Tipps & Tools

Vorschau März: Malware und Angriffe abwehren [20.02.2017]

Den Schutz vor Angreifern und Malware hat sich IT-Administrator im März auf die Fahnen geschrieben. So lesen Sie in der Ausgabe, mit welchen Handgriffen Sie Microsoft SQL Server gekonnt absichern. Zudem zeigen wir, wie Scrollout F1 bei der Spam-Abwehr hilft und anhand welcher Merkmale Sie Datenklau per DNS-Verkehr erkennen. Das Aufspüren von Eindringlingen mit Prelude SIEM steht ebenso auf der Agenda wie der Netzwerkschutz mit Microsoft Net Cease. Eine abgesicherte Client-Virtualisierung führen wir mit Qubes OS durch und in den Produkttests beweist unter anderem SecuLution, wie es dank Whitelisting für mehr Sicherheit sorgt. [mehr]

LAN-Treiber richtig installieren [19.02.2017]

Manche Nutzer des kompakten Business-PC 'LES LI3Z' von Thomas-Krenn haben das Problem, dass die Netzwerkschnittstelle des Rechners nicht mit Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016 kompatibel ist. Die Treiber für die LAN-Schnittstelle lassen sich nicht installieren. Es scheint auf den ersten Blick so, als sei der Intel-i211AT-LAN-Port generell nicht für Windows-Server-Betriebssysteme freigegeben. Diese Problematik lässt sich jedoch mit wenigen Schritten umgehen. [mehr]

Nachrichten

Neu aufgelegte Fuhrparkverwaltung [20.02.2017]

Von SOTI kommt mit 'MobiControl 13.3' die aktuellste Auflage des Werkzeugs zum Management von Endgeräten. Besonders im Bereich der Fernwartung will der Hersteller für Verbesserungen gesorgt haben. Dazu zählen eine überarbeitete Remote-Fehlersuche, die vollständige Fernwartung für Windows-10-Geräte und eine erweiterte Remote-Ansicht für Android-for-Work-Devices. [mehr]

E-Mail-Inspektor [17.02.2017]

SonicWall stellt seine 'E-Mail Security' in Version 9.0 vor. Mit an Bord ist der sogenannte 'Capture Advanced Threat Protection Service', der den E-Mail-Verkehr überprüft und schädliche Dateien blockiert. Mit der Betaversion von SonicOS 6.2.7 zeigt der Hersteller zudem neue Features des Appliance-Betriebssystems. [mehr]

Fachartikel

Mit der PowerShell Raum- und Gerätepostfächer in Exchange 2013 einrichten (3) [20.02.2017]

Ressourcenpostfächer vereinfachen das Buchen von Ressourcen in einer Organisation deutlich. Mit Exchange 2007 wurden die Postfachtypen Raum- und Gerätepostfach als Ressourcenpostfächer eingeführt. Diese stehen Ihnen auch unter Exchange 2013 zur Verfügung. Dieser Workshop zeigt, wie Sie den Umgang mit diesen Postfächern effizienter gestalten und welche Neuerungen Exchange 2013 in diesem Bereich mitbringt. Viele Einstellungen lassen sich nur noch über die PowerShell verwalten. Im dritten Teil geht es um Buchungsoptionen und wie Anwender freie Räume schneller finden. [mehr]

Neue Strategien für Endpoint Security [15.02.2017]

Derzeit ist sowohl eine große Steigerung bei Advanced Persistant Threats als auch bei individualisierten Ransomware-Angriffen zu verzeichnen. Wie können Administratoren ihr Unternehmen gegen diese Cybercrime-Taktiken schützen? Anbieter für Endpoint Security reagieren mit vier Ansätzen: Vorhersage von Angriffen, Vorbeugung von Schäden, Beobachtung verdächtiger Applikationen und einer planvollen Reaktion für den Fall einer erfolgreichen Attacke. Dieser Fachbeitrag beschreibt die Ansätze und wie Hersteller sie mit Hilfe von Tools wie Big Data, künstlicher Intelligenz sowie Introspektion in virtuelle Maschinen realisieren. [mehr]

Grundlagen

Speicherreplikation in Windows Server [12.01.2017]

Eine der wichtigsten neuen Funktionen in Windows Server 2016 ist die Speicherreplikation, von Microsoft als Storage Replica bezeichnet. Mit dieser Technologie lassen sich ganze Festplatten blockbasiert zwischen Servern replizieren, auch zwischen verschiedenen Rechenzentren sowie der Cloud und einem Rechenzentrum. Wir erklären, was Storage Replica zu bieten hat und wie sie funktioniert. [mehr]

Ausgabe März 2017Malware und Angriffe abwehren – ab 03.03.2017 am Kiosk!


Editorial:
Weniger ist mehr

PC-Sicherheit? Virenschutz! Die Scanner stehen bei den allermeisten Nutzern an erster Stelle, wenn es um die Sicherheit ihrer Rechner geht. Viele sehen in den freien wie kostenpflichtigen Security-Suiten ein regelrechtes Allheilmittel. Die Hersteller surfen dankbar auf dieser Welle und bieten immer umfassendere Produkte an. Dem ehemaligen Firefox-Entwickler Robert O'Callahan ist nun der Kragen geplatzt. Er verteufelte die nach seinen Angaben oft fehlerhaften Sicherheitsprodukte, die seiner Meinung nach eher für Unsicherheit sorgen. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Unsere Veranstaltungen im ersten Halbjahr 2017
Wichtige Admin-Termine

Tests

WinMagic SecureDoc CloudVM 7.2
Schlüsselmeister

SecuLution
Erlauben statt verbieten

Thycotic Secret Server 9.1
Geheimniskrämer

Symantec Endpoint Protection Small Business Edition 12.1.5
Schützende Hand

Praxis

Neuerungen in vSphere 6.5
Sphärenbewegung

Exchange-Mailboxen nach Office 365 migrieren und Parallelbetrieb lokaler Exchange-Server (2)
Sicher ins Ziel

Datenbanksystem Exasol
Die schnellste Maus von Mexiko

Administratoren zwischen Datenschutz und Informationssicherheit
Am Scheideweg

Technische und rechtliche Aspekte von Blockchain
Kette des Vertrauens

Security Monitoring
Genauer hinschauen

Zertifikatsmanagement mit Certmonger
Mit höchster Auszeichnung

Tipps, Tricks und Tools

Schwerpunkt

Spam-Schutz mit Scrollout F1
Ruhe im Posteingang

Hochsichere Clients mit Qubes OS 3.2
Totale Isolation

SIEM mit Prelude
Auftakt zur Analyse

Microsoft SQL Server sicher betreiben
Richtig angeseilt

Netzwerkschutz mit Microsoft Net Cease
Nutzer gut versteckt

Datenklau via DNS unterbinden
Geheimgang

ISO 27001 als Toolbox zur Abwehr von Malware und Angriffen
Normierte Sicherheit

Cyber-Sicherheitsstrategie 2016
Geordnete Abwehr

Rubriken

Buchbesprechung
"Hacking kompakt" und "IT-Sicherheit"

Das letzte Wort
»Mitarbeiter frühzeitig in Sicherheitskonzepte einbinden«


Anzeigen