Karriere in der IT: VMware lädt ein zum Girls' Day

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Karriere in der IT: VMware lädt ein zum Girls' Day

04.04.2023 - 07:00
Veröffentlicht in:

Nach zweijähriger pandemiebedingter Pause findet der Girls‘ Day am 27. April 2023 wieder statt. Die Aktion soll Schülerinnen ab der 5. Klasse bei der beruflichen Orientierung unterstützen und ihnen die Chance bieten, Berufe und Studienfelder kennenzulernen, die Mädchen und Frauen sonst eher selten in Betracht ziehen. Auch VMware öffnet zum wiederholten Male seine Münchner Pforten, um Mädchen für Technik und IT zu begeistern.

Welche Karrieremöglichkeiten junge Frauen bei einem der größten Softwareanbieter haben, können interessierte Mädchen am diesjährigen Girls‘ Day bei VMware in München erfahren. Zu den Kernthemen von VMware gehört nach eigenem Bekunden auch der Klimaschutz. So arbeite das Unternehmen bereits klimaneutral und möchte bis 2030 klimapositiv werden.

Auf dem Girls' Day 2023 erfahren die jungen Teilnehmerinnen daher, wie die Cloud grün gestaltet werden kann, was ein IT-Unternehmen generell so macht und welche Karrierechancen dort warten. Noch bis zum 20. April können sich interessierte Schülerinnen anmelden. Das Girls-Day-Angebot ist barrierefrei.

Ähnliche Beiträge

Importunternehmen

Die Version 8.2 von Proxmox Virtual Environment bringt einen Importassistenten für die Migration von virtuellen Maschinen unter VMware mit. Zudem neu sind ein Tool für die automatische Installation der ISO-Files auf physischen Hosts, eine Backup-Fleecing-Funktion sowie mehrere Verbesserungen der Benutzeroberfläche.
FreeOffice 2024 erhältlich Daniel Richey Di., 18.06.2024 - 10:23
SoftMaker hat die neueste Version seiner Office-Suite, FreeOffice 2024, veröffentlicht. Die Software unterstützt die Microsoft-Formate DOCX, XLSX und PPTX und ermöglicht so den reibungslosen Austausch von Dateien mit Microsoft-Office-Nutzern.