Meldung

SAP S/4HANA in der Private Cloud

Dell Technologies und SAP bauen ihre Zusammenarbeit aus. Die Data-Center-Option SAP S/4HANA Cloud, Private Edition in Kombination mit Dell Technologies APEX vereint die Private-Managed-Cloudlösung von SAP mit dem Infrastructure-as-a-Service-Portfolio von Dell. Unternehmen können so ihre SAP-Landschaften und -Daten im eigenen Rechenzentrum vorhalten und sollen gleichzeitig von den Vorteilen des Cloud-Betriebsmodells profitieren.
Sicher in der Private Cloud: SAP S/4HANA Cloud, Private Edition in Kombination mit Dell Technologies APEX.
Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud-Services. Laut aktuellen Untersuchungen sowohl der Americas' SAP Users' Group (ASUG) als auch der deutschsprachigen SAP-Anwendergruppe (DSAG) betreibt die Mehrheit ihre geschäftskritischen SAP-Landschaften aber on-premises oder in einer privaten Cloud. Als größte Herausforderungen bei der Nutzung von Public-Cloud-Diensten führen beide Anwendergruppen die Punkte Lizenzmodelle/Kosten, Datenschutz/Informationssicherheit, mangelnde Integration sowie fehlendes internes Know-how an.

Die Data-Center-Option "SAP S/4HANA Cloud, Private Edition" soll Unternehmen die nahtlose Umstellung auf SAP S/4HANA erleichtern und die digitale Transformation beschleunigen. Diese Subscription-basierte Lösung sei compliant mit dem SAP-Private-Cloud-Concierge-Standard für Service, Architektur und Sicherheit und wird über Dell Technologies APEX bereitgestellt. Zudem bietet SAP End-to-End-SLAs für das gesamte Lösungspaket an.

SAP S/4HANA Cloud, Private Edition with APEX ist, wie Travis Vigil, Senior Vice President, Portfolio and Product Management, Infrastructure Solutions Group, im Dell-Blog [1] angekündigt hat, als Lösung für SAP-zertifizierte Server-, Speicher- und Netzwerkressourcen verfügbar, die von Dell Technologies entweder im Rechenzentrum des Unternehmens oder in einer Colocation-Umgebung installiert, überwacht und verwaltet werden.

Dadurch vereinfache sich das Lifecycle-Management und die IT-Abteilung von Unternehmen würde entlastet. Mittels APEX lasse sich die Bereitstellung der Infrastruktur deutlich beschleunigen. Darüber hinaus könnten Kapazitäten je nach Geschäftsanforderungen entweder nach oben oder nach unten skaliert werden. Unternehmen zahlen nur für die verbrauchten Ressourcen und behalten darüber hinaus die Datenhoheit.
17.11.2021/dr

Tipps & Tools

Jetzt vorbestellen: Sonderheft I/2022 "Microsoft Azure" [29.11.2021]

Während der Winter seine ersten Fühler ausstreckt, glühen die Tastaturen unserer Autoren. Im Sonderheft I/2022 "Microsoft Azure – Sichere Infrastrukturen für Anwendungen und Clients aufbauen" beleuchten sie die Cloud-Computing-Plattform rundherum: vom optimalen Ausrollen der Clouddienste über ein gut eingestelltes Azure Active Directory bis zur Bereitstellung von Windows 365 und Windows Virtual Desktop. Bestellen Sie Ihr Exemplar jetzt vor, um es Anfang April druckfrisch zu erhalten. Wie immer profitieren Abonnenten von einem Vorzugspreis. [mehr]

Download der Woche: Hyper-V Switch [24.11.2021]

Mit Hyper-V offeriert Microsoft eine längst wettbewerbsfähige Virtualisierungsplattform, die für manche Anwendungsfälle allerdings zu dominant auftritt. Denn durch die ständige (Hintergrund-)Aktivität des Hypervisors und seine Blockade des Zugriffs auf Erweiterungsressourcen macht er unter Windows 10 den Einsatz anderer Virtualisierungslösungen nahezu unmöglich. Hier tritt das freie Minitool "Hyper-V Switch" auf den Plan: Es deaktiviert beziehungsweise aktiviert wieder Hyper-V mit einem Klick. [mehr]

Fachartikel

Der Faktor Mensch in der Cybersicherheit [8.12.2021]

Cybersicherheit ist nicht mehr länger nur ein Spezialthema, mit dem sich lediglich Experten befassen müssen. Alle Organisationen sind heute dazu gezwungen, sich diesem Bereich zu widmen. Denn Cyberkriminelle haben nur ein Ziel: schnell Geld zu beschaffen. Hierzu passen sie ihre Taktiken kontinuierlich an und nutzen jede sich ihnen bietende Gelegenheit. Der Beitrag wirft ein Schlaglicht auf die Taktiken der Angreifer und zeigt, wie die Pandemie diesen in die Hände gespielt hat. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen