Anmeldeformular Training »Cloud Computing mit OpenStack«

Die Agenda des Trainings

  • Der Aufbau einer OpenStack-Cloud
  • Die Funktionen der einzelnen OpenStack-Projekte
  • Mögliche Use Cases sowohl der Projekte als auch des gesamten Stacks
  • Image, Identity und Dashboard Dienste einrichten und nutzen
  • Umgang mit den Kommandozeilenwerkzeugen und dem Webfrontend
  • Anlegen und Verwalten von Images und Instanzen
  • Administration von Rollen, Benutzern und Quotas
  • Nutzung von Zugriffsrechten und ACLs
  • Troubleshooting und Fehlersuche in Komponenten und im gesamten Stack
  • Mögliche Deploymentszenarien mit ihren Vor- und Nachteilen

Das Training beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr.

Dozent und fachlicher Leiter

Der Kurs wird von einem Trainer der B1 Systems GmbH durchgeführt, einem weltweit agierender Anbieter von Consulting, Training, Development & Support rund um Linux/Open Source. Das Team von über 60 Mitarbeitern entwickelt mit Partnern wie Red Hat, SUSE, Nagios, owncloud, Rackspace, Mirantis & pfSense individuelle Lösungen und Supportkonzepte für IT-Landschaften und Rechenzentren. Bereits seit 2010 beschäftigt sich die B1 Systems GmbH mit OpenStack und ist aktiv an der Entwicklung des Cloud Computing-Frameworks beteiligt. Zu den Kunden, die auf die OpenStack-Kompetenz von B1 vertrauen, zählen unter anderem die Deutsche Telekom AG und die SAP SE.

Termin & Ort

3. November: Hamburg

ExperTeach Training Center Hamburg, Esplanade 6, 20354 Hamburg

24. November: München
ExperTeach Training Center München, Wredestr. 11, 80335 München

Teilnahmegebühren

Für IT-Administrator Abonnenten Euro 195,90.- für Nicht-Abonnenten Euro 254,90.- (jeweils inklusive 19% MwSt.).

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

Falls Sie noch kein Abonnent sind, bereits das Schnupperabo mit sechs Ausgaben zum Preis von drei ermöglicht Ihnen die Teilnahme zum Vorzugspreis: Jetzt Schnupperabo bestellen!

 

 

Ausgabe Februar 2019Cloudmanagement – ab 05.02.2019 am Kiosk!


Editorial:
Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt…

Jeder IT-Verantwortliche kennt die Versprechen des Cloudcomputing wie Kostenreduktion oder gesteigerte Agilität. Und die stark steigende Nutzung von Clouddiensten in den Unternehmen beweist, dass die Cloud diese Versprechen auch halten kann. Doch spätestens im vergangenen Jahr machte künstliche Intelligenz den Geschäfts- und IT-Verantwortlichen der Unternehmen ein neues, verheißendes Versprechen: Bessere Geschäfte durch neuartige Methoden der Datenanalyse. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Interview
»Die Cloud ist keine magische Black Box!«

Praxis-Know-how für Administratoren
Genau hinsehen

Tests

Vergleichstest Infrastructure-as-a-Service
Baustelle Cloud

Layer2 Cloud Connector 8.1
Universaladapter

OneLogin
Identitätszentrale

Cloudcraft
Architekturwettbewerb

Praxis

Neues in Exchange 2019
Masseneinwurf

Windows Server 2019 Essentials
Auslaufmodell

privacyIDEA als Authentifizierungsserver
Authentifizierungsjongleur

Penetrationstests mit Metasploit
Angriff auf die Festung

Machine Learning gegen Cyberangriffe
Hand in Hand

Geänderte TLS-Konfiguration bei OpenLDAP
Fliegender Wechsel

Kubernetes absichern
Geschützte Umgebung

Tipps, Tricks und Tools

Schwerpunkt

Azure-AD-Logs speichern und auswerten
Blick ins Tagebuch

Citrix XenApp Best Practices für Infrastruktur, Betrieb und Troubleshooting (1)
Einfach bessere Desktops

Neuerungen in Windows Server 2019 Hyper-V
Bezugsfertig

Erste Schritte mit Microsoft Azure Storage
Ablage C

Tools für die Azure-Kostenkalkulation
Kostenstelle Cloud

Aktueller Überblick zu RDMI
An der langen Leine

Ansible in Red Hat CloudForms nutzen
Modellierte Cloud

WebAuthn-Authentifizierung
Schlüssel zum Erfolg

Rubriken

Buchbesprechung
"Microsoft Hyper-V" und "macOS Mojave"

Aus dem Forschungslabor
Origami für KIs