Meldung

Vorschau Juni 2020: Hybrid Cloud

Längst stehen Firmen mit einem Fuß in der Cloud. Um den Übergang in die Wolke möglichst reibungslos zu gestalten, dreht sich der Schwerpunkt im Juni-Heft um das Thema "Hybrid Cloud". Darin zeigen wir unter anderem, wie sich Firmen eine passende Hybrid-Cloud-Strategie zurechtlegen und gleichzeitig die Business Continuity im Blick behalten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Windows Virtual Desktop mit freien Tools verwalten und Azure AD Connect in Betrieb nehmen. In den Tests tritt unter anderem Virtana CloudWisdom zur Kostenoptimierung bei Cloudressourcen an.
Der Weg in die Hybrid Cloud ist das Schwerpunktthema im Juni.
Seit Microsoft Ende letzten Jahres Windows Virtual Desktop für die Allgemeinheit freigegeben hat, erfreut sich dieser Dienst großer Beliebtheit. Doch die Administration funktioniert aktuell nur über die PowerShell und auch bei Monitoring und automatischer Skalierung bleiben viele Wünsche offen. Die Wünsche lassen sich mit teilweise kostenfreien Tools erfüllen, wie wir im Juni-Heft zeigen.

Azure AD Connect ist derweil das zentrale Werkzeug in einem hybriden Setup. Es synchronisiert Identitäten aus dem lokalen Active Directory mit dem Azure Active Directory. Doch AD Connect hält einige Stolperfallen bereit. Mit Cloud Provisioning bietet Microsoft jetzt eine weitere Sync-Technologie. Wir zeigen deren Einsatzgebiet und Inbetriebnahme.

Die große Open-Source-Community weckt auch in den Bereichen Collaboration und Filesharing Vertrauen, dass Software wie Nextcloud viele Probleme kleiner Unternehmen bei der gemeinsamen Bearbeitung von Dateien zuverlässig lösen kann. Mit diesem KMU-Fokus schauen wir auf Bereitstellung, Betrieb, erweiterte Funktionen und einen möglichen Scale-out-Ansatz für Nextcloud.

Abonnenten erhalten die Ausgabe am 29. Mai. Ab dem 4. Juni finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten. Bis Juni ist die Digitalausgabe außerdem kostenfrei für alle Leser erhältlich [2].
25.05.2020/dr

Nachrichten

Mehr Angriffe auf IIoT-Plattformen im Gesundheitswesen [2.08.2021]

Die Gesundheitsbranche wird seit der Corona-Pandemie zunehmend von digitalen Angriffen bedroht. Im Gesundheitssektor sind auch IIoT-Plattformen und somit Geräte wie etwa Magnetresonanztomographen (MRT) und Computertomographen (CT) betroffen. Ebenso angreifbar sind tragbare, medizinische Devices zur Fernüberwachung von Patienten, wie etwa Messgeräte für Blutzucker oder Blutdruck, sofern diese an die Büroinfrastruktur angebunden sind. [mehr]

Bequemere Forensik [2.08.2021]

ElcomSoft aktualisiert sein System Recovery, ein bootfähiges Tool zum Entsperren von Windows-Konten und verschlüsselter VMs sowie dem Zugriff auf verschlüsselte Volumes. Version 7.08 bietet die Möglichkeit, WLAN-Passwörter und den Windows-Lizenzschlüssel zu extrahieren. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen