Online-Intensiv-Seminar »PowerShell für Admins»

Die Inhalte des Intensiv-Seminars

Einführung

  • Architektur der PowerShell (alias Microsoft Shell (MSH)/Monad)
  • Systemvoraussetzungen und Installation
  • Unterschiede zwischen den Versione
  • Neues in PowerShell 7

Basiswissen
  • Cmdlets, Cmdlet-Parameter
  • Hilfefunktionen
  • Objekt-Pipeline
  • Ausgabefunktionen
  • Navigationsmodell (PowerShell-Provider)

Scripting
  • PowerShell Language (PSL): Variablen und Kontrollstrukturen
  • Objektorientiertes Programmieren mit PowerShell-Klassen (ab PowerShell 5.0)
  • Sicherheitsfunktionen ("Execution Policy")
  • Vordefinierte Variablen
  • Fehlerbehandlung und Fehlersuche
  • Scripting mit PowerShell Integrated Scripting Environment (ISE)

Aufbauwissen
  • Fernaufruf/Fernadministration mit WS-Management ("PowerShell Remoting")
  • Serververwaltung Active Directory: Benutzer und Gruppen managen, komplexe LDAP Anfragen formulieren, Verwaltung der Kennwortrichtlinien
  • Microsoft Cloud automatisieren: Einführung in die "Azure PowerShell", Überblick Azure SDK und die Azure CLI, das MS-Online-Module zur Administration von Office 365


Termine:

12. bis 14. Juli 2021

27. bis 29. September 2021

Das Online-Intensiv-Seminar startet am ersten Tag um 9.30 Uhr und endet am dritten Tag gegen 15.30 Uhr.

WICHTIG! Für eine erfolgreiche Teilnahme gelten folgende Voraussetzungen:

Der Teilnehmer muss über zwei Bildschirme (alternativ einen modernen Breitbildschirm), Webcam und Headset verfügen.


Fachliche Leitung / Dozent

Franz-Georg Clodt arbeitet seit 20 Jahren erfolgreich im Bereich Schulung, Beratung und Implementierung von Microsoft Lösungen. Seit thematischer Schwerpunkt – neben anderen Bereichen – ist der Entwurf und die Wartung von Exchange Umgebungen. Durch Exchange ist er insbesondere auf die Möglichkeiten der PowerShell aufmerksam geworden, die er seit der ersten Version thematisch betreut. Franz-Georg Clodt arbeitet hauptsächlich als technischer Microsoft Trainer für IT-Fachleute, hält Microsoft MOC Kurse, eigene Praxisworkshops und individuelle Trainings bei Kunden.


Teilnahmegebühr

Abonnenten 975,80 Euro* 

Nichtabonnenten 1.130,50 Euro*

*Die Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Teilnahmegebühr umfasst das Intensiv-Seminar inklusive Dokumentation.



Falls Sie noch kein Abonnent sind, bereits das Schnupperabo mit sechs Ausgaben zum Preis von drei ermöglicht Ihnen die Teilnahme zum Vorzugspreis: Jetzt Schnupperabo bestellen!

Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.

Hier geht es zur Anmeldung!

 

 

Ausgabe August 2021Hochverfügbarkeit & Monitoring – ab 04.08.2021 am Kiosk!


Editorial:
Negatives Testergebnis zum Zweiten

Erst in der Mai-Ausgabe diesen Jahres haben wir an dieser Stelle den Nutzwert eines von uns angestoßenen Tests diskutiert. Doch während sich damals unsere Redaktion ankreiden lassen musste, ein veraltetes Produkt ausgesucht zu haben, war unser Testautor diesmal mit einer Sicherheitslücke konfrontiert. Um es mit seinen eigenen Worten zu sagen "So etwas ist mir in 20 Jahren in der IT noch nie untergekommen!" [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Interview
»Es reicht nicht mehr, nur zu wissen, ob die Infrastruktur verfügbar ist«

Praxiswissen für Administratoren
Intensiv lernen

Tests

Stratus everRun 7.8.0.0
Stabiler Dauerläufer

ITmanager.net 7.5
Admin-to-Go

Checkmk 2.0
Innerlich und äußerlich aufpoliert

Einkaufsführer RZ-Monitoring
Pulsmessung 4.0

Praxis

Kubernetes-Dienste von Azure, AWS, Google im Vergleich (2)
Unter die Haube geschaut

Neue Azure-AD-Mandanten einrichten
Erstbezug

Serveraktualisierung mit Azure Update Management
Updateposaune

Universal Printing für Windows 10
Drucken ohne Grenzen

Vorfallanalyse mit The Hive und Cortex
Spurensuche

Open-Source-Tipp
Systeme mit SELinux absichern

Security-Tipp
Let's-Encrypt-Zertifikate mit dynamischen DNS-Updates

Tipps, Tricks & Tools

Schwerpunkt

Monitoring in verteilten Umgebungen
Genau im Trend

Logmonitoring mittels Sidecar-Container
Aufmerksamer Beifahrer

Multi-Master-MariaDB mit Galera
Starke Schultern

Monitoring mit bpytop
Mehr Komfort wagen

Monitoring mit openITCOCKPIT 4.0
Agent im Dienste des Administrators

Warnmeldungen beim Monitoring reduzieren
Den Sumpf trockenlegen

Monitoring und Alerting bei Hochverfügbarkeit
Stets alarmbereit

Hochverfügbare Windows-Dateiserver
Gemeinsam stark

SQL Server 2019 Always On
Unermüdlich

Rubriken

Buchbesprechung
"Git" und "Singularity"

Fachartikel online

Aus dem Forschungslabor
Gepflegter Smalltalk