Intensiv-Seminar »Best Practices Windows 10«

Agenda

Windows-10-Installation
-    Installation mit MDT, ACT, USMT
-    Windows ICD und Bereitstellungspakete
-    Umgang mit Windows Update for Business

Security
-    Windows Hello & Passport for Business
-    Smart Screen o EFS/BitLocker/BitLocker To Go
-    Secure und Measured Boot
-    Device Guard
-    Credential Guard
-    Zugewiesener Zugriff
-    Windows 10 mit MDM verwalten

Arbeitsordner
-    Funktionsprinzip
-    Arbeitsordner einrichten (Server und Client)

Windows 10 im Unternehmen
-    Domänenanbindung
-    Gruppenrichtlinien
-    Azure AD Join
-    Workplace Join
-    Unternehmens-PC einrichten

Windows 10 Networking
-    Netzwerkumgebung
-    Netzwerkdiagnose
-    Windows Remote Management

Druckerinstallation und Druckerverwaltung
-    Installation von lokalen Druckern und Netzwerkdruckern
-    Druckertreiber aktualisieren

Benutzerprofile verwalten
-    Lokale Benutzerprofile
-    Wandernde Benutzerprofile
-    Primäre und sekundäre Computer
-    Vorstellung UE-V

Sicherung und Wiederherstellung
-    Dateiversionsverwaltung
-    PC-Reset/Refresh
-    Hilfsmittel zum Starten defekter PCs

Termin

  • 03. bis 04. April 2017

Uhrzeit: 09:00 – 17.00 Uhr

- Maximal 10 Teilnehmer je Seminar
- Ein PC für jeden Teilnehmer
- Jeweils 2-tägiges Intensiv-Seminar

in-time IT Training Center GbR
Darmstädter Straße 63
64625 Bensheim

Seminarpreis für Abonnenten pro Teilnehmer: 1.106,70 Euro inkl. MwSt (930,00 Euro netto)
Seminarpreis für Nichtabonnenten pro Teilnehmer: 1.273,30 Euro inkl. MwSt (1.070,00 Euro netto)

Falls Sie noch kein Abonnent sind, bereits das Schnupperabo mit sechs Ausgaben zum Preis von drei ermöglicht Ihnen die Teilnahme zum Vorzugspreis: Jetzt Schnupperabo bestellen!

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Hier geht es zur offiziellen Anmeldung!

 

 

Ausgabe März 2017Malware und Angriffe abwehren – ab 03.03.2017 am Kiosk!


Editorial:
Weniger ist mehr

PC-Sicherheit? Virenschutz! Die Scanner stehen bei den allermeisten Nutzern an erster Stelle, wenn es um die Sicherheit ihrer Rechner geht. Viele sehen in den freien wie kostenpflichtigen Security-Suiten ein regelrechtes Allheilmittel. Die Hersteller surfen dankbar auf dieser Welle und bieten immer umfassendere Produkte an. Dem ehemaligen Firefox-Entwickler Robert O'Callahan ist nun der Kragen geplatzt. Er verteufelte die nach seinen Angaben oft fehlerhaften Sicherheitsprodukte, die seiner Meinung nach eher für Unsicherheit sorgen. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Unsere Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2017
Wichtige Admin-Termine

Tests

WinMagic SecureDoc CloudVM 7.2
Schlüsselmeister

SecuLution
Erlauben statt verbieten

Thycotic Secret Server 9.1
Geheimniskrämer

Symantec Endpoint Protection Small Business Edition 12.1.5
Schützende Hand

Praxis

Neuerungen in vSphere 6.5
Sphärenbewegung

Exchange-Mailboxen nach Office 365 migrieren und Parallelbetrieb lokaler Exchange-Server (2)
Sicher ins Ziel

Datenbanksystem Exasol
Die schnellste Maus von Mexiko

Administratoren zwischen Datenschutz und Informationssicherheit
Am Scheideweg

Technische und rechtliche Aspekte von Blockchain
Kette des Vertrauens

Security Monitoring
Genauer hinschauen

Zertifikatsmanagement mit Certmonger
Mit höchster Auszeichnung

Tipps, Tricks und Tools

Schwerpunkt

Spam-Schutz mit Scrollout F1
Ruhe im Posteingang

Hochsichere Clients mit Qubes OS 3.2
Totale Isolation

SIEM mit Prelude
Auftakt zur Analyse

Microsoft SQL Server sicher betreiben
Richtig angeseilt

Netzwerkschutz mit Microsoft Net Cease
Nutzer gut versteckt

Datenklau via DNS unterbinden
Geheimgang

ISO 27001 als Toolbox zur Abwehr von Malware und Angriffen
Normierte Sicherheit

Cyber-Sicherheitsstrategie 2016
Geordnete Abwehr

Rubriken

Buchbesprechung
"Hacking kompakt" und "IT-Sicherheit"

Das letzte Wort
»Mitarbeiter frühzeitig in Sicherheitskonzepte einbinden«