Meldung

Download der Woche: RansomFree

Eine sehr aktuelle Angriffsvariante von Schadprogrammen sind Verschlüsselungstrojaner in E-Mail-Anhängen oder auf kompromittierten Webseiten. Derartige Erpresser-Malware blockiert die eigenen Dateien und fordert Lösegeld für die Freigabe. Um sich besser vor Ransomware zu schützen, sollten Sie einen Blick auf das kostenfreie Tool 'RansomFree' werfen. Die Software beobachtet ständig im Hintergrund die System- und Prozess-Aktivitäten, um bei verdächtigen Vorgängen den Nutzer zu warnen.
"RansomFree" verrichtet seine Arbeit völlig konfigurationsfrei im Windows-Hintergrund.
"RansomFree" [1] legt bewusst sogenannte Köder-Dateien aus, um den möglicherweise eingeschleppten Trojaner zu einer Verschlüsselung an definierter Stelle zu motivieren. Im weiteren Verlauf isoliert RansomFree dann die gefundenen Prozesse und sperrt anschließend alle Zugriffsrechte für die Fortführung der schadhaften Attacke. Wie Tests gezeigt haben, musste das Programm zwar bei besonders fiesen Vertretern von Ransomware passen – etwa Petya, das den Bootsektor verschlüsselt. Insgesamt aber bietet RansomFree einen guten Basis-Schutz gegen die meisten Varianten erpresserischer Malware.
18.04.2017/ln

Tipps & Tools

Sicherer Upload für Dateien [26.04.2017]

Trotz regelmäßiger Ermahnungen der IT-Abteilung bezüglich der Nutzung kostenfreier Cloud-Speicher am Arbeitsplatz gehen Mitarbeiter häufig zu sorglos mit den Daten um und riskieren deren Verlust. Damit Sie wenigstens einen zusätzlichen Sicherheits-Layer einbauen können, lohnt sich ein Blick auf die Webseite 'whisp.ly'. Der kostenfreie Online-Dienst bietet eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung für Dateien an. [mehr]

Synology-Zertifikat verlängern [20.04.2017]

Viele Nutzer eines Synology-NAS greifen auf das kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt zurück. Was dabei jedoch fehlt, ist eine Wegleitung, wie sich das Zertifikat verlängern lässt – die Zertifikate von Let's Encrypt sind nur 90 Tage gültig. Weder in der Systemsteuerung des NAS noch auf der Webseite von Let's Encrypt findet sich eine einfache Möglichkeit zur Verlängerung. Wir erklären, warum Sie trotzdem nicht alle drei Monate ein neues Zertifikat anfordern müssen. [mehr]

Fachartikel

Identity und Access Management im Wandel [29.03.2017]

Projekte im Bereich Identity Management und Identity and Access Management haben erheblich zugenommen. Die Gründe dafür sind vielfältig: Die Umsetzung einer Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen sowie die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen sollen die Gefahr des Diebstahls von Identitäten sowie deren Missbrauch minimieren und Datendiebstahl erschweren. Veränderungen in der Infrastruktur stellen die IT-Verantwortlichen und Anwender dabei vor neue, ungeahnte Schwierigkeiten bei der Gefahrenabwehr. Wir zeigen, wie Sie trotzdem den Überblick behalten. [mehr]

Im Test: SecuLution [27.02.2017]

Buchbesprechung

Datenschutz-Grundverordnung

von Niko Härting

Anzeigen