Meldung

MongoDB in der Tencent-Cloud

MongoDB gab heute den Start einer globalen Partnerschaft mit Tencent Cloud bekannt. Sie soll es Kunden ermöglichen, MongoDB-as-a-Service über die globale Cloudinfrastruktur von Tencent zu nutzen. Damit sei die Datenbank in allen 27 Tencent-Regionen weltweit verfügbar.
MongoDB [1] ist eine beliebte Dokumentendatenbank und verfügt über eine große Entwickler-Community. Ihre Software wurde mehr als 130 Millionen Mal heruntergeladen. Vier Jahre in Folge wurde MongoDB von Stack Overflow zu der von Entwicklern am meisten gewünschten Datenbank gewählt.

Die nun verfügbare "TencentDB for MongoDB-as-a-Service" verfügt über Automatisierung und garantiere Verfügbarkeit, Skalierbarkeit und Compliance mit "anspruchsvollen Datensicherheits- und Datenschutz-Standards". Die Umgebung biete Entwicklern und ihren Unternehmen eine einfache Möglichkeit, mit Daten zu arbeiten und Innovationen zu entwickeln, unabhängig davon, wo sich die Daten befänden.

Tencent Cloud [2] möchte seinen Nutzern bald auch MongoDB 4.2 zur Verfügung stellen, das ACID-Garantien und hochentwickelte Datenverarbeitungs-Pipelines in beliebigem Umfang enthalte. Sicherheitsfunktionen von MongoDB, wie die Client-seitige feldbasierte Verschlüsselung (Client-side Field Level Encryption, FLE), stünden den Kunden von Tencent Cloud ebenfalls zur Verfügung.
8.02.2021/dr

Tipps & Tools

Jetzt bestellen: Sonderheft vSphere 7 [1.03.2021]

Das erste IT-Administrator Sonderheft 2021 liefert unter dem Titel "VMware vSphere 7 – Server, Netze und Storage virtualisieren" auf 180 Seiten Know-how zur Planung, Verwaltung und Absicherung der neuen vSphere-Version. Nach einer Übersicht der Lizenzformen und Gedanken zum Sizing der vSphere-Landschaft widmet sich das Autorenteam unter anderem ausführlich Fragen der Migration. Das Sonderheft erscheint im April – wenn Sie bis einschließlich 15. März ein Upgrade auf das All-Inclusive-Jahresabo durchführen oder dieses neu abschließen, ist das neue Sonderheft bereits enthalten. [mehr]

Im Test: Veeam Availability Suite 11 [28.01.2021]

Die Datensicherungssoftware Veeam Backup & Replication als Hauptbestandteil der Availability Suite ist seit Jahren bei KMU weit verbreitet. Zusätzliche Anforderungen wie der Betrieb in der Cloud und der Einsatz auf verschiedenen Virtualisierungsplattformen verlangen immer wieder Funktionserweiterungen. Sehr interessant für Multiplattform- und Cloudumgebungen sind die Möglichkeiten zur VM-Migration und -Konvertierung. Gut gefallen in Version 11 hat uns außerdem die CDP-Funktion, um bei einem Ausfall einen Failover mit nur minimalem Datenverlust zu realisieren. [mehr]

Ein frohes Neues! [1.01.2021]

Fachartikel

Colocation als RZ-Modell für digitale Infrastrukturen [3.03.2021]

Colocation bietet in der Regel klar umrissene Kostenpakete und Skalierbarkeit sogar im laufenden Betrieb. Bei der Entscheidung für eine derartige Dienstleistung ist es an den IT-Verantwortlichen, einen geeigneten Anbieter auszuwählen. Hier spielt nicht nur die Distanz eine entscheidende Rolle, sondern auch die Anforderungen der IT-Abteilung an Sicherheit, Konnektivität und Zertifizierung. Der Fachartikel gibt Administratoren eine Checkliste an die Hand. [mehr]

Buchbesprechung

Computernetze und Internet of Things

von Patrick-Benjamin Bök, Andreas Noack, Marcel Müller

Anzeigen