Meldung

Caching in Chrome deaktivieren

Für das schnellere Laden von regelmäßig aufgerufenen Webseiten setzt Google Chrome wie andere Browser auch einen Cache als internen Zwischenspeicher ein. Allerdings kann es manchmal sinnvoller sein, eine Webseiten jedes Mal aufs Neue zu laden, beispielsweise um Änderungen besser zu erkennen. Mit einem kleinen Eingriff in die Chrome-Settings können Sie das Caching vorübergehend abschalten.
Die Entwickler-Tools von Chrome müssen zur Cache-Deaktivierung immer geöffnet bleiben.
Rufen Sie zunächst die Website, für die der Cache umgangen beziehungsweise deaktiviert werden soll. Anschließend klicken Sie auf "F12" unter Windows oder "Alt+Cmd+I" bei macOS, um die Entwickler-Tools zu öffnen. Klicken Sie dann im oberen Reiter auf "Network" und setzen Sie einen Haken bei "Disable cache". Beachten Sie, dass die Deaktivierung des Cache nur solange funktioniert, wie Sie die Entwickler-Tools geöffnet haben. Positiver Nebeneffekt: Auf diese Weise lassen sich oft auch Darstellungs- oder Funktionsprobleme auf Webseiten aus der Welt schaffen.
18.05.2017/ln

Tipps & Tools

Screenshot-Service mit Twitter-Integration [20.06.2018]

Viele kostenfreie Screenshot-Apps erfassen wie der klassische Tastatur-Shortcut ungewollte Inhalte, die dann nachträglich noch weggeschnitten werden müssen. Als Alternative können Sie den Online-Dienst von 'screenshot.guru' ausprobieren, das eine komplette Webseite von oben nach unten abbildet. Die Qualität der durch das Portal erstellten Screenshots ist von hochauflösender Schärfe. Auch Tweets oder Bildersammlungen lassen sich damit erfassen. [mehr]

Download der Woche: RegSeeker [19.06.2018]

Jeder Windows-Nutzer kann ein Lied davon singen: Mit der Zeit geraten die auf einem PC vorhandenen, zunächst sauberen Datenstrukturen in Unordnung. Dies hängt oft mit nicht mehr benötigten Registry-Einträgen sowie Resten von unvollständigen Deinstallationen zusammen. Das kostenfreie Tool 'RegSeeker' untersucht Ihre Registry und säubert die Datenbank sowohl als Ganzes oder auch wahlweise in einzelnen Bereichen von Datenmüll. [mehr]

Fachartikel

Stellschrauben der IT-Automation in der Praxis [20.06.2018]

Die Digitalisierung ist ein unumgänglicher Prozess auf dem Weg zu einer agilen und leistungsstarken Unternehmens-IT. Digitalisierung bedeutet insbesondere Automatisierung von Standardprozessen, um nicht zuletzt die IT-Abteilung von Routinearbeiten zu entlasten und Freiräume für wichtigere Aufgaben zu schaffen. Der Fachartikel beleuchtet, woran Ansätze zur IT-Automation in der Praxis scheitern, wo die Herausforderungen oder Probleme liegen, und zeigt auf, wie eine sinnvolle Vorgehensweise aussieht, um die Unternehmens-IT weitestgehend zu automatisieren. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen