failover mit nur minimalem Datenverlust zu realisieren. [mehr]

Vorschau Februar 2021: Sichere Virtualisierung [18.01.2021]

Virtualisierung sorgt für deutlich mehr Flexibilität in der IT. Doch wollen auch virtuelle Umgebungen richtig abgesichert sein. Im Februar beleuchtet IT-Administrator den Themenschwerpunkt "Sichere Virtualisierung". Darin erfahren Sie, auf welchen Wegen Sie Ihre Hyper-V-Umgebung schützen und Backups ihrer virtuellen Umgebungen erstellen. Außerdem lesen Sie im Februar, was die Cybersicherheitsagentur ENISA in Sachen sichere Virtualisierung vorgibt und wie Sie Befehle in Kubernetes mit StatusBay analysieren, bevor diese zur Anwendung kommen. In den Tests werfen wir unter anderem einen Blick auf die Veeam Availability Suite. [mehr]

Ein frohes Neues! [1.01.2021]

Fachartikel

Hyperautomatisierung als Türöffner in der IT [24.02.2021]

In den letzten Jahren sind einige IT-Trends entstanden, darunter auch die Hyperautomatisierung. Hierunter verbergen sich die Komponenten der Robotic Process Automation in Kombination mit KI. Oft wird das Thema von Fachabteilungen getrieben und findet aus Sicht der IT keine wirkliche Akzeptanz. Der Artikel betrachtet die Bedeutung der Hyperautomatisierung näher und zeigt auf, inwiefern sie sich als Türöffner in der IT betrachten lässt. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen