Anmeldeformular Training »Betriebssystem- und Softwareverteilung mit Freeware«

Agenda

  • Installation
  1. Windows-Server als Domaincontroller
  2. DHCP und Windows Deployment Services
  3. Windows Assessment and Deployment Kit (Windows ADK)
  4. Windows PE-Add-On für das ADK
  5. Deployment Toolkit 2013
  • Konfiguration MDT: Deploymentshare, LiteTouch-Installation, Erstellen bootfähige Windows-PE, Integration Windows 10, spezifische Treiber, Drittanbietersoftware Erstellung und Konfiguration des Installationsablaufs
  • Automatische Installation Windows 10
  • Installation Windows Software Update Services
  • Installation und Konfiguration WSUS Package Publisher
  • Konfiguration WSUS per GPO für die Clients
  • Integration Drittanbietersoftware in WSUS
  • Automatisierte Erweiterung der Drittanbieter durch kaufbare Kataloge


Dieses Training begleiten optionale Hands-on-Übungen. Voraussetzung für die Teilnehmer:

  • Notebook mit einem Betriebsystem, das 64-Bit-Betriebsysteme virtualisieren kann
  • Hardware: i5/i7 ab dritte Generation, mind. 8 GByte RAM, SSD (keine Spindeln!) mind. 50 GByte freier Festplattenplatz
  • Sehr gute Kenntnis der eigenen eingesetzten Virtualisierungssoftware
  • Vordefiniert: 2 Virtuelle Maschinen, 2 bis 4 GByte Ram, 2 Prozessoren, Kommunikation über interne Netzwerkkarte muss gegeben sein, Dynamische Disk mit 80 bis 100 GByte
  • USB Sticks müssen an dem Device zugelassen sein, damit die benötigten Ressourcen kopiert werden können
  • Administrative Kenntnisse von Windows Servern, Active Directory, DNS und DHCP, sowie Freigabe und Dateiberechtigungen
  • Grundsätzliche Kenntniss von Betriebsystemen. Solide Kenntnisse der Registry, Benutzerprofilen, Softwareinstallationen.
  • Kenntnisse einer Script Sprache und von Shell Befehlen: CMD/Batch, VB oder PowerShell


Installationsressourcen werden von IT-Administrator auf USB-Stick bereitgestellt:

  • Windows Server 2019, 180-Tage-Evaluation-Version
  • Windows 10 Enterprise Evaluation
  • Windows Assessment and Deployment Kit (ADK) und PE-Add-ons
  • Microsoft Deployment Toolkit 2013
  • WSUS Package Publisher
  • Installationsdateien für Drittanbieter der Demo

Uhrzeit
Das Training beginnt um 10.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr.

Dozent
Mark Heitbrink ist seit 2001 Microsoft Most Valuable Professional (MVP) und war der erste in
Deutschland, der für den Bereich Group Policy ausgezeichnet wurde. In seiner Tätigkeit als technischer Berater und Trainer betreut und berät er Kunden im gesamten deutschsprachigen Raum. Seine Homepage www.gruppenrichtlinien.de hat sich als erste Anlaufstelle zum Thema etabliert. Neben der Strukturierung des Active Directory und dem optimalen Einsatz von GPOs gehören Massen-Roll-Outs und Deployment-Szenarien zu seinem Haupteinsatzgebiet.

Termin & Ort

12. Februar 2020: Düsseldorf
ExperTeach Training Center Düsseldorf/Sky Office
Kennedydamm 24, 40476 Düsseldorf

Ist ein Termin als ausgebucht gekennzeichnet, können Sie sich per E-Mail an info@itanet.de für die jeweilige Warteliste registrieren. Teilen Sie uns darin den gewünschten Termin sowie die Namen aller potentiellen Teilnehmer mit. Sollte ein Platz frei werden, kontaktieren wir Sie umgehend.

Teilnahmegebühren

Für IT-Administrator Abonnenten Euro 238; für Nicht-Abonnenten Euro 299 (jeweils inklusive 19% MwSt.). Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen und die Schulungsunterlagen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt.

Falls Sie noch kein Abonnent sind, bereits das Schnupperabo mit sechs Ausgaben zum Preis von drei ermöglicht Ihnen die Teilnahme zum Vorzugspreis: Jetzt Schnupperabo bestellen!

 

Anmeldung: Training »Betriebssystem- und Softwareverteilung mit Freeware«

* = Pflichtfelder

Gewünschte Veranstaltung:
Adresse
Privat oder Firma: *
Abonummer (falls zur Hand):
Firma: *
Zusatz:
Abteilung:
Ansprechpartner Anrede: *
Ansprechpartner Vorname: *
Ansprechpartner Nachname: *
Straße: *
Hausnummer: *
PLZ: *
Ort: *
Land: *
Telefon:
Teilnehmer
Anrede: *
Vorname: *
Nachname: *
E-Mail des Teilnehmers: *
 
Bemerkung (optional):

Nach der erfolgreichen Anmeldung eines Teilnehmers können Sie auf einfache Art und Weise (die Daten der ersten Anmeldung bleiben erhalten) weitere Teilnehmer anmelden. Sie müssen dafür JavaScript aktiviert haben.

* Mir ist bekannt, dass ich meine Anmeldung innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldedatum ohne Angabe von Gründen widerrufen kann. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung einer E-Mail an info@itanet.de. Eine Stornierung der Anmeldung bis 10 Tage vor dem ausgewählten Trainings-Termin ist grundsätzlich kostenfrei, bei einer Stornierung zu einem späteren Zeitpunkt, wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung.

 

Ausgabe November 2019Container & Anwendungsserver – ab 05.11.2019 am Kiosk!


Editorial:
Wir containern!

Keine neue Technologie hat sich so schnell vom Hype zu breiter produktiver Nutzung entwickelt wie Container. Kein Wunder, denn Container halten die für IT-Verantwortliche so verlockenden Versprechungen wie Performance, Skalierbarkeit und Portabilität in der Praxis ein. Schließlich steckt hinter jedem dieser Aspekte bares Geld für das Unternehmen. Braucht ein Container nur wenige MByte Storage für seinen Betrieb, eine VM jedoch mehrere GByte, sticht die verbesserte Kostensituation sofort ins Auge. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Interview
»Schnelligkeit und Robustheit schließen sich nicht aus.«

VMworld USA, San Francisco, 25. bis 29. August 2019
Alles auf Kubernetes!

Praxiswissen für Administratoren
Windows 2020

Tests

NetApp Kubernetes Service
Neue Wege

SolarWinds Server & Application Monitor 6.9.1
Guter Beobachter

Kata Containers
Abwehrhaltung

Einkaufsführer Container-Management
Auf Details achten

Praxis

Windows Virtual Desktop
In der Cloud zuhause

Oracle-Datenbanken per PowerShell ansprechen
Neuland

Virtualisierung von alten Systemen
Abgelaufen

Virtualisierung mit XCP-ng 8.0.0
Comeback

Container aus Containern heraus erzeugen
Verschachtelt

Monitoring mit Signal-Messenger
Immer im Blick

Tipps, Tricks & Tools

Schwerpunkt

Microsoft IIS Best Practices
Erfolgsrezept

vSphere 7 und Container
Neues Getriebe

Container mit LXC betreiben
Eingesperrte Prozesse

Container-Orchestrierung im Vergleich (1)
Chefdirigent

Anwendungs-Deployment mit Hashicorp Nomad
Auf Wanderschaft

Docker-Logs analysieren
Container von oben

Applikationsserver WildFly
Performante Plattform

Rubriken

Buchbesprechung
"Excel 2019" und "Docker für dummies"

Aus dem Forschungslabor
Dinosaurier