Intensiv-Seminar "Aufbau einer PKI unter Windows Server"

Die Inhalte des Intensiv-Seminars

-    PKI-Alternativen & -Voraussetzungen
-    Richtlinien und PKI (Zertifikatrichtlinie, Sicherheitsrichtlinie, Zertifikatsverwendungserklärung)
-    Entwurf einer Zertifizierungsstellenhierarchie
-    Organisation der ausstellenden Zertifizierungsstellen
-    Auswahl einer Architektur
-    Identifikation PKI-fähiger Anwendungen
-    Bestimmung von Anforderungen (Sicherheit, Technik, Betrieb, Externe, Active Directory)
-    Grundlagen PKI
-    PKI-fähige Anwendungen identifizieren
-    Aufbau und Konfiguration einer PKI-Testumgebung
-    Windows-Enterprise-Zertifikatsdienste effektiv nutzen und verwalten
-    Webauthentifizierung und Webverschlüsselung (SSL)
-    WLAN und LAN mit 802.1x-Authentifizierung
-    Sichere E-Mail (S/MIME)

Termin & Ort

8. bis 10. Mai 2019: Hamburg
SYMPLASSON Informationstechnik GmbH
Holstenstraße 205, 22765 Hamburg

Das Intensiv-Seminar startet am ersten Tag um 10 Uhr und endet am dritten Tag gegen 16 Uhr.

Hier geht es zur Anmeldung.

Fachliche Leitung / Dozent

Michael Buth gründete Mitte der 90er-Jahre die Firma EDV-System Service Buth – Netzwerk- und Systemmanagement. Seit 1997 ist er zugleich freiberuflicher Dozent und IT-Trainer an der Akademie der Wirtschaft der IHK Nord Westfalen tätig. Seit einigen Jahren ist Buth Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK Nord Westfalen für IT-Projektleiter / IT-Business Manager (Certified IT-Manager). Im Mai 1999 gründete er zusammen mit Dr. Klaus Schmoltzi die Warp9 GmbH in Münster, die bei als geschäftsführende Gesellschafter leiteten. Seit 2010 liegt sein Focus als freiberuflicher IT-Experte für Public Key Infrastructure, Identity-, Security- und Netzwerkmanagement auf der Beratung, der Konzeptionierung und der Implementierung von IT-Infrastrukturen und Prozessen, sowie dem Wissenstransfer in Workshops, Seminaren und Vorträgen.

Teilnahmegebühr

Für Abonnenten des IT-Administrator 1595 Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer.
Für Nicht-Abonnenten wird eine Gebühr von 1775 Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer fällig.


Hier geht es zur Anmeldung.

Die Teilnahmegebühr umfasst das Intensiv-Seminar inklusive Dokumentation, Mittagessen und Kaffeepausen an den Seminartagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt; jedem Teilnehmer steht ein PC für die praktischen Übungen bereit.

Falls Sie noch kein Abonnent sind, bereits das Schnupperabo mit sechs Ausgaben zum Preis von drei ermöglicht Ihnen die Teilnahme zum Vorzugspreis: Jetzt Schnupperabo bestellen!

 

 

Ausgabe September 2018Monitoring & Support – ab 05.09.2018 am Kiosk!


Editorial:
Standard fürs Monitoring

Kurz vor Redaktionsschluss fand in München die PromCom statt, eine Konferenz rund um die relativ neue, aber bereits sehr populäre Monitoringlösung Prometheus, die wir in Heft 06/2017 im Detail vorgestellt haben. Neben spezifischen Neuigkeiten rund um Prometheus gab es dort eine Ankündigung, die auch für Anwender anderer Monitoringsoftware interessant werden könnte: Eine Initiative namens OpenMetrics wurde von der Cloud Native Computing Foundation als unterstütztes Projekt aufgenommen. Die Idee dahinter ist, ein Datenformat für gesammelte Metriken zu etablieren, das nicht auf eine einzelne Software beschränkt ist, sondern sich auch zum Austausch zwischen Systemen eignet. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Interview
»Ich verwende Container für alles«

Unsere Veranstaltungen 2018
Container-Training

Tests

ManageEngine NetFlow Analyzer
Flussmeisterstelle

Allegro Network Multimeter 200 und 1000
Ein Fall für zwei

Avast Business Managed Workplace
Aus der Ferne

Einkaufsführer Cloudmonitoring
Wolkensichtung

Praxis

Windows Admin Center
Neues Spielzeug

Best Practices für Sicherheit mit Gruppenrichtlinien (1)
In einem Aufwasch

Verschlüsselte VMs in vSphere 6.7 und 6.5 Update 2
Schlüssel-Update

Mehr Sicherheit bei der Kommunikation
Geschlossen vereint

Backups erstellen mit Restic
Kleiner Datentresor

Portable Services mit Systemd
Zum Mitnehmen

Missbrauch ausgemusterter Adressen
Gefährliche Altlasten

Tipps, Tricks und Tools

Schwerpunkt

IPv6 mit Wireshark überwachen
Alte Besen kehren gut

Performance-Monitoring mit Intel Snap
Schnappschuss

Monitoring SNMP-fähiger Geräte und Webdienste mit Telegraf, InfluxDB und Grafana
Power-Trio

Asset Management mit NeDi
Kenne deine Nachbarn

Monitoring mit Netdata
Alles im Blick

Rechnerüberwachung mit Munin
Vogelperspektive

Nagios-Monitoring mit dem Raspberry
Klein, aber fein

Monitoring bei Leica Geosystems
Die Vermessung der Welt

Monitoring der Active Directory Federation Services
Fallhöhe verringern

Künstliche Intelligenz in Monitoring
Robo-Überwacher

Rubriken

Buchbesprechung
"Praxisbuch IT-Dokumentation" und "Icinga 2"

Aus dem Forschungslabor
Taktlose Prozessoren