Tipps & Tools

Besprechungsraum-Display mit Exchange-Anschluss [25.09.2016]

Viele Unternehmen erlauben das Buchen von Besprechungsräume direkt über Outlook. Bei spontanen Belegungen wirft jedoch nicht jeder Mitarbeiter vorher einen Blick in den Kalender, was dann zwangsläufig zu Konflikten führt. Eine mögliche Lösung, die auch spontane Belegungen erlaubt: Displays neben den Besprechungsräumen, die die Raumbelegungen über ein Skript direkt vom Exchange-Server ziehen. [mehr]

Volle Dröhnung auf der Brust [24.09.2016]

Flippige T-Shirts für Nerds gibt es mittlerweile in großer Anzahl. Wenn Sie auf dem nächsten Techniker-Stammtisch so richtig auffallen wollen, dann muss schon das 'Ghettoblaster-T-Shirt' mit eingebauten Passiv-Lautsprechern und buntem Leucht-Equalizer herhalten. Die eigene Musik erschallt vom aufgedruckten Ghettoblaster und der 7-Kanal-Equalizer blinkt im Takt. Da wird Ende des Jahres sogar der DJ auf der Betriebs-Weihnachtsfeier neidisch. [mehr]

Nachrichten

Flach, aber nicht schmalbrüstig [22.09.2016]

Mit Modell 'F302' bringt Giada einen neuen Mini-PC auf den Markt. Der Neuzugang eignet sich speziell für den 24-Stunden-Einsatz unter extremen Bedingungen mit begrenzten Platzverhältnissen. Drei verschiedene Video-Ports stellen eine 4K-Grafikleistung sicher. [mehr]

Mehr über Office 365 wissen [21.09.2016]

ManageEngine stellt mit 'Office365 Manager Plus' eine neue Reporting-Lösung für Office-365-Umgebungen vor. Das webbasierte Tool konsolidiert Daten von Exchange Online, Skype for Business und anderen Office-365-Komponenten und erstellt daraus Berichte hinsichtlich der Nutzung von Office-365-Lizenzen und zum gesamten E-Mail-Traffic. Auch über die angelegten User, Verteilerlisten, Postfachgrößen und deren Wachstum informiert Office365 Manager Plus, der ab sofort beim Distributor MicroNova AG erhältlich ist. [mehr]

Fachartikel

Anwenderbericht: Dedicated Server treiben Jobbörse an [21.09.2016]

Ausschlaggebend für den Erfolg einer Online-Recruiting-Plattform ist, dass Interessenten und Unternehmen ohne großen Zeit- und Kostenaufwand eine neue Stelle oder den perfekten Kandidaten finden. Technologien wie Geolokalisierung, Targeting und umfassende Marketing-Tools unterstützen diese Zielsetzung. Dabei ist eine Server-Plattform mit hoher Ausfallsicherheit, intelligentem Load-Balancing und effizienten Sicherheits-Features unabdingbar. Unser Anwenderbericht schildert, wie Jobrapido mit Dedicated Servern eine passende Infrastruktur-Lösung fand. [mehr]

PowerShell Deployment Toolkit [19.09.2016]

Das PowerShell Deployment Toolkit ist eine Sammlung von Skripten, mit der Sie eine virtuelle Infrastruktur auf Basis von System Center, virtuellen Servern und Active Directory aufbauen können. Das Toolkit ist allerdings nicht sehr gut dokumentiert, sodass es vor allem für Administratoren gedacht ist, die sich bereits mit der PowerShell auskennen, eine virtuelle Umgebung aufbauen und sich mehr mit dem Bereich Scripting auseinandersetzen wollen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie mit diesem Zusatztool für die PowerShell umgehen. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]

Ausgabe September 2016Mobile IT & Clientmanagement – ab 05.09.2016 am Kiosk!


Editorial:
Unaufhaltsam

Liebe Leser,

wir schreiben das Jahr 2006: Seit über zwei Jahren war ich stolzer Besitzer des P800 von Sony Ericsson. Mit dem Begriff Smartphone konnten damals nur die wenigsten etwas anfangen. Auf Belustigung stieß oft, dass das Gerät recht groß war und sich mit Hilfe eines Eingabestiftes über den Bildschirm steuern ließ. In Zeiten schrumpfender Mini-Handys sahen die meisten diese Art der Benutzerführung als arg umständlich an. Man hatte schließlich eine Tastatur, mit deren Hilfe sich SMS – der Texteingabehilfe T9 sei Dank – in Windeseile verfassen ließen. Und Kontakte und Termine über das Handy verwalten? Wozu denn, das ging doch mit Notizbuch und Kugelschreiber viel einfacher. 2007 kam dann das iPhone auf den Markt, ein paar Jahre später die ersten Android-Devices. Der Rest ist Geschichte. [mehr]

Inhalt

Aktuell

IT-Administrator Training
Hyper-V unter Windows Server 2016

IT-Administrator Training
Exchange 2016 administrieren

IT-Administrator Training
Effizientes LogManagement

IT-Administrator Workshop
Drucken unter Windows

Tests

Sophos Mobile Control 6.1
Fuhrparkmanagement

Pintexx exxWeb-it 3.1
Anwendung folgt Nutzer

Arosoft OMA
Multitasking

CensorNet SMS Passcode
Mehrfach abgesichert

Einkaufsführer Mobile Device Management
Das mobile Puzzle lösen

Praxis

Software-defined Networking mit Windows Server 2016 (1)
Virtuelle Kabel

Grundlagen und Besonderheiten bei PowerShell-Schleifen
Wiederkäuer

Mit Cloud App Security Anwendungen in der Cloud sicherer betreiben
Kampf den Schatten

Backups mit dem Advanced Maryland Automatic Network Disk Archiver (1)
Tante Amanda

Hardwaremanagement mit Racktables
Ordnung und Struktur

Systemmanagement mit Redfish
Roter Alarm

Passbolt zum Passwort-Management in Teams
Passwortspeicher

Security-Tipp
Ransomware Bart

Open-Source-Tipp
.NET auf Linux installieren

Tipps, Tricks & Tools

Schwerpunkt

Windows 10 als Cloud-Client (1)
Völlig losgelöst

Client-Management im System Center 2016 Configuration Manager
Heterogene Gruppen willkommen

Apple iOS 10 und Google Android Nougat
Kopf-an-Kopf-Rennen

Clientverwaltung mit VMware Workspace ONE
Schöner Arbeiten

Mobilgeräte an Exchange und Office 365 anbinden
Datenabgleich

Linux- und Windows-Client-Management mit opsi
Serienfertigung

Methoden der Applikationsbereitstellung: Klassisch, Container, Volume
Gekonnt serviert

IT-Lifecycle-Management bei der IMO Holding
Transparenz ist Trumpf

App-Management für iOS-Geräte bei Primagas Energie
Apps in der Kapsel

Rubriken

Buchbesprechung
"VMware vSphere 6" und "Mobile Device Management Strategien"

Das letzte Wort
»Mobile Clients müssen strenge Sicherheitsanforderungen erfüllen«


Anzeigen