Lightshow am Weihnachtsbaum

Lesezeit
weniger als
1 Minute
Bis jetzt gelesen

Lightshow am Weihnachtsbaum

25.11.2023 - 07:42
Veröffentlicht in:

Lichterketten für den Weihnachtsbaum sind langweilig? Dann werfen Sie doch mal einen Blick auf "Twinkly Strings". Mithilfe der zugehörigen App können Sie entweder eine der vielen voreingestellten Lichteffekte wählen oder die Lämpchen einzeln steuern – Sie können exakt einstellen, welches Lämpchen wann in welcher Farbe leuchten oder blinken soll.

Zunächst gilt es, die Tanne mit den "Twinkly Strings" zu schmücken – die Ausführung mit 250 Lämpchen ist 20 Meter lang. Die Twinkly-App verwendet LED-Mapping für eine beeindruckende Lightshow: Wenn Sie den Weihnachtsbaum mit dem Smartphone filmen, erkennt die App, wo jedes einzelne Lämpchen sitzt und synchronisiert sich mit der Lichterkette in Echtzeit. Stellen Sie dann Farben und Effekte ein, sehen Sie die Auswirkungen direkt am Baum. Die Lichterkette kann außerdem mitzhilfe des integrierten Mikrofons im Takt zu Jingle Bells oder Last Christmas blinken. Ganz billig ist der Spaß allerdings nicht: Der unter anderem bei Coolstuff erhältliche Weihnachtsschmuck kostet rund 130 Euro.

Tags

Ähnliche Beiträge

Geek-Box für Taschentücher

Die Taschentuch-Box sieht einem Zauberwürfel täuschend ähnlich, ist jedoch so groß konzipiert, dass handelsübliche quadratische Taschentuch-Boxen aus dem Einzelhandel problemlos hineinpassen. Nutzer können die Box leicht nachfüllen, indem sie den Unterboden herausziehen und wieder einsetzen. So verschönert das Gadget den Schreibtisch und spendiert Taschentücher, wenn die Nase läuft.

Akkus mit USB-Anschluss

Wenn Sie ihre AA-Batterien auf die wiederaufladbare Varianten umgestellt haben, ist das schon mal ein wichtiger Schritt zum Vermeiden von IT-Schrott. Doch was, wenn man wieder das Ladegerät unauffindbar ist? Mit den Schnelllade-Akkus mit direktem USB-Anschluss ist auch das kein Problem und das passende Ladekabel für ein Vierer-Set ist sogar im Lieferumfang mit dabei.