Meldung

Virtuelle Server für den Mittelstand

OVHcloud stellt mit "Advance" eine neue Reihe von Dedicated Servern für kleine und mittlere Unternehmen vor. Dabei möchte der Anbieter eine breite Zahl an Anwendungsfällen abzudecken, wie zum Beispiel Webhosting und E-Commerce, professionelle Datenbanken, CRM oder ERP, Containerisierung oder Virtualisierung, Confidential Computing und Storage.
Die neue Advance-Serie von OVHcloud [1] umfasst zwei Server für die Datenspeicherung mit bis zu 112 TByte, mehreren HDD-, SSD-, NVMe- und hybriden Speicheroptionen sowie einer Auswahl an Hard-RAIDs. Eingehender und ausgehender Datenverkehr ist unbegrenzt und kostenlos, mit einer Standardbandbreite von bis zu 1 GBit/s. Bezugsoptionen mit zusätzlicher Bandbreite beinhalten die Erhöhung der öffentlichen Bandbreite auf 5 GBit/s und der privaten Bandbreite auf 6 GBit/s.

Die Advance-Reihe verfügt dabei über ein SLA von 99,95 Prozent und beinhaltet die OVHcloud-Link-Aggregation-Technologie (OLA), die die Netzwerkschnittstellen jedes Servers aggregiert, um die Verfügbarkeit zu erhöhen und sie gleichzeitig vom öffentlichen Netzwerk und seinen potenziellen Bedrohungen zu isolieren.

Um die Integrität sensibler Unternehmensdaten zu gewährleisten, verfügen die Advance-Server über die Confidential-Computing-Funktionen der Intel- (SGX) und AMD- (SEV und SME)-Prozessoren. Die Reihe von Bare-Metal-Servern der nächsten Generation besteht aus insgesamt sieben Servern, die mit aktuellen Prozessoren ausgestattet sind: Intel Rocket Lake-E-CPUs und AMD EPYC Milan.
25.10.2021

Tipps & Tools

AWS Summit 2022 Berlin: Cloud more in Germany [17.05.2022]

Nach zwei Jahren pandemiebedingtem Onlineformat startete der AWS Summit 2022 wieder als Präsenzveranstaltung in Berlin. Rund 7000 Teilnehmer folgten der Einladung von Amazon Web Services für die zwei Tage mit den inhaltlichen Schwerpunkten "Sicherheit im Cloudbereich" sowie "Machine Learning für jedermann" und sorgten für ein ausgebuchtes Event. [mehr]

Online-Intensivseminar "Office 365" – nur noch wenige Plätze verfügbar [16.05.2022]

Die Clouddienste von Office 365 vereinfachen die Bereitstellung der Office-Applikationen für die Anwender und können Lizenzgebühren sparen. Doch auf den Admin kommen ganz neue Aufgaben zu, die unser dreitägiges Intensivseminar "Office 365 bereitstellen und absichern" praxisnah adressiert. So widmen wir uns neben der Auswahl der geeigneten Lizenzform der Vorbereitung der Infrastruktur und zeigen die Verwaltung und Absicherung von Exchange, SharePoint Online und Teams. Sie sollten sich rasch einen der wenigen noch verfügbaren Plätze für die Mitte Juli stattfindende Online-Veranstaltung sichern. [mehr]

Fachartikel

Im Test: SQL Sentry von SolarWinds [23.05.2022]

"SQL Sentry" von SolarWinds ist ein Überwachungswerkzeug für Datenbanken auf Basis von Microsoft SQL Server. Das Tool liefert den Administratoren Leistungsdaten des Servers und der überwachten Datenbankinstanzen in einem einzigen Dashboard. Abgesehen davon bringt es auch noch einige weitere nützliche Funktionen mit. Wir haben uns im Testlabor angesehen, wie sich die Lösung in Betrieb nehmen lässt und wie die tägliche Arbeit mit ihr abläuft. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen