Meldung

Jetzt vorbestellen: Sonderheft I/2023 "Cloud Security"

Der Gang in die Cloud bringt für Unternehmen ganz neue Anforderungen an die IT-Sicherheit mit sich. In unserem neuen Sonderheft Cloud Security zeigt das Autorenteam daher Wege auf, AWS, Azure, GCP und lokale Clouds vor unbefugten Zugriffen und Datenverlust zu schützen. Auf 180 Seiten stellt das Sonderheft praxisnahe Vorgehensweisen zur Absicherung von Infrastruktur, Applikationen und Identitäten vor.
In die Cloud, aber sicher: Das erste Sonderheft 2023 dreht sich um den Schutz von Workloads und Daten in der Wolke.
Im Detail betrachten wir die Sicherheitsfeatures der drei großen Plattformen von Amazon, Google und Mircosoft und wie Administratoren diese einsetzen, um etwa Zugriffe von Anwendern und Externen zu steuern. Gleichzeitig zeigen wir, welche Werkzeuge zur Verfügung stehen, um die eigene Cloud zu härten, zu überwachen und sicher mit anderen Public Clouds zu verbinden. Nicht zu kurz kommt aber auch die Absicherung der lokalen Cloud. Dabei schildern die Autoren, welche Maßnahmen vSphere, Hyper-V und Open-Source-Virtualisierung nachhaltig schützen.

Das Sonderheft ist ab April 2023 verfügbar [1] und kostet für Abonnenten des IT-Administrator 24,90 Euro, für Nicht-Abonnenten werden 29,90 Euro fällig. All-Inclusive-Abonnenten [2] erhalten das Heft automatisch – gedruckt und als E-Paper.
16.01.2023/dr

Tipps & Tools

Jetzt vorbestellen: Sonderheft I/2023 "Cloud Security" [16.01.2023]

Der Gang in die Cloud bringt für Unternehmen ganz neue Anforderungen an die IT-Sicherheit mit sich. In unserem neuen Sonderheft Cloud Security zeigt das Autorenteam daher Wege auf, AWS, Azure, GCP und lokale Clouds vor unbefugten Zugriffen und Datenverlust zu schützen. Auf 180 Seiten stellt das Sonderheft praxisnahe Vorgehensweisen zur Absicherung von Infrastruktur, Applikationen und Identitäten vor. [mehr]

Online-Intensivseminar "Azure-Administration" [28.11.2022]

Das neue Intensivseminar "Azure-Administration" vermittelt an drei Tagen online, wie Sie Ihre Azure-Abonnements verwalten, Identitäten sichern, die Infrastruktur administrieren sowie virtuelle Netzwerke konfigurieren. Daneben zeigen wir, auf welchem Weg Sie Azure- und lokale Standorte richtig verbinden, den Netzwerkverkehr verwalten, Speicherlösungen implementieren, virtuelle Maschinen erstellen, Managed Services in Anspruch nehmen, Daten sichern und Ihre Umgebung überwachen. Sichern Sie sich rasch Ihren Platz für das Intensivseminar, das vom 29. bis zum 31. März 2023 stattfindet – für Abonnenten gilt wie immer ein Sondertarif. [mehr]

Fachartikel

Sicherheit mit Penetrationstests erhöhen [1.02.2023]

Jedes Unternehmen kann zum Ziel eines Cyberangriffs werden. Externe Fachleute, sogenannte Ethical Hacker oder White Hats, führen deshalb Penetrationstests durch, um die Verwundbarkeit der IT einer Organisationen auf den Prüfstand zu stellen. Aber viele IT-Entscheider scheuen den Aufwand und die Kosten. Für eine solide Cyberresilienz ist Ethical Hacking aber unverzichtbar. Der Artikel liefert sechs Argumente, warum Pentesting sinnvoll ist. [mehr]

Anzeigen