Meldung

Netzwerkmanagement in AWS

Aruba hat die Unterstützung und Integration von Aruba SD-WAN mit dem neuen AWS Cloud WAN angekündigt, einem Cloud-Netzwerkservice, der vor Kurzem auf der AWS re:Invent vorgestellt wurde. Damit können Aruba-Kunden das richtlinienbasierte Framework von AWS Cloud WAN nutzen, um WAN-Topologien mit integrierter Netzwerksegmentierung zu erstellen, die sich dann in die Aruba SD-WAN-Fabric einfügen.
Mit dieser neuen Entwicklung unterstützt Aruba [1] nun eine breite Palette an Integrationen mit AWS. Die SD-WAN-Angbeote von Aruba, die integraler Bestandteil der Aruba ESP (Edge Services Platform) sind, bieten Unternehmen eine Schnittstelle zu AWS-Netzwerkdiensten, sodass Benutzer ihr SD-WAN in eine Palette von Hybrid- und Multicloud-Diensten integrieren können. Die Integration von Aruba in AWS Cloud WAN bietet Unterstützung für Anwendungsfälle der Cloudkonnektivität, die die LAN/WAN-Netzwerksegmentierung und die Isolierung des Datenverkehrs vom Edge auf und durch das globale Backbone-Netzwerk von AWS erweitern.

Die einfache Segmentierung von Benutzern, Geräten, Anwendungen und WAN-Services in sichere End-to-End-Zonen in Übereinstimmung mit vordefinierten Sicherheitsrichtlinien, behördlichen Vorgaben und Geschäftsabsichten sorgt für konsistente Sicherheitsrichtlinien und eine automatische Durchsetzung im gesamten Unternehmen. Die granulare LAN-Segmentierung wird in VRF-ähnliche private Netzwerksegmente übersetzt, die sich über das AWS Cloud WAN erstrecken.

Die integrierte Lösung in Kombination mit der neuen "One-Click"-Instanziierung von EdgeConnect VPC automatisiert die Netzwerkbereitstellung und soll die Komplexität der manuellen, schrittweisen Konfiguration des SD-WAN (IPSec-Tunnel, Segmentierung, Routing und VRFs) mit der gewöhnlichen AWS Core Network Policy beseitigen, die sich als zeitaufwendig und fehleranfällig erweisen kann.

Unternehmen können nun die richtlinienbasierte Netzwerksegmentierung vom Rand der Zweigstelle, die den Campus, die Zweigstelle, die Mikrozweigstelle und Lösungen für Remote-Mitarbeiter umfasst, auf das globale AWS-Netzwerk ausweiten. Die Aruba SD-WAN-Integration mit AWS Cloud WAN wird durch "Aruba Orchestrator" und "Aruba Central" ermöglicht und soll die Bereitstellung, Verwaltung und den Betrieb anspruchsvoller WAN-Netzwerke über AWS vereinfachen.

Aruba Orchestrator unterstützt nun auch die automatisierte One-Click-Bereitstellung von EdgeConnect-SD-WAN-Instanzen direkt in AWS VPCs. Diese neue Automatisierungsfunktion ist in den Zero-Touch-Bereitstellungsworkflow von EdgeConnect integriert und vereinfacht laut Anbieter den Bereitstellungs- und Inbetriebnahmeprozess für Umgebungen mit AWS Cloud WAN weiter.
6.12.2021/dr

Tipps & Tools

Intensivseminar "Office 365 bereitstellen und absichern" in München oder online [8.08.2022]

Die Clouddienste von Office 365 vereinfachen die Bereitstellung der Office-Applikationen für die Anwender und können Lizenzgebühren sparen. Doch auf den Admin kommen ganz neue Aufgaben zu, die unser dreitägiges Intensivseminar "Office 365 bereitstellen und absichern" praxisnah adressiert. So widmen wir uns neben der Auswahl der geeigneten Lizenzform der Vorbereitung der Infrastruktur und zeigen die Verwaltung und Absicherung von Exchange, SharePoint Online und Teams. Die Veranstaltung findet Ende September in München statt – parallel dazu können Sie auch online teilnehmen. [mehr]

Studie: Unternehmen geben zu viel für Cloudservices aus [5.07.2022]

Couchbase hat die Kosten, die Unternehmen jährlich für ihre Cloudnutzung bezahlen, näher untersucht. Unter anderem aufgrund unflexibler Preisgestaltung und unzureichender Managementtools ermittelte die Studie unnötige Mehrkosten um etwa 35 Prozent. [mehr]

Fachartikel

Exchange Online verwalten (1) [8.08.2022]

Exchange Online lässt sich wie eine lokale Installation von Exchange über zwei Wege konfigurieren – das Exchange Admin Center und die Exchange Management Shell. Beide Tools stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor und geben Ihnen nützliche Tipps für die tägliche Administration an die Hand. Im ersten Teil schauen wir uns die Nutzung des Exchange Admin Center genauer an. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen