Dienst mit Zusatznutzen


Ein Dienst mit Zusatznutzen ist laut TKG ein Dienst, "der die Erhebung und Verwendung von Verkehrsdaten oder Standortdaten in einem Maße erfordert, das über das für die Übermittlung der Nachricht und die Entgeltabrechnung dieses Vorganges erforderliche Maß hinausgeht."

Siehe auch:
Mehrwertdienst

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Erhöhung der Sicherheit in Rechenzentren [27.07.2016]

Sowohl Vertraulichkeit als auch Verfügbarkeit und Integrität der Daten sind zentrale Ziele der Informationssicherheit in Unternehmen. Der Artikel fasst in einer Checkliste wichtige organisatorische Maßnahmen und technische Anforderungen bezüglich der IT- und Netzwerksicherheit zusammen. Dazu zählen etwa die Ernennung eines IT-Sicherheitsbeauftragten, die Sensibilisierung der Mitarbeiter für IT-Sicherheit oder auch die Definition und Implementierung von Security-Management-Prozessen. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]

Aktuelle Nachricht

Happy SysAdmin Day! [29.07.2016]

Aktuelle Admin-Jobs

medneo GmbH - DevOps (IT Engineer) ? Systemmanager (m/w)

(Berlin)

In dieser Position unterstützen Sie uns bei der Bereit- und Sicherstellung einer hochverfügbaren ... [mehr]

medneo GmbH - System Administrator ? Allrounder (m/w)

(Berlin)

 In dieser Position unterstützen Sie uns bei der Bereit- und Sicherstellung einer ... [mehr]

AKN Eisenbahn AG - Industriemechaniker (m/w) Fahrzeugtechnik

(Kaltenkirchen) Die AKN ist ein modernes Eisenbahnverkehrsunternehmen und Eisenbahninfrastrukturunternehmen. ... [mehr]