Java Community Process


Der Java Community Process (JCP) ist eine offene Organisation von Java-Technologie-Entwicklern und Java-Lizenznehmern. Innerhalb dieser Organisation werden definiert durch einen formalen Prozess Spezifikationen für neue Java-Technologien, Referenz-Implementationen und Kompartibilitätstestpakete entwickelt, geprüft und verabschiedet. Entwickelt hat sich der JCP aus einer Initiative von Sun, die aus den gescheiterten Standardisierungsbemühungen bei internationalen Organisationen resultierte. Der JCP wird heute jedoch von Vertretern verschiedenster Organisationen der Java-Gemeinschaft gestaltet und gesteuert. Da Java eng mit dem Internet und mobilen Kommunikationstechnologien verbunden ist, arbeitet der JCP oft auch mit den entsprechenden Gremien wie dem W3C und der Open Mobile Alliance zusammen.

Aktuelle Beiträge

Unter einem Dach

SailPoint Technologies hat die Plattform SailPoint Atlas vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine mandantenfähige SaaS-Umgebung, die die wesentlichen Elemente für den Aufbau, die Wartung und die Skalierung eines Identity-Security-Programms für Unternehmen bereitstellen soll.