Download der Woche: Files

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Download der Woche: Files

28.02.2024 - 07:00
Veröffentlicht in:

Der Dateimanager bleibt ein zentrales Werkzeug in Windows, zieht jedoch aufgrund seiner mangelnden Flexibiltät regelmäßig Kritik auf sich. Nutzer, die Wert auf umfangreiche Funktionen sowie eine ansprechende Benutzeroberfläche legen, finden im kostenlosen "Files" eine interessante Alternative. Das Programm stellt die wesentlichen Dateifunktionen bereit, kombiniert mit einem modernen, eleganten Aussehen.

Microsoft hat bei seinem Windows Explorer in den aktuellsten Windows-Releases einige sinnvolle Features integriert, wie etwa Tabs. Wer dennoch auf der Suche nach einer noch flexibleren Alternative ist, kann einen Blick auf "Files" werfen. Der Dateiexplorer bietet Funktionen wie das Anheften von Ordnern an eine Sidebar und die Möglichkeit, in einer Zwei-Fenster-Ansicht zu arbeiten für ein einfaches Verschieben oder Kopieren von Dateien und Ordnern, was die Organisation und Verwaltung von Daten erheblich vereinfacht.

Für eine bessere Übersichtlichkeit können Dateien und Ordner mit farbigen Tags versehen werden. Außerdem ist die integrierte Unterstützung von Cloud-Laufwerken wie OneDrive, Google Drive und iCloud praktisch. Nicht zuletzt lässt sich das Design von Files stärker den Nutzervorlieben anpassen, etwa in Sachen Farbgestaltung.

Ähnliche Beiträge

Download der Woche: Uninstalr Lars Nitsch Mi., 17.04.2024 - 07:30
Wenn Sie mit den Ergebnissen der Bordmitteln zum Löschen nicht mehr benötigter Anwendungen unzufrieden sind, dann sollten Sie einen genaueren Blick auf den kostenfreien Uninstalr werfen. Besonders praktisch dabei: Das einfach zu bedienende Tool erlaubt auch die Deinstallation mehrerer Applikationen in einem Rutsch.