Eine Partie Programmiersprachen

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Eine Partie Programmiersprachen

29.04.2023 - 07:00
Veröffentlicht in:

Mit dem Kartenspiel "code:deck" lernen Sie 13 Programmiersprachen während einer unterhaltsamen Runde mit Kollegen kennen. Jede Karte des französischen Blatts enthält ihre entsprechende Beschreibung in Form eines Codes. Damit möchten die Entwickler von code:deck genau diejenigen Geeks ansprechen, die zum Zeitvertrieb gerne Karten spielen.

Die insgesamt 55 Karten von "code:deck" sind wahlweise im Poker-Format (6,6 x 8,9 cm) oder im Bridge-Format (5,7 x 8,5 cm) erhältlich. Am einfachsten zu erkennen ist beispielsweise der Pik-König in HTML-Code. Neben Programmiersprachen finden sich auch Stylesheets oder Datenbankformate von Assembly, Bash, C++, Python, Objective-C, C#, Java, PHP, JavaScript über CSS zu SQL. Neben den regulären Karten sind auch drei Joker enthalten, die das Spielen aller gängiger Kartenspiele erlauben.

Ähnliche Beiträge

Geek-Box für Taschentücher

Die Taschentuch-Box sieht einem Zauberwürfel täuschend ähnlich, ist jedoch so groß konzipiert, dass handelsübliche quadratische Taschentuch-Boxen aus dem Einzelhandel problemlos hineinpassen. Nutzer können die Box leicht nachfüllen, indem sie den Unterboden herausziehen und wieder einsetzen. So verschönert das Gadget den Schreibtisch und spendiert Taschentücher, wenn die Nase läuft.

Akkus mit USB-Anschluss

Wenn Sie ihre AA-Batterien auf die wiederaufladbare Varianten umgestellt haben, ist das schon mal ein wichtiger Schritt zum Vermeiden von IT-Schrott. Doch was, wenn man wieder das Ladegerät unauffindbar ist? Mit den Schnelllade-Akkus mit direktem USB-Anschluss ist auch das kein Problem und das passende Ladekabel für ein Vierer-Set ist sogar im Lieferumfang mit dabei.