Meldung

Download der Woche: RansomFree

Eine sehr aktuelle Angriffsvariante von Schadprogrammen sind Verschlüsselungstrojaner in E-Mail-Anhängen oder auf kompromittierten Webseiten. Derartige Erpresser-Malware blockiert die eigenen Dateien und fordert Lösegeld für die Freigabe. Um sich besser vor Ransomware zu schützen, sollten Sie einen Blick auf das kostenfreie Tool 'RansomFree' werfen. Die Software beobachtet ständig im Hintergrund die System- und Prozess-Aktivitäten, um bei verdächtigen Vorgängen den Nutzer zu warnen.
"RansomFree" verrichtet seine Arbeit völlig konfigurationsfrei im Windows-Hintergrund.
"RansomFree" [1] legt bewusst sogenannte Köder-Dateien aus, um den möglicherweise eingeschleppten Trojaner zu einer Verschlüsselung an definierter Stelle zu motivieren. Im weiteren Verlauf isoliert RansomFree dann die gefundenen Prozesse und sperrt anschließend alle Zugriffsrechte für die Fortführung der schadhaften Attacke. Wie Tests gezeigt haben, musste das Programm zwar bei besonders fiesen Vertretern von Ransomware passen – etwa Petya, das den Bootsektor verschlüsselt. Insgesamt aber bietet RansomFree einen guten Basis-Schutz gegen die meisten Varianten erpresserischer Malware.
18.04.2017/ln

Tipps & Tools

Smartphone als Fahrradschlüssel [17.02.2018]

Wenn Sie bereits auf den Frühling hoffen, um das Fahrrad für die tägliche Strecke zur Arbeit wieder in Betrieb zu nehmen, lohnt sich der Blick auf ein interessantes Gadget. Mit dem smarten Fahrradschloss 'Ellipse' sichern Sie Ihren Drahteseln gegen Diebstahl, brauchen sich über einen Schlüssel jedoch keine Gedanken machen. Die Absperrung lässt sich mit einer Smartphone-App per Bluetooth steuern und schlägt Alarm, wenn sich jemand an Ihrem Fahrrad zu schaffen macht. [mehr]

Neues Intensiv-Seminar: Aufbau einer PKI unter Windows Server [12.02.2018]

Um Anwendungen und Daten eines Netzwerks per Kryptografie zu sichern, greifen Unternehmen auf eine Public Key Infrastructure - PKI - zurück. Diese stellt die Zertifikate zur Verfügung, die zum Authentifizieren der Transaktionen aller beteiligten Parteien erforderlich sind. Doch was theoretisch einfach klingt, zeigt sich in der praktischen Umsetzung reich an Hürden. Unser dreitägiges Intensiv-Seminar im Sommer führt Schritt für Schritt durch den Aufbau einer PKI unter Windows Server. [mehr]

Fachartikel

EU-DSGVO: Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde [20.12.2017]

Die Datenschutzgrundverordnung der EU, die im Mai 2018 in Kraft treten wird, regelt nicht nur den Umgang mit personenbezogenen Daten, sondern auch die diesbezügliche Kommunikation: die Informationspflicht gegenüber Betroffenen, die Meldepflicht gegenüber Aufsichtsbehörden. Der Fachartikel beleuchtet, wie genau die Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden geregelt ist, wo Freiräume herrschen und wie Unternehmen sich sinnvoll auf Prüfungen vorbereiten können. [mehr]

Buchbesprechung

Software Defined Networking

von Konstantin Agouros

Anzeigen