Intensivseminare Gruppenrichtlinien und Ransomware-Schutz

Lesezeit
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Intensivseminare Gruppenrichtlinien und Ransomware-Schutz

11.12.2023 - 07:00
Veröffentlicht in:

Admins haben die Möglichkeit, im Februar gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Vom 5. bis 9. Februar 2024 bietet Gruppenrichtlinien-Experte Mark Heitbrink gleich zwei aufeinanderfolgende Intensivseminare an. Diese lassen sich natürlich auch separat buchen und zeigen einerseits den richtigen Umgang mit Gruppenrichtlinien auf. Auf der anderen Seite erfahren die Teilnehmer, wie sie ihre Windows-Netzwerke mit Bordmitteln vor Ransomware schützen.

Das Intensivseminar "Gruppenrichtlinien" in Kooperation mit Mark Heitbrink von gruppenrichtlinien.de vermittelt die GPO-Technik und zeigt die Strukturen auf, die sich im AD-Design daraus ergeben. Die mehrtägige Vor-Ort-Veranstaltung im September betrachtet die Regeln, die im Active Directory aufgrund der verschiedenen AD-Layouts mit OU-Strukturen, Sites und Domänen für die Gruppenrichtlinien gültig sind.

Daneben geht es im Intensivseminar um den Ablauf der Übernahmeprozesse und die damit zusammenhängenden Strukturen, die sich aus der Kombination clientseitiger Erweiterung und Hierarchien/Vererbungen ergeben. Daneben erfahren die Teilnehmer Details zur Arbeit mit möglichen Filtern und den Manipulationsmöglichkeiten einer Richtlinie sowie zur Fehlerdiagnose, -suche und -behebung.

Mit Bordmitteln gegen Ransomware

Ransomware ist die größte Bedrohung und größte Plage, die aktuell in einem Unternehmen zuschlagen kann. Es gibt unzählige vorhandene Sicherheitslücken, die ausgenutzt werden, und jeden Monat kommen neue hinzu. Am Ende muss die Firma sich meistens eingestehen, dass das eigene Netzwerk nicht vorbereitet war und es dem Angreifer viel zu leicht gemacht hat.

Das Intensivseminar "Mit Bordmitteln gegen Ransomware" zeigt die Gruppenrichtlinien und Methoden auf, die gesetzt werden müssen, um eine Malware-Verbreitung im Vorfeld extrem zu erschweren oder zumindest die Brandfläche zu verkleinern. Wie kommt Ransomware ins Netz? Wie breitet sich Ransomware aus? Diese Fragen benötigen Antworten, um Gegenmaßnahmen zu treffen.

Die Inhalte beider Intensivseminare haben nicht zuletzt durch die große Erfahrung von Mark Heitbrink hohen Praxisbezug und werden anhand von Beispielen und Demos verdeutlicht. Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz in unseren Seminaren, Abonnenten erhalten wie üblich einen Sonderpreis.

Ähnliche Beiträge

Online-Intensivseminar "Sicherheit in Microsoft 365"

Das Anfang Mai stattfindende, zweitägige Online-Intensivseminar "Sicherheit in Microsoft 365" zeigt auf, wie IT-Verantwortliche ihren M365-Tenant härten und so die darin vorgehaltenen Daten schützen. Dazu erläutert unser Dozent alle wichtigen Microsoft-365-Dienste für Sicherheit und externer Zusammenarbeit und geht dabei auch auf den Zero-Trust-Ansatz ein. Abonnenten erhalten wie immer einen Vorzugspreis.

Online-Intensivseminar "Einstieg in die PowerShell"

An fünf Vormittagen Mitte Februar dreht sich in unserem Online-Intensivseminar "Einstieg in die PowerShell" alles um die mächtige Skriptsprache und wie Sie sich zur Verwaltung von IT-Infrastrukturen einsetzen lässt. Dabei beschäftigen wir uns sowohl mit Kommandos für die lokale Systemverwaltung, gehen aber auch auf das Erstellen von Skripten ein – das alles mit einem Fokus für Einsteiger. Sichern Sie sich noch schnell Ihren Platz!