IT-Administrator Trainings

Hier finden Sie Themen, Termine und Anmeldeformulare der IT-Administrator Live-Schulungen:
IT-Trainings und Intensiv-Seminare.

Die sogenannten IT-Administrator-Trainings finden i.d.R. ganztägig statt, sind auf 25 Teilnehmer begrenzt und kostenpflichtig – mit einem Vorteilspreis von Euro 238 für Abonnenten.

IT-Administrator Intensiv-Seminare laufen i.d.R. über mehrere Tage, jeweils von 9 bis 17/18 Uhr, und sind auf 8-12 Teilnehmer begrenzt. Auch hier erhalten Abonnenten Vorzugspreise.

Trainings

Training »Open-Source-Monitoring in Windows-Umgebungen«

Monitoring mit freien Werkzeugen ist mit modernen Open-Source-Tools auch in Windows-Umgebungen eine wertvolle Alternative zu kommerziellen Tools. Denn zum einen sind die freien Überwachungswerkzeuge längst erwachsen geworden und nicht mehr nur eine Angelegenheit für Spezialisten. Zum anderen liefern Sie gerade in KMU-Umgebungen mit beschränktem Budget Einsichten in die Infrastruktur, die alternativ nur mit oftmals überdimensionierten und teuren Drittanbieterprodukten oder dem Systems Center zur Verfügung stehen. [mehr]

Training »Lizenz- und Urheberrecht für Admins«

Lizenzverträge für Software stellen IT-Verantwortliche oft vor Herausforderungen. Nicht nur unterscheiden sich diese von Anbieter zu Anbieter, auch verändert sich die Art der Softwarenutzung im Unternehmen angesichts immer flexiblerer Arbeitsweisen. Hinzu kommen Fälle wie gebrauchte Software und natürlich Open Source. Rechtsanwalt Kjell Vogelsang gibt deshalb praktische Tipps für den richtigen Umgang mit Lizenzen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Einblick in das Urheberrecht, wenn es etwa um den Schutz firmenintern erstellter Daten geht. [mehr]

Training »Amazon Web Services für KMUs«

Nach anfänglichen, hauptsächlich auf Sicherheitsfragen basierenden Bedenken gegen die Nutzung von Cloud-Diensten, steigt der Einsatz von IaaS- oder SaaS-Diensten nun auch bei in Deutschland beheimateten Unternehmen rasant an. Doch gerade für KMU mit einer kleinen IT-Mannschaft gilt es dabei, die Komplexität der von Amazon Web Services angebotenen Dienste ebenso zu beherrschen wie die Integration in die lokale IT. [mehr]

Training »Windows 10 richtig aktualisieren«

Anfang Oktober 2018 löscht Windows 10 in Version 1809 persönliche Daten und Bilder der Anwender. Denn die landläufig als Update verstandene Aktualisierung des Betriebssystems ist in der Praxis ein Upgrade, was eine Neuinstallation des Systems zur Folge hat. Was schon für Privatanwender äußerst ärgerlich ist, kann im Unternehmen leicht zum Desaster führen. Dabei bedarf der Update- und Upgrade-Prozess für Windows 10 im Unternehmen auch ohne Fehler in den Aktualisierungen einer aufwändigen Planung und geeignete Deployment-Methoden. [mehr]

Training »GPOs für Windows 10«

Der Übergang der Clientlandschaft zu Windows 10 verändert für Administratoren auch die Steuerung der Anwenderrechner per Gruppenrichtlinien. Zum einen stellt sich die Frage, wie die bestehenden GPOs überführt werden, zum anderen müssen neue Windows-10-Features in die gewünschten Bahnen gelenkt werden – vor allem die datenschutzrelevanten Funktionen. Unser neues Training zeigt Best Practices für Windows-10-Gruppenrichtlinien und auch, wie IT-Verantwortliche Funktionen steuern, für die sie nicht auf GPOs zurückgreifen können. [mehr]

Intensiv-Seminar "Aufbau einer PKI unter Windows Server"

Um Anwendungen und Daten eines Netzwerks per Kryptografie zu sichern, greifen Unternehmen auf eine Public Key Infrastructure – PKI – zurück. Diese stellt die Zertifikate zur Verfügung, die zum Authentifizieren der Transaktion aller beteiligten Parteien erforderlich sind. Microsoft verwendet Zertifikate für mehrere PKI-fähige Produkte, daher ist Zertifikatausstellung sowohl innerhalb der Organisation als auch für externe Partner erforderlich. Doch was theoretisch einfach klingt, zeigt sich in der praktischen Umsetzung  reich an Hürden. Das dreitägige Intensiv-Seminar führt Schritt für Schritt durch den Aufbau einer PKI unter Windows Server. [mehr]

Intensiv-Seminar "PowerShell für Admins"

Die PowerShell ist seit 2007 das zentrale Verwaltungswerkzeug für Administratoren von Windows-Server- und Client-Systemen. Eine flexible und effektive Verwaltung vieler Serverdienste wie Exchange, SharePoint oder HyperV ist ohne die WPS nicht möglich. Zudem gelang mit der "PowerShell Core" auch der Brückenschlag in die Linux/Unix-Welt. In diesem Intensiv-Seminar werden die Kernkonzepte, Struktur und Einsatzbeispiele der PowerShell vermittelt. [mehr]

Ausgabe Januar 2019Netzwerke sicher betreiben – ab 04.01.2019 am Kiosk!


Editorial:
Sicherheit ist nicht alles

Auch wenn sich in einem Bereich über die Jahre gewisse Standards etabliert haben, gibt es doch immer wieder überraschende Innovationen. Ein gutes Beispiel dafür ist die VPN-Software WireGuard, die wir ab Seite 84 vorstellen. Zwar kann OpenVPN auf eine mehr als 15-jährige Geschichte zurückblicken. Noch älter ist IPsec, an dem viele kluge Leute ein Jahrzehnt gearbeitet haben, mit einem Ergebnis, das die Kryptoexperten Neil Ferguson und Bruce Schneier so kommentieren: "IPsec was a great disappointment to us. Given the quality of the people that worked on it and the time that was spent on it, we expected a much better result." Und auch für die Einfachheit der Konfiguration wird IPsec sicher keine Preise gewinnen. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Interview
»IT-Sicherheit muss von Beginn an berücksichtigt werden«

VMworld 2018 Europe, 5. bis 9. November, Barcelona
Auf neuen Pfaden

AWS re:invent 2018, 26. bis 30. November, Las Vegas
Serverless wird ausgebaut

Weiterbildung für Administratoren
Aus der Praxis

Tests

Lancom 1906VA
Verbindungsbrücke

SoftPerfect Network Scanner 7.1
Gesucht, gefunden

Bitdefender Box 2
Sicher angebunden

Konnekt for Office 365 1.6
Weg in die Cloud

Praxis

Domänencontroller in Azure betreiben (2)
Neue Heimat

Windows-Clients mit Defender Firewall absichern
Scharf schalten in fünf Minuten

Samba-Troubleshooting (2)
Gekonnt geführt

Fehlersuche und Analyse in VoIP-Netzen
Sprachlos

VoIP und Network Address Translation
Schlechte Verbindung

Richtiger Umgang mit Software-Audits
Die Hosen runterlassen

Kolokationsmodell Windcore im Windpark Asseln
Frischer Wind

DNS über HTTPS
Gut aufgelöst

Sicherheit von Smart-Buildings
Auf Sand gebaut

Das Standard-Datenschutzmodell
Orientierungspunkt

Tipps, Tricks & Tools

Schwerpunkt

Konvergente Netzwerke und VLANs unter Windows Server 2016
Verknüpfungen schaffen

Azure-Ressourcen mit Network Security Groups schützen
Cloudpolizei

Open-Source-Tools für Penetrationstests und Passwort-Cracker für LAN und WLAN
Versuchter Einbruch

Unkompliziertes und sicheres VPN mit WireGuard
Hüter der Leitung

Freie Firewall OPNSense administrieren
Stein um Stein

FIDO-Authentifizierung
Vertrauensvoll

Automatisierung im Firewall-Richtlinien-Management
Sicherheitsroboter

Microservices: Herausforderung Identity Management
Wer bist du?

Rubriken

Buchbesprechung
"IT-Sicherheit" und "SQL Server 2017"

Aus dem Forschungslabor
Heiß gespeichert