Meldung

Passwörter evakuieren

Wenn ein Windows-Update scheitert oder gar das ganze System abraucht, häufen sich schnell die Probleme – unter anderem sind sowohl die Passwörter der verschiedenen Anwendungen als auch die im System selbst abgelegten in Gefahr. Allerdings hiflt Ihnen das freie Tool "ExtPassword" dabei, hier Abhilfe zu schaffen.
ExtPassword listet sämtliche Fundstücke fein säuberlich und abspeicherbar auf.
Die Freeware "ExtPassword" [1] können Sie Windows-Installationen nach Zugangsdaten durchsuchen lassen – das Tool findet unter anderem jene für Mail-Postfächer, Webseiten sowie WLAN- und Netzwerkzugänge. Dafür muss der Anwender der Software zunächst den Windows-Installationsort und die Windows-Login-Passwörter verraten. Nur kurze Zeit später hat das Werkzeug die Daten auch schon ausgelsen und präsentiert sie auf einer abspeicherbaren Liste. Verständlicherweise lassen sich die Zugangsdaten zu Windows selbst mit dem Tool jedoch nicht herausfinden.
2.12.2022/mh

Tipps & Tools

Im Test: senhasegura GO Endpoint Manager 3 [2.02.2023]

Der senhasegura GO Endpoint Manager kümmert sich um die Verwaltung und die zielgerichtete Verwendung administrativer Zugangsdaten und Berechtigungen. Das System führt Applikationen mit erhöhten Rechten aus, ohne dass Endanwender dazu dauerhaft privilegierte Rechte benötigen. Im Test zeigte sich, dass diese Rechtevergabe detailliert und flexibel hilft, die Sicherheit zu verbessern. [mehr]

Download der Woche: Writemonkey [1.02.2023]

Der Begriff "Neue Einfachheit" kommt eigentlich aus der Musik, trifft auf die schnörkellose Textverarbeitung Writemonkey aber ebenso zu. Das kostenfreie Tool reduziert die Bedienoberfläche, um das Geschriebene in den Fokus zu stellen. Die Texteingabe erfolgt im Vollbildmodus auf einem komplett schwarzen oder weißen Hintergrund. [mehr]

Anzeigen