Tipps & Tools

PST-Dateien von alten Meetings befreien [19.01.2017]

Microsoft Outlook legt E-Mails und auch Termine in PST-Dateien ab. Alte E-Mails lassen sich je nach Ordnerstruktur recht schnell löschen oder archivieren. Die meisten Termine sind zwar nur ein Texteintrag, blähen aber mit Jahre zurückreichenden Verabredungen die PST-Datei unnötig auf. Durch den Kalender zu scrollen und einzelne Termine zu löschen, ist allerdings arg umständlich. Mit einem kleinen Handgriff und der richtigen Ansicht können Sie sämtliche eingetragenen alten Termine komplett löschen. [mehr]

Vorschau Februar: Zusammenarbeit & Datenaustausch [18.01.2017]

Die Zusammenarbeit und der Datenaustausch stehen im Mittelpunkt der Februar-Ausgabe des IT-Administrator. Darin betrachten wir die Teamarbeit mit Office 365 und Exchange 2016 sowie die Installation und Nutzung der freien Groupware SOGo. Außerdem stellen wir IBMs Social-Media-Plattform Connections für Unternehmen vor und zeigen, wie die Dateisynchronisation mit FreeFileSync funktioniert. In den Produkttests werfen wir unter anderem einen Blick auf drei Privacy-freundliche E-Mail-Provider sowie Ipswitch MOVEit 2017. [mehr]

Nachrichten

HPE kauft Anbieter hyperkonvergenter Infrastruktur SimpliVity [19.01.2017]

Hewlett Packard Enterprise kauft SympliVity, einen Anbieter hyperkonvergenter Infrastrukturen. Die Software des 2009 gegründeten US-Unternehmen vereint Rechnerkapazitäten, Storage und Netzwerk unter einem Dach und mit zentraler Administration. Der Kaufpreis soll 650 Millionen US-Dollar betragen. [mehr]

Daten- und Stromverteiler [18.01.2017]

D-Link stellt seinen ersten Fünf-Port-Switch DGS-1100-05PD mit Power-over-Ethernet-Spannungsversorgung vor. Der lüfterlose GBit-Switch wird über PoE mit Spannung versorgt und kann zwei weitere Geräte über PoE mit bis zu 18 Watt Gesamt-Ausgangsleistung betreiben. [mehr]

Sauberer Anschluss [17.01.2017]

Fachartikel

Nicht-relationale Datenbanken beschleunigen Big-Data-Analysen [18.01.2017]

Herkömmliche Datenverarbeitungsprozesse auf Basis relationaler Datenbanken genügen im Zeitalter von Big Data häufig nicht mehr, um die riesigen Datenmengen aus unterschiedlichsten Quellen in angemessener Zeit zu analysieren und Erkenntnisse daraus gewinnen zu können. Im schlimmsten Fall lassen sich dann neue Geschäftsmodelle nicht angemessen realisieren. Der Artikel zeigt, wie Unternehmen mithilfe moderner Datenaggregationsmethoden und nicht-relationaler Datenbanken dieses Problem lösen und Wettbewerbsvorteile gewinnen können. [mehr]

Rollenverwaltung unter Exchange 2013 mit der PowerShell (2) [16.01.2017]

Neben den Database Availability Groups war Role Based Access Control – kurz RBAC – eine der größten Anpassungen in Exchange 2010. Die Tragweite ist auch in Exchange 2013 zu spüren, denn das Konzept bietet deutlich mehr Flexibilität bei der Rechtevergabe als die vorherigen Access Control Lists. Dieser Workshop geht auf die wichtigsten Punkte zur Konfiguration über die PowerShell ein. Im zweiten Teil der Serie beschäftigen wir uns damit, wie Sie neue Verwaltungsrollengruppen anlegen, eigene Verwaltungsrollengruppen erstellen, den Verwaltungsbereich festlegen und Rollenzuweisungsrichtlinien administrieren. [mehr]

Grundlagen

Speicherreplikation in Windows Server [12.01.2017]

Eine der wichtigsten neuen Funktionen in Windows Server 2016 ist die Speicherreplikation, von Microsoft als Storage Replica bezeichnet. Mit dieser Technologie lassen sich ganze Festplatten blockbasiert zwischen Servern replizieren, auch zwischen verschiedenen Rechenzentren sowie der Cloud und einem Rechenzentrum. Wir erklären, was Storage Replica zu bieten hat und wie sie funktioniert. [mehr]

Ausgabe Januar 2017Hybrid Cloud – ab 04.01.2017 am Kiosk!


Editorial:
Genau hinschauen lohnt sich

Nicht immer funktionieren Dinge wie geplant. Daran wird auch das neue Jahr 2017, für das Ihnen die Redaktion des IT-Administrator alles Gute wünscht, nichts ändern. Läuft in der IT etwas nicht wie vorgesehen, ist genaues Hinschauen – im Volksmund auch Troubleshooting genannt – angesagt. Denn möglichst viele Informationen über das schadhafte System anzuhäufen, hilft in der Regel bei der Problembeseitigung. [mehr]

Inhalt

Aktuell

Unsere Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2017
Wichtige Admin-Termine

Auf der Heft-CD: FreeNAS 9.10
NAS aus der Box

Microsoft Technical Summit 2016, 6. bis 8. Dezember, Darmstadt
Egal was, egal wo

Tests

Otixo Advanced
Vereinte Datenwolke

Veeam Availability Suite 9
Schlau gesichert

HPE Helion Eucalyptus
Cloud für den Hausgebrauch

Einkaufsführer Hybrid Cloud
Zwischen den Stühlen

Praxis

Gruppenrichtlinien in Windows 10 Anniversary-Update
Neu geregelt

Performance-Troubleshooting von Microsoft SQL Server (2)
Daten im Fluss

Hochverfügbarkeit und Replikation für PostgreSQL
Gleichgetaktet

LibreOffice im Unternehmenseinsatz
Office ohne Ketten

Projektmanagement mit Wrike
Am runden Tisch

Rechtliche Aspekte der IP-Adressspeicherung
Gut begründet

Security-Tipp
OpenSSL

Open-Source-Tipp
Schwachstellen-Scans für Container

Tipps, Tricks und Tools

Schwerpunkt

Integration von Arista-Switchen in VMware-Infrastrukturen
Schluss mit Handarbeit

Wegweiser in die Microsoft-Cloud
Bereit, wenn Sie es sind

Windows Server 2016 mit Azure verbinden
Ins Blaue hinein

Active Directory mit Azure AD Connect Health überwachen
Am Puls des Active Directory

Red Hat Virtualization 4
Aufpoliert

InfluxDB zum Monitoring von Cloud-Umgebungen
Ticktack

Identity Management aus der Cloud
Single Sign-on ist nicht alles

Identitäts- und Berechtigungsmanagementprojekte vereinfachen
Identität geklärt

Rubriken

Buchbesprechung
"SAP Cloud" und "Docker"

Das letzte Wort
»Sicherheit ist Voraussetzung für eine zuverlässige Cloud«


Anzeigen