Meldung

Ein frohes Neues!

"Liegt das neue Jahr vor dir und das alte hinter dir, lass das alte liegen und hebe das neue auf." Dieses Sprichwort bringt es ganz gut auf den Punkt. 2020 war kein leichtes Jahr, liegt aber hinter uns und wir können mit guten Vorsätzen und Zuversicht ins neue Jahr starten. Wir hoffen, dass Sie trotz der aktuellen Umstände eine frohe Weihnachtszeit hatten und drücken die Daumen für 2021. Damit Sie auch in diesem Jahr ausreichend mit Lesestoff versorgt sind, sollten Sie einen Blick auf unser Sonderheft "VMware vSpehere 7 – Server, Netze und Storage virtualisieren" werfen.
IT-Administrator wünscht einen guten Start ins neue Jahr.
Auch 2021 erwarten Sie neben den zwölf Monatsheften des IT-Administrator wieder zwei unserer beliebten Sonderhefte. Das erste liefert unter dem Titel "VMware vSphere 7 – Server, Netze und Storage virtualisieren" [1] auf 180 Seiten Know-how zur Planung, Verwaltung und Absicherung der neuen vSphere-Version.

Nach einer Übersicht der Lizenzformen und Gedanken zum Sizing der vSphere-Landschaft widmet sich das Autorenteam unter anderem ausführlich Fragen der Migration. Das Sonderheft erscheint im April 2021. Abonnenten des IT-Administrator profitieren wie immer von einem Sonderpreis.
1.01.2021/jm

Nachrichten

TeamViewer übernimmt Xaleon [20.01.2021]

TeamViewer hat die Übernahme von Xaleon bekanntgegeben, einem österreichischen Startup und Anbieter von Customer-Engagement-Software. Das Kernprodukt von Xaleon ist eine Co-Browsing-Technologie zum Screensharing, die ohne Installation und ohne Übertragung von Nutzerdaten funktioniere. Somit arbeite die Software vollkommen DSGVO-konform. [mehr]

Gemeinsamer 4G-Ausbau [19.01.2021]

Noch im laufenden Jahr wollen die Deutsche Telekom und Telefónica mehrere Hundert so genannte Graue Flecken in der 4G-Netzversorgung für ihre Kunden schließen. An den Standorten möchten die Mobilfunkanbieter dabei auch aktive Netztechnik teilen. Im Gegensatz zu Kooperationen wie Site-Sharing oder dem Betreiber-Abkommen zur Schließung Weißer Flecken sind bei diesem Ansatz keine zweite separate Funktechnik oder zusätzliche Antennen nötig. [mehr]

Mini-PC wieder mit AMD [18.01.2021]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen