Reset Windows Update Tool

Wenn das Einspielen von neuen Windows-Updates häufig Probleme verursacht, ist es an der Zeit, die Windows Update Components zurückzusetzen. Dieser Vorgang ist mit einzelnen Befehlen auf der Kommandozeile möglich, lässt sich aber mit dem kostenfreien "Reset Windows Update Tool" beschleunigen. Zudem hilft das Programm dabei, weitere Fehler auf dem System zu beheben. Neben dem Reset der Windows Update Components lassen sich mit dem Reset Windows Update Tool temporäre Files löschen und falsche Registry-Werte entfernen. Auch die Winsock-Einstellungen sowie korrupte Images können Sie mit dem Werkzeug reparieren. Dabei bündelt es mühselige Kommandozeilenbefehle in einem Skript, um die Arbeit zu erleichtern. Sie müssen das Tool grundsätzlich mit Adminrechten ausführen.

Average: 4.2 (1354 Bewertungen)
Autor
Manuel Gil
Softwarelizenz
Dateigröße
0.00MB
Sprache