Suchmaschinenmarketing


Das Suchmaschinenmarketing ist ein Teilgebiet des Online-Marketings. Suchmaschinen und Webportale mit Suchfunktionen gehören zu den am stärksten frequentierten Web-Seiten im Internet. Außerdem bestimmen sie, was im Internet wichtig und sichtbar ist und was nicht. Damit besitzen Suchmaschinen eine Schlüsselstellung darüber, wer im e-commerce und darüber hinaus erfolgreich ist. Das ist die Basis für das Suchmaschinenmarketing. Es beschäftigt sich mit Verfahren zur optimalen Platzierung von Online-Werbung in Suchmaschinen, ihrer Abrechnung und Erfolgskontrolle. Prinzipiell ist dies heute also für jedes Unternehmen wichtig. Allerdings tummeln sich im Umfeld des Suchmaschinenmarketings auch viele zwielichtige Anbieter, die als Suchmaschinenoptimierer zum Cloaking der Suchergebnisse beitragen.

Siehe auch:
Ad
Ad-Broker
AdClick
Ad-Inventory
AdSense
AdWords
affiliate program
Bad Neighborhood
Banner
Banner-Rotator
Black Hat SEO
bezahlte Platzierung
bezahltes Ranking
Click Through Rate
Cloaking
Content Syndication
Cookie
CPA
CPC
CPC-Suchmaschine
CPL
CPM
CTR
CyberSquatting
Doorway
Everflux
Hit
Keyword
Keyword Buy
Link-Marketing
Off-the-Page-Optimisation
On-the-Page-Optimisation
Page Impression
PageView
PPC
PPC-Suchmaschine
Ranking
Schlüsselwort
Schlüsselwortkauf
Spamming
submission
Submission Service
Webtracking
Werbebanner
White Hat SEO

0-9|A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z|alle

Suche im Lexikon nach im

 

Fachartikel

End2End-Monitoring mit dem Open Source-Tool Sakuli [25.02.2015]

Das Monitoring kritischer Applikationen setzt auf eine Vielzahl von Checks. Aus deren Summe lässt sich jedoch kein qualifizierter Gesamtstatus ableiten. Hier ist End2End-Monitoring gefragt, etwa mit dem Open Source-Tool Sakuli. Es simuliert Maus- und Tastatureingaben des Anwenders in der Applikation, wertet Inhalte aus, misst Laufzeiten und integriert die Ergebnisse in Nagios. Dabei vereint es die Stärken der Test-Werkzeuge Sahi und Sikuli. Wir beschreiben, wie Sie mit Sakuli funktionelle und inhaltliche Störungen frühzeitig erkennen. [mehr]

Grundlagen

Malware-Schutz aus der Cloud [23.01.2015]

Quasi alle Antimalware-Hersteller setzen zwischenzeitlich auf die Cloud, um aktuelle Daten zur Malware-Verbreitung zu sammeln und zeitnah neue Signaturen auf den Weg zu bringen. Microsoft erfasst nach eigenen Angaben Telemetriedaten von mehr als einer Milliarde Windows-Rechner weltweit. In unserem Grundlagenartikel erläutern wir exemplarisch, wie der hauseigene Cloud-Schutz funktioniert. [mehr]