Tipps & Tools

Zeichenbeschränkung für Pfad in Windows 10 lösen [23.04.2017]

Nicht jedem ist bekannt, dass ein Pfad unter Windows 10 auf 260 Zeichen beschränkt ist. Dies kann gerade beim Zugriff auf Dateien in einem Netzwerk wichtig sein, da hier die zulässige Verschachtelungstiefe relativ schnell überschritten ist. Mit einem kleinen Eingriff in die Registry lässt sich jedoch mit wenigen Klicks ein langer Pfadname im System einrichten. [mehr]

Game Boy als Brotzeit-Box [22.04.2017]

Wenn Sie als Kind die ersten Pixel auf einem Game Boy von A nach B geschossen haben, werden Sie sich sicher ganz besonders über das lustige Gadget einer Brotzeit-Box im Design der revolutionären Mini-Spielekonsole freuen. Das 'Lunch Boy'-Behältnis eignet sich perfekt, wenn der gehetzte Admin von heute seine Mittagsjause selbst mitbringen muss, um sofort wieder im Einsatz zu sein und die IT-Infrastruktur am Laufen zu halten. [mehr]

Nachrichten

Einfach alles vernetzen [21.04.2017]

Microsoft hat neue IoT-Services veröffentlicht und weitere angekündigt, die Unternehmen den schnellen Einstieg ins Internet der Dinge (IoT) erleichtern. IoT gehört neben künstlicher Intelligenz (KI) zu den Schlüsseltechnologien der digitalen Transformation. Microsoft bietet Dienste für die Vernetzung im Internet der Dinge sowie für das Generieren, Analysieren und Visualisieren von Daten. [mehr]

Schadensbegrenzung im Notfall [20.04.2017]

Kaspersky Lab bietet Cyberversicherungskunden der 'Allianz Global Corporate & Specialty' ab sofort Dienstleistungen aus den Bereichen IT-Forensik und Incident Response. Im Krisenfall können Unternehmen auf die Expertise von Kaspersky Lab zurückgreifen, um durch den schnellen Zugang zu Security-Dienstleistungen Schäden bei Sicherheitsvorfällen zu begrenzen. [mehr]

Fachartikel

Wolkenkunde: Über die Wahl der richtigen Cloud [19.04.2017]

Das Hybrid-Cloud-Modell setzt sich in vielen Unternehmen als flexibler, bedarfsgerechter Cloud-Mix durch. Wie jedoch innerhalb dieses Modells die verschiedenen Cloud-Varianten gewichtet werden, hängt von mehreren Faktoren ab. Bei der Wahl der richtigen Cloud-Kombination sind Aspekte wie Art der Anwendung und Nutzung, Kosten, aber auch Skalierbarkeit, Flexibilität und Agilität sowie Compliance und Kontrolle über die Daten entscheidungsrelevant. Unser Beitrag wirft einen genaueren Blick in die Wolken und geht dabei auch auf Leasing-Modelle ein. [mehr]

Praktische Tools für Domänencontroller (3) [17.04.2017]

Windows-Server und insbesondere Domänencontroller und somit das Active Directory stellen zahlreiche Dienste und Informationen bereit, die der Administrator stets im Blick haben sollte. Doch die Unterstützung, die er dabei beispielweise vom Active Directory erhält, sorgt nicht immer für Gewissheit darüber, dass tatsächlich alles nach Plan läuft. Dieser Artikel will dies mit Werkzeugen zur Dokumentation des Active Directory, dessen Visualisierung und auch der Funktionskontrolle von Domänencontrollern ändern. Aber auch bei der Leistungsoptimierung der Server selbst kommen clevere Werkzeuge zum Einsatz. Im dritten Teil geht es um die Auslastung von CPU und RAM und die Analyse von Bluescreens.
 [mehr]

Grundlagen

Speicherreplikation in Windows Server [12.01.2017]

Eine der wichtigsten neuen Funktionen in Windows Server 2016 ist die Speicherreplikation, von Microsoft als Storage Replica bezeichnet. Mit dieser Technologie lassen sich ganze Festplatten blockbasiert zwischen Servern replizieren, auch zwischen verschiedenen Rechenzentren sowie der Cloud und einem Rechenzentrum. Wir erklären, was Storage Replica zu bieten hat und wie sie funktioniert. [mehr]

Ausgabe April 2017Small Business IT – ab 04.04.2017 am Kiosk!


Editorial:
Wahre Helden

Wer die Verantwortung für die IT eines Kleinbetriebs trägt, benötigt vor allem eines: ein ungeheuer breites Spektrum an Know-how. Anders als in den zahlreichen spezialisierten Abteilungen einer Konzern-IT, wo sich Experten ausschließlich um das ihnen zugewiesene Aufgabenfeld kümmern, muss der Admin über alles zwischen Endanwender-PC und Storage-Backbone Bescheid wissen. Denn grundsätzlich unterscheiden sich die Infrastrukturen nicht, auch der KMU-Admin muss Dienste wie E-Mail oder Dateiaustausch bereitstellen, muss Software verteilen und Systeme monitoren und die Clients am Laufen halten. Die gleiche Palette an Aufgaben, nur von deutlich weniger Personen – heldenhaft – geschultert. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Unsere Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2017
Wichtige Admin-Termine

IT-Defense 2017, 15. bis 17. Februar, Berlin
Unsicher auf allen Ebenen

Cisco Live Europa 2017, 20. bis 24. Februar, Berlin
Bereit für den Wandel

Tests

Univention Corporate Server 4.2
IT passt in das kleinste Unternehmen

Collabora Online
Auf dem Weg ins Büro

Observium
Netzwerk unterm Mikroskop

Specops uReset
Neuer Schlüssel im Nu

Praxis

Windows-10-Updates per WSUS
Hausapotheke

Policy-based DNS in Windows Server 2016
Flexible Namensauflösung

Benutzer und Kennwörter mit Gruppenrichtlinien absichern
Sicher aufbewahrt

Neue Technologien für das Datenmanagement
Datenströme neu gelenkt

Anwendungen in die Cloud migrieren
Ab nach oben!

Einstieg in das Ticketsystem Zammad
Stets zu Diensten

Kerberos-Anwendungen mit GSS-Proxy
Gezähmter Wachhund

IT-Forensik
Auf Spurensuche

Tipps, Tricks & Tools

Schwerpunkt

AWS-Szenarien für KMUs
Kunterbunter Marktstand

Exchange 2016 auf physischem Server einrichten (1)
Postamt im eigenen Haus

Windows Server 2016 Essentials
Auf kleinem Fuß

Cisco-Router am DSL-Anschluss
Anschluss gesucht

Sicherheit durch duale Auslegung von IT-Diensten
Doppelt hält besser

IT-Monitoring in kleinen Unternehmen
Unter der Lupe

Datensicherung für Small Business IT
Klein und trotzdem sicher

Das Mailserver-Paket Mailcow
Mailkuh

Rubriken

Buchbesprechung
"Windows PowerShell 5 kurz & gut" und "Datengrab"

Das letzte Wort
»KMUs brauchen einfache ITLösungen zu attraktiven Preisen«


Anzeigen