IT-Administrator Trainings

Hier finden Sie Themen, Termine und Anmeldeformulare der IT-Administrator Live-Schulungen:
Trainings und Intensiv-Seminare.

IT-Administrator Trainings finden in der Regel ganztägig statt, sind auf 25 Teilnehmer begrenzt und kostenpflichtig – mit einem Vorteilspreis von 238 Euro für Abonnenten.

IT-Administrator Intensiv-Seminare laufen in der Regel über mehrere Tage – jeweils von 9 Uhr bis 17 oder 18 Uhr – und sind auf 8 bis 12 Teilnehmer begrenzt. Auch hier erhalten Abonnenten Vorzugspreise.

Trainings

Intensiv-Seminar "PowerShell für Admins"

Die PowerShell ist seit 2007 das zentrale Verwaltungswerkzeug für Administratoren von Windows-Server- und Client-Systemen. Eine flexible und effektive Verwaltung vieler Serverdienste wie Exchange, SharePoint oder HyperV ist ohne die WPS nicht möglich. Zudem gelang mit der "PowerShell Core" auch der Brückenschlag in die Linux/Unix-Welt. In diesem Intensiv-Seminar werden die Kernkonzepte, Struktur und Einsatzbeispiele der PowerShell vermittelt. [mehr]

Intensiv-Seminar "Windows Server 2019 für erfahrene Admins"

Einen Windows Server in Betrieb zu nehmen, dürfte keinen Administrator vor größere Hürden stellen. Doch wenn es um die Feinheiten im laufenden Betrieb geht, wollen die Handgriffe gelernt sein. In unserem Intensiv-Seminar "Windows Server 2019 für erfahrene Admins" zeigen wir, wie Sie in den Untiefen des Servers zielsicher navigieren und fortgeschrittene Funktionen wie etwa Production Checkpoints, Software-defined Networking, Clustering oder den Host Guardian Service souverän beherrschen. [mehr]

Intensiv-Seminar "Cyberabwehr"

Die schnelle Verbreitung von Erpressungs-Trojanern sowie aktuelle Sicherheitslücken verdeutlichen einmal mehr, dass die Anzahl der Schwachstellen und Verwundbarkeiten in IT-Systemen weiterhin auf einem sehr hohen und stetig steigenden Niveau liegen. er jüngste Bericht des BSI bestätigt diese Entwicklung der Bedrohungslage im Cyberraum eindringlich. Das Intensiv-Seminar ist untergliedert in Theorie- und Praxiselemente. So lernen Sie die Vorgehensweise der Angreifer und deren Abwehr hautnah kennen. [mehr]

Intensiv-Seminar "Aufbau einer PKI unter Windows Server"

Um Anwendungen und Daten eines Netzwerks per Kryptografie zu sichern, greifen Unternehmen auf eine Public Key Infrastructure – PKI – zurück. Diese stellt die Zertifikate zur Verfügung, die zum Authentifizieren der Transaktion aller beteiligten Parteien erforderlich sind. Microsoft verwendet Zertifikate für mehrere PKI-fähige Produkte, daher ist Zertifikatausstellung sowohl innerhalb der Organisation als auch für externe Partner erforderlich. Doch was theoretisch einfach klingt, zeigt sich in der praktischen Umsetzung  reich an Hürden. Das dreitägige Intensiv-Seminar führt Schritt für Schritt durch den Aufbau einer PKI unter Windows Server. [mehr]

Training »GPOs für Windows 10«

Der Übergang der Clientlandschaft zu Windows 10 verändert für Administratoren auch die Steuerung der Anwenderrechner per Gruppenrichtlinien. Zum einen stellt sich die Frage, wie die bestehenden GPOs überführt werden, zum anderen müssen neue Windows-10-Features in die gewünschten Bahnen gelenkt werden – vor allem die datenschutzrelevanten Funktionen. Unser neues Training zeigt Best Practices für Windows-10-Gruppenrichtlinien und auch, wie IT-Verantwortliche Funktionen steuern, für die sie nicht auf GPOs zurückgreifen können. [mehr]

Training »Windows 10 richtig aktualisieren«

Anfang Oktober 2018 löscht Windows 10 in Version 1809 persönliche Daten und Bilder der Anwender. Denn die landläufig als Update verstandene Aktualisierung des Betriebssystems ist in der Praxis ein Upgrade, was eine Neuinstallation des Systems zur Folge hat. Was schon für Privatanwender äußerst ärgerlich ist, kann im Unternehmen leicht zum Desaster führen. Dabei bedarf der Update- und Upgrade-Prozess für Windows 10 im Unternehmen auch ohne Fehler in den Aktualisierungen einer aufwändigen Planung und geeignete Deployment-Methoden. [mehr]

Training »Betriebssystem- und Softwareverteilung mit Freeware«

Die Verteilung und Aktualisierung von Windows auf Servern und Clients ist nach wie vor eine zentrale Aufgabe im IT-Betrieb. In diesem Training bauen die Teilnehmer eine Deployment-Infrastrukur in einer neuen Umgebung auf, begleitet von optionalen Hands-on-Übungen am eigenen Laptop. So entsteht im Laufe des Trainings eine lauffähige, automatisierte Installation des Betriebsystems inklusiver der Neuinstallation von Drittanbietersoftware und individuellen Treibern der Hardware. Schließlich integrieren wir noch die monatliche Pflege von Drittanbietersoftware. [mehr]

Ausgabe November 2019Container & Anwendungsserver – ab 05.11.2019 am Kiosk!


Editorial:
Wir containern!

Keine neue Technologie hat sich so schnell vom Hype zu breiter produktiver Nutzung entwickelt wie Container. Kein Wunder, denn Container halten die für IT-Verantwortliche so verlockenden Versprechungen wie Performance, Skalierbarkeit und Portabilität in der Praxis ein. Schließlich steckt hinter jedem dieser Aspekte bares Geld für das Unternehmen. Braucht ein Container nur wenige MByte Storage für seinen Betrieb, eine VM jedoch mehrere GByte, sticht die verbesserte Kostensituation sofort ins Auge. [mehr]

Inhalt

Aktuell

News

Interview
»Schnelligkeit und Robustheit schließen sich nicht aus.«

VMworld USA, San Francisco, 25. bis 29. August 2019
Alles auf Kubernetes!

Praxiswissen für Administratoren
Windows 2020

Tests

NetApp Kubernetes Service
Neue Wege

SolarWinds Server & Application Monitor 6.9.1
Guter Beobachter

Kata Containers
Abwehrhaltung

Einkaufsführer Container-Management
Auf Details achten

Praxis

Windows Virtual Desktop
In der Cloud zuhause

Oracle-Datenbanken per PowerShell ansprechen
Neuland

Virtualisierung von alten Systemen
Abgelaufen

Virtualisierung mit XCP-ng 8.0.0
Comeback

Container aus Containern heraus erzeugen
Verschachtelt

Monitoring mit Signal-Messenger
Immer im Blick

Tipps, Tricks & Tools

Schwerpunkt

Microsoft IIS Best Practices
Erfolgsrezept

vSphere 7 und Container
Neues Getriebe

Container mit LXC betreiben
Eingesperrte Prozesse

Container-Orchestrierung im Vergleich (1)
Chefdirigent

Anwendungs-Deployment mit Hashicorp Nomad
Auf Wanderschaft

Docker-Logs analysieren
Container von oben

Applikationsserver WildFly
Performante Plattform

Rubriken

Buchbesprechung
"Excel 2019" und "Docker für dummies"

Aus dem Forschungslabor
Dinosaurier