Meldung

Intensivseminar zu Kubernetes-Infrastrukturen

Mit Kubernetes verwalten IT-Verantwortliche containerisierte Arbeitslasten und Services und profitieren dabei von deklarativer Konfiguration und erleichterter Automatisierung. Die containerzentrierte Managementumgebung koordiniert die Computer-, Netzwerk- und Speicherinfrastruktur für die Workloads. Wie Admins Kubernetes einrichten und auf der Plattform Anwendungen sicher in Containern betreiben, zeigt unser Online-Intensivseminar im kommenden Frühjahr detailliert und praxisnah. Sichern Sie schon heute Ihren Platz, Abonnenten nehmen wie immer zum Vorzugspreis teil.
Drei Tage Kubernetes-Administration stehen im März 2022 auf dem Programm.
Kubernetes gehört in vielen Unternehmen längst zur Standardausstattung. Die Vorteile der Umgebung liegen auf der Hand: Flexibilität in der Administration und vielseite Automatisierungsmöglichkeiten. In unserem dreitätigen Online-Intensivseminar [1] zeigt Ihnen der Dozent Franz-Georg Clodt, wie Sie in Kubernetes Container erstellen und ausführen und einen Cluster ausrollen. Auch lernen die Teilnehmer den Umgang mit kubectl-Befehlen, etwa für das Hantieren mit Objekten, sowie die Arbeit mit Pods.

Natürlich arbeitet ein Kubernetes-Cluster nicht im luftleeren Raum, weshalb Franz-Georg Clodt auch auf das Integrieren von Storage-Lösungen in Kubernetes eingeht und anhand einer realen Anwendung das Deployment veranschaulicht. Die Plätze in unserem Online-Intensivseminar sind wie immer begrenzt, sichern Sie deshalb Ihre Teilnahme möglichst rasch. Für Abonnenten gilt ein Vorzugspreis.
17.01.2022/dr

Tipps & Tools

Studie: Unternehmen geben zu viel für Cloudservices aus [5.07.2022]

Couchbase hat die Kosten, die Unternehmen jährlich für ihre Cloudnutzung bezahlen, näher untersucht. Unter anderem aufgrund unflexibler Preisgestaltung und unzureichender Managementtools ermittelte die Studie unnötige Mehrkosten um etwa 35 Prozent. [mehr]

Online-Intensivseminar "Hyper-V unter Windows Server 2019" [13.06.2022]

Allen Public-Cloud-Trends zum Trotz: Die lokale Virtualisierung ist bei vielen Unternehmen nach wie vor die sicherere Basis des IT-Betriebs. Lernen Sie in unserem dreitägigen Intensivseminar deshalb, wie diese optimal mit Microsofts Hyper-V gelingt. Dabei führt Sie die Onlineveranstaltung durch die komplette Arbeit mit virtuellen Maschinen – vom Erstellen, dem Anbinden ans Netz bis hin zur Versorgung mit passendem Speicher – Hochverfügbarkeit und Replikation der VMs inklusive. Die Veranstaltung findet vom 19. bis 21. Oktober virtuell statt. Zögern Sie nicht, sich Ihren Platz zu sichern – und vergessen Sie nicht, dass für Abonnenten wie immer ein Sondertarif gilt. [mehr]

Fachartikel

New Work – und jetzt? [6.07.2022]

Flexible Arbeitsmodelle sind für viele Unternehmen zum Standard geworden. Das bringt viele Vorteile für die Mitarbeiter – aber auch immer größere Herausforderungen für IT-Administratoren. Denn sie sollen flexibles, sicheres Arbeiten mit hohem Nutzungskomfort ermöglichen, sind dabei aber mit verschiedensten, komplexen Systemumgebungen und einer kritischen Sicherheitslage konfrontiert. Lesen Sie, welche Strategien und Technologien bei der praktischen Umsetzung helfen. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen