ITK-Lexikon auf it-administrator.de

Willkommen auf dem Lexikon für System- und Netzwerkadministratoren mit über 5.900 Fachbegriffen aus der Netzwerktechnik und Telekommunikation.

Um Ihren gewünschten Begriff zu finden, haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  1. Wählen Sie aus dem alphabetischem Index oben den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs aus. Sie erhalten dann eine Liste aller Einträge, die mit diesem Buchstaben beginnen.
  2. Um alle Begriffe mit dem Anfangsbuchstaben "H" zu finden, können Sie auch einfach "H" (ohne Anführungszeichen) in das Suchfeld unten eingeben. "Ha" findet entsprechend alle Begriffe, die mit "Ha" beginnen.
  3. Wenn sie neben dem Suchfeld "im Volltext" auswählen, so erhalten Sie alle Einträge, in denen das Suchwort an irgendeiner Stelle enthalten ist. Die Begriffe in der Ergebnisliste müssen nicht zwangsläufig den Suchbegriff enthalten.

Bei Fragen, Anmerkungen, Kritik oder Wünschen zum Lexikon: Hier können Sie uns einen Leserbrief schreiben.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

Fachartikel

Verkehrsmonitoring in geswitchten Netzumgebungen (2) [11.12.2017]

Je komplexer Netzwerke werden, desto wichtiger wird ein detaillierter Einblick in die übermittelten Daten – auch aus Sicherheitsgründen. Ein Verkehrsmonitoring in modernen Highspeed-Netzwerken auf Basis von Switchen und Routern ist mit den gängigen Technologien nicht mehr zu leisten. Die Konsequenz: Viele Netzverbindungen werden als Black Box betrieben. Daher ist für ein kostengünstiges Management aller Netzressourcen eine Monitoring-Technologie notwendig. [mehr]

Grundlagen

Distributed File System Replication [1.12.2017]

Die Distributed File System Replication ist seit vielen Server-Versionen ein probates Mittel, um freigegebene Dateibestände hochverfügbar zu machen oder bandbreitenschonend zwischen Standorten zu replizieren. Die Distributed File System Replication ist seit vielen Server-Versionen ein probates Mittel, um freigegebene Dateibestände hochverfügbar zu machen oder bandbreitenschonend zwischen Standorten zu replizieren. Doch ganz ohne Hürden kommt die Technologie nicht daher. [mehr]