Slave


Sklave

Slave ist ein Begriff, der bei Polling-Zugriffsverfahren verwendet wird. Dabei fragt (pollt) eine zentrale Einheit, Master genannt, alle anderen Stationen, die Slaves, reihum ab. Der Master kann die Slaves fragen, ob sie Daten zu übertragen haben oder kann benötigte Daten direkt anfordern. In einem reinen Master-Slave-Netz kann es immer nur einen Master geben. Die Anzahl der Slaves wird praktisch durch die zulässige Zykluszeit beschränkt, denn es soll ja nicht zu viel Zeit vergehen, bis ein Slave wieder Daten übertragen kann.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: Solarwinds Network Configuration Manager 7.4.1 [25.07.2016]

Kompliziert. So gestaltet sich meist das Management von komplexen, heterogenen Netzwerklandschaften, da sich die Bedienung über eine Vielzahl an unabhängigen Konsolen erstreckt. Abhilfe schaffen will hier der Network Configuration Manager von Solarwinds, indem er unabhängig vom Hersteller einen zentralen Zugang schafft und seinen Schirm über die gesamte Netzwerkinfrastruktur spannt. Wie gut das klappt, haben wir uns im Test angesehen. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]

Aktueller Tipp

Aktuelle Admin-Jobs

Sembach GmbH & Co. KG - IT-System-Administrator (m/w)

(Lauf An Der Pegnitz) Als einer der führenden Hersteller Technischer Keramik mit 250 Mitarbeitern ... [mehr]

SEAL Systems AG - IT-Support-Ingenieur (m/w)

(Frankfurt, Wolfsburg) Die SEAL Systems AG ist ein führender, international agierender Anbieter ... [mehr]

Franke + Pahl GmbH - Elektrokonstrukteur (m/w) Schaltanlagentechnik

(Hamburg) Wir sind einer der größten technischen Dienstleister Norddeutschlands und beschäftigen ... [mehr]