Reach Enhanced ADSL2


Reach Enhanced ADSL2 (READSL2) ist eine Unterversion von ADSL2, die im ITU-Standard G.992.3 beschrieben ist. Sie erreicht bis zu 900 Meter mehr Reichweite als ADSL durch eine Veränderung der spektralen Sendeleistungsdichte. Reach Enhanced ADSL2 ist aber nur für ADSL over POTS definiert. Da von der Telekom sowohl für ISDN als auch analoge Anschlüsse immer ADSL over ISDN eingesetzt wird, besitzt sie für Deutschland praktisch keine Bedeutung.

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

Im Test: Palo Alto Traps 3.4 [26.09.2016]

Mit der Endpoint-Security-Lösung Traps sagt Palo Alto Networks Gefahren durch Malware und Exploits unter Windows-Betriebssystemen den Kampf an. IT-Administrator hat sich angesehen, wie sich Traps von herkömmlichen Lösungen für die Sicherheit von Endpunkten unterscheidet und wie es sich in der Praxis verwenden lässt. [mehr]

Grundlagen

Service Level Agreements [24.05.2016]

Ein Service Level Agreement (SLA; selten in Deutsch als Dienstgütevereinbarung – DGV – bezeichnet) ist eine Vereinbarung zwischen Auftraggeber und Dienstleister für wiederkehrende Dienstleistungen. [mehr]