Geek-Box für Taschentücher

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Geek-Box für Taschentücher

24.02.2024 - 07:00
Veröffentlicht in:

Der Winter ist noch nicht zuende, und die laufende Nase im Büro benötigt weiterhin Aufmerksamkeit. Zudem naht der Frühling mit seinen Gräserallergien. Deshalb sollten IT-Enthusiasten immer genügend Taschentücher am Schreibtisch bereithalten. Eine Taschentuch-Box im Design eines Rubik-Würfels bietet sich an, um sich vom Rest abzuheben.

Die Taschentuch-Box sieht einem Zauberwürfel täuschend ähnlich, ist jedoch so groß konzipiert, dass handelsübliche quadratische Taschentuch-Boxen aus dem Einzelhandel problemlos hineinpassen. Nutzer können die Box leicht nachfüllen, indem sie den Unterboden herausziehen und wieder einsetzen. So verschönert das Gadget den Schreibtisch und spendiert Taschentücher, wenn die Nase läuft.

Ähnliche Beiträge

Frischer Look für die Tastatur Daniel Richey Sa., 13.04.2024 - 07:00
Keyboards sind in erster Linie für das Schreiben gedacht und daher eher praktisch als unterhaltsam konzipiert. Admins arbeiten oft mit Shortcuts und treten weniger als Autoren auf, daher können zahlreiche Tasten wegfallen. Das Tastenkappen-Set von Dark Project ist für Keyboards mit ANSI-Layout und Cherry-Mount geeignet.

Notebooktasche mit Ansage

An Selbstvertrauen fehlt es den meisten Admins nicht. Schließlich ist die Mischung aus Retter in der Not und Herrscher über die IT immer für einen besonderen Status in der Firma gut. Mit der entsprechend coolen Laptoptasche machen Sie Ihre Position nun jederzeit und schriftlich bekannt. Der spaßige Aufdruck auf der Notebooktasche lehnt sich dabei im Design an ein Wörterbuch an.

LED-Uhr im Binär-Format

Für einen echten Geek unter den Admins kann die Auswahl an exotischen Schreibtisch-Accessoires gar nicht extrem genug sein. Wenn Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen endgültig sprachlos machen wollen, sollten Sie sich die Binär-Uhr zulegen. Das interessante Gerät stellt die aktuelle Zeit durch LEDs binär dar und erfordert die Kenntnisse des Codes. Im Prinzip repräsentiert jede LED-Leuchte eine Ziffer der aktuellen Uhrzeit.