Fachartikel

Legacy-Systeme – Risiken, Chancen und die Rolle von KI

Das Ablösen von Altsystemen stellt eine Mammutaufgabe dar und birgt viele Risiken. Sie tragen das Erbe vergangener Entscheidungen und verfügen über eine umfangreiche Historie an geschäftskritischen Daten. Doch es gibt eine Möglichkeit, eine effiziente und risikoarme Transformation durchzuführen. Der Fachartikel erklärt, wie sich veraltete IT-Systeme durch strukturelle Datenanalysen und generative KI modernisieren lassen.

Monitoring der Active-Directory-Verbunddienste (3)

Die Active-Directory-Verbunddienste spielen in Unternehmen nach wie vor eine wichtige Rolle. Daher sollten IT-Verantwortliche die Farm zu jeder Zeit im Auge behalten. Unser Workshop zeigt Wege, ADFS zu überwachen – sei es lokal auf den Servern mit kostenlosen Skripten und Bordmitteln oder aus dem Azure-Portal heraus. Im dritten Teil gehen wir vor allem darauf ein, wie Sie Protokolle automatisiert auslesen und dabei für einen hohen Detailgrad sorgen.

All-Flash-Rechenzentrum beim Bio-Großhändler

Seit vielen Jahren arbeiten Storage-Anbieter daran, All-Flash-Systeme so zu konzipieren, dass sie sich nicht nur für Tier-1-Anwendungen, sondern zur Speicherung aller Daten im Rechenzentrum verwenden lassen. Das Ziel, dessen Erreichung vor allem die Anschaffungskosten im Weg standen, lautete: All-Flash-Data Center. Wie sieht es in der Praxis aus? Ein deutsches Handelsunternehmen berichtet erstmals über seine Alltagserfahrungen.

Monitoring der Active-Directory-Verbunddienste (2)

Die Active-Directory-Verbunddienste spielen in Unternehmen nach wie vor eine wichtige Rolle.Daher sollten IT-Verantwortliche die Farm zu jeder Zeit im Auge behalten. Unser Workshop zeigt Wege, ADFS zu überwachen – sei es lokal auf den Servern mit kostenlosen Skripten und Bordmitteln oder aus dem Azure-Portal heraus. Im zweiten Teil geht es um den Server-Manager als Schaltzentrale und das Eventlog als Datenbasis.

KI-Infrastrukuren aus der Cloud

Kein IT-Verantwortlicher kommt aktuell um die Frage herum, wie und ob das Unternehmen auf den KI-Zug aufspringen kann. Gegenwärtig konzentriert sich die Fähigkeit, selbst KI-Anwendungen auf die Beine zu stellen, auf Konzerne, Forschungsinstitute und üppig finanzierte Startups, da eine entsprechende Infrastruktur sehr teuer ist. Mit KI-Clouds kommt ein Gegentrend auf. Unser Fachartikel erklärt, was es mit diesen Angeboten auf sich hat.

Monitoring der Active-Directory-Verbunddienste (1)

Die Active-Directory-Verbunddienste spielen in Unternehmen nach wie vor eine wichtige Rolle. Daher sollten IT-Verantwortliche die Farm zu jeder Zeit im Auge behalten. Unser Workshop zeigt Wege, ADFS zu überwachen – sei es lokal auf den Servern mit kostenlosen Skripten und Bordmitteln oder aus dem Azure-Portal heraus. Im ersten Teil werfen wir einen Blick auf die Abhängigkeiten von ADFS und erklären das Monitoring mit AD Connect Health.

Data Act – eine neue Datenkultur wird fällig

Der Data Act der EU ist beschlossene Sache. Durch klare Regeln soll er auch kleineren Unternehmen den Zugang zu Daten sichern und deren Nutzung vereinfachen. Dazu gehört nicht nur, die Mitarbeiter über die Bedeutung von Daten aufzuklären, sondern auch die gelebte Symbiose aus Informationen und dem Faktor Mensch, das Überwinden von Irrglauben, aber vor allem ein moderner Data Stack, der angenehm zu nutzen ist.

Im Test: Heimdal Patch & Asset Management

Ein zeitgemäßes Patchmanagement darf sich angesichts der vielfältigen Bedrohungen nicht allein auf die Microsoft-Produkte konzentrieren, sondern muss sich auch verbreiteten Drittanbieteranwendungen widmen. Der dänische Anbieter Heimdal Security geht noch einen Schritt weiter und hat eine ganze Suite zum Schutz vor Cyberbedrohungen im Programm. Mit dem Fokus auf das Patchen haben wir uns das cloudbasierte Angebot genauer angesehen.

Apple-Geräte im Unternehmen richtig verwalten

Immer mehr Mitarbeiter, die privat Macs, iPads & Co. nutzen, wollen auch im beruflichen Umfeld nicht auf deren Nutzungsfreundlichkeit verzichten. Doch was bedeutet das für die IT-Abteilung? Der Fachartikel zeigt auf, warum ein solides Gerätemanagement immer wichtiger wird und wie IT-Administratoren die Verwaltung von Apple-Devices reibungslos in bestehende Prozesse integrieren.

Azure mit lokalen Netzen verbinden (3)

Azure bietet vielfältige Möglichkeiten, um Ressourcen in der Cloud mit lokalen Netzwerken zu verbinden. Dazu gehören auch Sicherheitsmechanismen und Loadbalancer, die den Datenverkehr zwischen Cloud und lokalem Rechenzentrum nicht nur zur Verfügung stellen, sondern absichern und hochverfügbar konfigurieren. IT-Administrator zeigt die Wege auf, um die Cloudumgebung mit dem lokalen Netzwerk zu verbinden. Im dritten und letzten Teil der Workshopserie zeigen wir, wie Sie virtuelle Firewalls hochziehen.